Seite 2 von 9 123456 ...
  1. #11

    AW: Jetzt lieferbar: Fractal Design Define R5 PCGH-Edition [Anzeige]

    Zitat Zitat von Mottekus Beitrag anzeigen
    habe beim normalen R5 des öfteren gelesen das die HDD-Entkopplung nicht vorhanden oder bescheiden sei (sry,aus dem Kopf heraus habe ich keine Ahnung welches von beidem zutrifft).

    Hat sich dahingehend etwas verändert bei der PCGH-Edition?
    ich hab mir die titanium version vom define r5 gekauft da ich die belüftungsmöglichkeiten im normalen wesentlich besser finde als im pcgh gehäuse. Ich kann dir bestätigen die Entkopplung der Festplatten ist garkein problem und auch sehr gut.
    Ich höre aus meinem gehäuse garnichts raus bis auf 7v. erst wenn ich auf 12v gehe höre ich die Luft die durch die Lüfter jagen aber sonst garnix...

    Schade das pcgh immer soviel lüfterplätze wegnimmt, wenigstens einen der einen oben montierbaren lüfter ermöglicht könnte man doch anbieten.

    Zitat Zitat von Kugelfisch Beitrag anzeigen
    Sehr sinnvolle Neuerungen, besonders die durchgängige Abdeckung der Gehäuseoberseite. Das ist genau der Punkt, der mich an meinem am meisten stört, weil das ganze Gehäuse dadurch etwas "billig" wirkt.
    was genau wirkt billig daran wenn man oben die möglichkeit bekommt 3 lüfter zu montieren? Für leute die gerne eine Kühle umgebung haben ist das define r5 pcgh nicht die erste wahl.. ich habs beim define r4 schon gemerkt. Das PCGH Gehäuse war immer wärmer da die Lüfter oben fehlten.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    AW: Jetzt lieferbar: Fractal Design Define R5 PCGH-Edition [Anzeige]

    Zitat Zitat von Kugelfisch Beitrag anzeigen
    Sehr sinnvolle Neuerungen, besonders die durchgängige Abdeckung der Gehäuseoberseite. Das ist genau der Punkt, der mich an meinem am meisten stört, weil das ganze Gehäuse dadurch etwas "billig" wirkt.
    Da stimme ich dir voll zu, wirkt wie billiges und klappriges Plastik, ist auch der Punkt, der mir an der PCGH-Edition am besten gefällt.

  3. #13
    Avatar von S754
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.01.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    A:\Vorarlberg\
    Beiträge
    4.810

    AW: Jetzt lieferbar: Fractal Design Define R5 PCGH-Edition [Anzeige]

    Hmm, jetzt mag ich mein R5 nicht mehr
    tiptop

  4. #14

    AW: Jetzt lieferbar: Fractal Design Define R5 PCGH-Edition [Anzeige]

    Hab schon bei der 4er Version die PCGH Edition genau aus den Gründen gekauft. Öffnungen an der Oberseite sind wirklich nur sinnvoll bei nem Radiator einer Wasserkühlung,ansonsten genauso sinnlos und störend wie Löcher im Seitenteil. Aber auch ohne die Überarbeitung sind die Fractal Designs ziemlich perfekte Gehäuse. Einzig wirklicher Nachteil ist das sie gefühlt ne halbe Tonne wiegen, wer regelmässig zu Lans geht (wenns das heute noch gibt) der schleppt sich da einen ab.

  5. #15

    Mitglied seit
    12.12.2014
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.340

    AW: Jetzt lieferbar: Fractal Design Define R5 PCGH-Edition [Anzeige]

    Ich nutze derzeit noch nicht die Flexibilität, aber genau das finde ich so Klasse bei dem Gehäuse. Du kannst einfach auch mal nachträglich noch ne Wakü reinbauen ohne dir eine neues Gehäuse kaufen zu müssen. Mit dem komplett Schwarz ist Geschmackssache, ich mag das Weiß Schwarz lieber. Genauso die blaue LED. Aber ist okay jedem das Seine. Den Seitenlüfter finde ich kann man aber wirklich weglassen, denn für SLI oder CF finde ich das Gehäuse eh nicht so geeignet. Ich habe bloß noch nicht verstanden, warum das Gitter oben beim normalen R5 so groß ist, da ist ja mehr Platz als 140er Lüfter brauchen. So fällt unnötig Staub rein und sieht komisch aus. Kann mir das einer beantworten?
    i7 4790K 4,5GHz @1,185 (delid) Noctua D15, GA-Z97X - Gaming 5, 16GB 2400MHz, MSI GTX 970
    2000GB, 850 Evo 256GB, 500W Straight Power E10, FD Define R5
    Beyerdynamic DT 990 Edition, FiiO E10K, Eizo FS 2333 BK
    macbook pro 13' 2016

  6. #16

    Mitglied seit
    12.03.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    83

    AW: Jetzt lieferbar: Fractal Design Define R5 PCGH-Edition [Anzeige]

    Zitat Zitat von nicyboy Beitrag anzeigen
    was genau wirkt billig daran wenn man oben die möglichkeit bekommt 3 lüfter zu montieren? Für leute die gerne eine Kühle umgebung haben ist das define r5 pcgh nicht die erste wahl.. ich habs beim define r4 schon gemerkt. Das PCGH Gehäuse war immer wärmer da die Lüfter oben fehlten.
    Alles eine Frage des Geschmacks und der Notwendigkeit. Mein System ist aktuell einfach mit Towerkühler ausgestattet und zugegebenermaßen nur moderat übertaktet. Die Wärme kann ohne weiteres hinten raus abgeführt werden, ohne dass sich oben die Hitze staut. Ich verurteile das nicht per se, allerdings wirkt die Abdeckung für die Lüfter echt billig. Dadurch wird die Gesamtästhetik des Gehäuses leider herabgesetzt. Um so besser natürlich für alle, die den Platz tatsächlich nutzen um zusätzliche Lüfter / Radiator / whatever einzubauen. Das Define R5 ist ein super Gehäuse und ich jammere hier zugegebenermaßen auf hohem Niveau.

  7. #17
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    10.584

    AW: Jetzt lieferbar: Fractal Design Define R5 PCGH-Edition [Anzeige]

    Zitat Zitat von OutOfMemory Beitrag anzeigen
    Hätte Fractal Design mal direkt machen sollen. Beim R6 sollten die euch und uns (die Community) mal besser mit in die Entwicklung einbeziehen!
    Das PCGH Modell kommt aber nicht ohne Nachteile...
    Es entfallen halt die Erweiterungsslots für Lüfter oder die Wakü oben.
    Somit ist das Gehäuse besser gedämmt und leiser, aber halt auch weniger flexibel.
    Auch 3 Lüfter heißt nicht viel: So habe ich bei meinem R5 mehrere Lüfter ausprobiert als 3. Lüfter und nur der hier ( be quiet! Silent Wings 2 140mm (BL063) Preisvergleich | Geizhals Deutschland ) hat was gebracht: Komponenten sind kühler, aber der PC ist nicht lauter geworden. Wenn also 3 Kühler von diesem Verbaut sind ist das ganze leiser geworden - sonst lauter.

    Gut finde ich,
    -dass die LED weiß ist. Ich hab mir ein weißes, unauffälliges Gehäuse für meine weiße, helle Wohnung gesucht. Das blaue geblinke stört etwas.
    -dass das Ding nun schon mit 3 Lüftern kommt
    -noch leiser sein könnte (wird der Test zeigen hoffentlich)
    -die Farben einheitlich sind (stört mich etwas bei Fractal, dass dann immer irgendwas in der anderen Farbe sein muss)
    -dass das Platik oben weg ist
    -dass das PCGH Logo eine OPTION ist, dachte zuerst, dass es fix ist

    nicht so gut finde ich:
    -dass dieser doch riesige Kasten um einige Erweiterungen beraubt wurde
    -dass die Erweiterungen im Seitenteil (Lüfter) wegfallen. Da ist bei mir auch so Schaumstoff drauf - nur wenn ich den Lüfter wirklich montieren will entfällt (logischerweise) diese Dämmung. Ob wirklich etwas leiser wurde damit ist unklar.
    -ich sitze grade am anderen PC, meine mich aber erinnern zu können, dass zwischen äußerem Gehäuse und dem DVD Laufwerkskäfig ein Abstand war wo schon Staub rein kann - ist dies schon behoben? Das war aber nur ein klitzekleines Problem.

    @PCGH: die Beschreibung Tür öffnet rechts beim einen, links beim anderen Modell stimmt ja nicht, man kann sie in beide Richtungen öffnen...
    Ich weiß zwar, dass PCGH Editions von Hardware sich natürlich nicht wie warme Semmeln verkaufen sondern dies meist doch geringe Stückzahlen sind, aber dennoch: eine Weiße Edition wäre schön.
    Ihr sprecht von Eleganz, aber in welcher Wohnung passt denn wirklich so ein hässlicher schwarzer Kasten wie es der PC von Heute nunmal ist?
    Ganz ehrlich und an Leute mit Stilempfinden: Schwarz gehört nicht in den Wohnraum.
    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Dann wird das R5 PCGH wohl mein nächstes Gehäuse. Fehlt nur die füllende Hardware.
    Der Innenraum ist so üppig da kannst du alles reinwerfen was kühl und leise bleiben soll. Ich hab zur Probe meinen Retro-PC reingesteckt (Pentium (Tualatin-S) 3 @ 1.8 Ghz, Voodoo 2 und 5, 2 GB RDRAM usw) weil damals hat man wenig Wert darauf gelegt, dass ein Computer leise ist. Er rechnet also muss er auch laut sein war wohl die Devise. Festplatten und Lüfter machten ganz schön Lärm. Ich überlege deshalb auch, ob ich mir einen 2. Kasten hole. Aber eben nur in weiß, in die schöne helle, freundliche Wohnung gehört eben nix schwarzes. Wenn man da anfängt ist wieder die ganze Optik schief und etwas dunkles im Raum
    Zitat Zitat von Mottekus Beitrag anzeigen
    habe beim normalen R5 des öfteren gelesen das die HDD-Entkopplung nicht vorhanden oder bescheiden sei (sry,aus dem Kopf heraus habe ich keine Ahnung welches von beidem zutrifft).

    Hat sich dahingehend etwas verändert bei der PCGH-Edition?
    Die entkopplung mit den Käfigen ist an und für sich echt nicht gut: mein 20 Jahre altes Gehäuse meines allerersten PCs hat das besser hingekriegt.
    Wie dem auch sei sind jede Menge Gummis beim R5 dabei, die man eben als Zwischenstück zum Entoppeln einbauen kann, die kannst du zum Teil doppelt einbauen, dann passts wiederum sehr gut.
    Es hängt übrigens sehr von den Festplatten ab: Ich benutze teils 10 Jahre alte Seagates, die rütteln noch etwas mehr als etwa eine WD Caviar Green mit 5200 Umdrehungen (oder natürlich eine SSD... wer hätts gedacht)
    Geändert von Rollora (08.07.2015 um 16:40 Uhr)
    Zitat von <<Painkiller>> : "Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser!"

  8. #18

    AW: Jetzt lieferbar: Fractal Design Define R5 PCGH-Edition [Anzeige]

    Zitat Zitat von PCGH_Daniel_W Beitrag anzeigen
    Da stimme ich dir voll zu, wirkt wie billiges und klappriges Plastik, ist auch der Punkt, der mir an der PCGH-Edition am besten gefällt.
    sehe ich nicht so, ich empfinde es nicht als billig oder billig aussehend.. es erfüllt halt seinen zweck wenn man es mag / brauch .. ich mag dafür eure gehäuse nicht so, da ich keinen lüfterslot oben mehr missen mag. Aber es wäre auch gelacht wenn du negativ reden würdest über euer eigenes produkt. Dann doch lieber fürs konkurenzprodukt motzen

  9. #19
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    10.584

    AW: Jetzt lieferbar: Fractal Design Define R5 PCGH-Edition [Anzeige]

    Zitat Zitat von nicyboy Beitrag anzeigen
    sehe ich nicht so, ich empfinde es nicht als billig oder billig aussehend.. es erfüllt halt seinen zweck wenn man es mag / brauch .. ich mag dafür eure gehäuse nicht so, da ich keinen lüfterslot oben mehr missen mag. Aber es wäre auch gelacht wenn du negativ reden würdest über euer eigenes produkt. Dann doch lieber fürs konkurenzprodukt motzen
    Geb da den Daniel schon recht: sowas ginge bei einem 110€ Teil auch aus Blech/Alu oder was auch immer. Das Plastik hat eine leicht andere Farbe und stört bei freistehendem Tower schon etwas den Gesamteindruck. Meiner ist ja quasi in den Schrank gebaut, somit sieht man nur die Flache Front. Aber die Oberseite hätte man anders gestalten sollen.
    Zitat von <<Painkiller>> : "Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser!"

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20

    AW: Jetzt lieferbar: Fractal Design Define R5 PCGH-Edition [Anzeige]

    Also ich hab mir das Standardgehäuse geholt. Über die Kunststoffabdeckungen kann man sich streiten, klapprig ist da aber gar nichts. Der Kunststoff ist matt und relativ dick und massiv und zudem gedämmt. Da fühlt sich nichtmal ansatzweise etwas klapprig oder billig an, nichtmal, wenn man mit dem finger draufklopft gibt was nach oder klappert, obwohl ich auf sowas sehr viel wert lege und sehr pingelig bin. Die Haptik ist also ausgezeichnet. Brauchten tu ichs nicht, die PCGH Endition machts in der Hinsicht eben "perfekt".

    Die HDD Entkopplung tut ihren Job. meine zwei HDDs sind quasi unhörbar. Ich hatte zwar anfangs bedenken, aber ich kann quasi keinen Unterschied hören, wenn die HDDs an oder aus sind. Das Zugriffsgeräusch ist quasi komplett weg und man hört es nur noch, wenn man mit dem ohr ran geht. Ganz bekommt man es sowieso nicht weg, weil es nunmal da ist. Aber zumindest wird nichts ans Gehäuse übertragen.

    Alles in allem aber wieder gute Arbeit bzw. Entscheidungen von PCGH.

Seite 2 von 9 123456 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •