Zitat Zitat von plusminus Beitrag anzeigen
Äh nur blöd das das 50,- Euro günstigere Intel ( 6800K ) System schneller ist und gerade mal 9Watt mehr braucht

Soviel zum nagelneuen und angeblich so effizienten Ryzen
Im Falle des i7 6800K muß ich Dir Recht geben.

Immer wieder wird Cinebench für die Überlegenheit von Ryzen rausgeholt.(best Case Anwendung genauso wie Doom bei AMD Karten)
Genauso gut könnte man ja den Fryrender nehmen.
Der Benchmark nutz ebenfalls alle Kerne einer CPU und laste sie aus.
PCGH-Epic-PC Ryzen-Edition: AMD Ryzen 7 1800X und Samsung 960 Pro M.2-SSD [Anzeige]-frybench3.png
Frybench

Nochmal zu Cinebench
PCGH-Epic-PC Ryzen-Edition: AMD Ryzen 7 1800X und Samsung 960 Pro M.2-SSD [Anzeige]-ohne.png

Holen dann die Intelnutzer einen Benchmark raus in dem AVX genutzt wird und ist dann das der heilige Gral?
PCGH-Epic-PC Ryzen-Edition: AMD Ryzen 7 1800X und Samsung 960 Pro M.2-SSD [Anzeige]-mit.png

Je nach Einstellung und Test ist Ryzen auch in Handbrake nicht schneller.
PCGH-Epic-PC Ryzen-Edition: AMD Ryzen 7 1800X und Samsung 960 Pro M.2-SSD [Anzeige]-handbrake-x265.png

Ausserdem ist man bei Cinema 4D schon bei R18, wer weiß wie`s da ist.
Ferner glaube ich nicht, dass die ganzen Cinebench Schreier die Software zuhause haben
PCGH-Epic-PC Ryzen-Edition: AMD Ryzen 7 1800X und Samsung 960 Pro M.2-SSD [Anzeige]-kauf.png

Also laßt mal die Kirche im Dorf.......es wird jeder einen Benchmark finden, in dem sein Favorit klar vorne ist.
Oder man kann auch die Mitte sehen und erkennen, das AMD sich stark verbessert hat und jetzt wieder eine Kaufoption ist.Aber Überlegenheit...............nein!