1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    96.257
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu PCGH-Gaming-PC Ryzen-Edition - AMD Ryzen 7 1700, GTX 1070 und 275-GB-SSD [Anzeige]

    AMD setzt Intel derzeit mächtig unter Druck und ein Grund ist dabei sicherlich der günstige 8-Kern-Prozessor Ryzen 7 1700. Wer also nicht nur auf eine gute Spiele-, sondern auch auf eine gute Anwendungs-Performance setzt, sollte sich diesen PC mal etwas näher anschauen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: PCGH-Gaming-PC Ryzen-Edition - AMD Ryzen 7 1700, GTX 1070 und 275-GB-SSD [Anzeige]

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von ReDD_1973
    Mitglied seit
    29.07.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    770

    AW: PCGH-Gaming-PC Ryzen-Edition - AMD Ryzen 7 1700, GTX 1070 und 275-GB-SSD [Anzeige]

    aber diese gehäuse! ab in die ecke, schämen!
    | AMD Ryzen 7 1800x | ASRock Fatal1ty X370 Gaming X | Radeon RX580 Red Devil 8GB | 2x16GB G.Skil Trident Z DDR4-3200 @14-14-14-34 | be quiet! Shadow Rock 2 |
    | Samsung 850 EVO 500GB | 4TB HDD | IN WIN 303 Aurora-Edition | be quiet! Straight Power 10 | 27" LG 27UD68-W |


  3. #3
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    11.065

    AW: PCGH-Gaming-PC Ryzen-Edition - AMD Ryzen 7 1700, GTX 1070 und 275-GB-SSD [Anzeige]

    Wirkt gut zusammengestellt. Nur etwas schnellerer RAM wäre natürlich schön und ein R5-1600 ebenso.
    0,1 Sone im Leerlauf spricht für die Komponenten, die Bench-Ergebnisse zeigen den teureren i5-6600K
    Rechner in schlechtem Licht.
    Geändert von interessierterUser (27.04.2017 um 19:56 Uhr) Grund: vertippt

  4. #4

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    4.983

    AW: PCGH-Gaming-PC Ryzen-Edition - AMD Ryzen 7 1700, GTX 1070 und 275-GB-SSD [Anzeige]

    DER R7 1700 ist in Spielen, dank seines Takts, etwas langsamer, hier wäre ein 1600X durchaus sinnvoll gewesen.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung Syncmaster 1100MB Röhrenmonitor

  5. #5
    Avatar von hanfi104
    Mitglied seit
    10.05.2010
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    3.852

    AW: PCGH-Gaming-PC Ryzen-Edition - AMD Ryzen 7 1700, GTX 1070 und 275-GB-SSD [Anzeige]

    Der 1700 ist "keine gute Wahl", wenn man ihn nicht ein bisschen auf die Sprünge hilft.
    Mit 3 GHz lässt er viel Federn in den durchschnittlichen nicht AAA Titeln.
    Und ihr mit eurem langsamen RAM, ist wie ein Fluch
    World of Tanks
    1.PC: R7 1700/MSI GX 1080TI/32GB DDR4 3200@2933/Gigabyte X370-Gaming5/Win10/Samsung U28E590D

    2.PC: I5 3570K/GTX 770 4GB/16GB DDR3 1866/AsRock Z77 Extreme 4/Win7
    3. PC: AMD Athlon 5350/HD 8400/8GB DDR 1600/Win10

  6. #6
    Avatar von Julian1303
    Mitglied seit
    12.08.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.403

    AW: PCGH-Gaming-PC Ryzen-Edition - AMD Ryzen 7 1700, GTX 1070 und 275-GB-SSD [Anzeige]

    Der ist schon eine gute Wahl, davon abgesehen muss/sollte man ihm auf die Sprünge helfen. Aber wie hier schon gemosert wird, also echt 2400er Ram? Meiner läuft mit 2667, Dual Ranked mit sehr scharfen Timings und auch noch bei 1,22V. Also da wird definitiv Potenzial verschenkt.

  7. #7
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    57567
    Beiträge
    5.737

    AW: PCGH-Gaming-PC Ryzen-Edition - AMD Ryzen 7 1700, GTX 1070 und 275-GB-SSD [Anzeige]

    Mein ryzen 1700 läuft auch nur auf 3ghz mit 0,95v und das reicht mir zum zocken.
    Endlich gibt es wieder konkurrenzfähige AMD Systeme!
    der CPU Markt ist nun gewaltig aufgemischt jetzt fehlt nur noch der Grafikkartenmarkt was den high-end Bereich angeht.
    RYZEN R7 1700@Heatkiller IV(3GHz@0.928v/4GHz@1.36v/Last)#XFX RX VEGA 64@EKWB#16GB Kit Crucial BT 2666MHz(3066MHz@1.35v-CL16)#AsRock X370 Killer
    #Custom Wakü/AS Ultra/Mo-Ra3 360 LT
    #Samsung EVO960 512GB M.2#Seasonic Prime 850W Platin##Win10 Pro 64bit#Samsung C24F390#In Win 303#Logitech G810/G Pro#

  8. #8
    Avatar von ACDSee
    Mitglied seit
    08.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    2.836

    AW: PCGH-Gaming-PC Ryzen-Edition - AMD Ryzen 7 1700, GTX 1070 und 275-GB-SSD [Anzeige]

    Es ist sehr löblich, dass es PCGH-PCs jetzt auch mit Ryzen-CPUs gibt. Der PC wirkt auch schlüssig und gut zusammengestellt.
    Da nahezu jeder Ryzen7 problemlos mit 3,9 GHz läuft, bietet der PC in seiner Preisklasse mal eine echte Alternative zum üblichen 4-Kern-Einheitsbrei.
    Ryzen7 1700@Wakü | R9 Nano@Wakü | 4*8 GB DualRank@DDR4-2933 CL14 | Samsung SSD 840 Pro 256 GB | | BeQuiet Dark Base Pro 900 | Corsair AX 760
    Tagebuch: Liquid Base Pro

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •