1. #1311
    Avatar von DARPA
    Mitglied seit
    29.09.2014
    Beiträge
    3.880

    AW: [Guide] Intel Skylake Overclocking Anleitung 6600K 6700K

    Das M hat ein etwas besseres Platinenlayout, daher braucht es minimal weniger VCore und erlaubt etwas besseres RAM Tuning. Und es ist halt µATX ^^
    Problem ist nur, beide gibt es schon lange nicht mehr neu zu kaufen.

    Aus deiner Liste ist eigentlich das Deluxe das Beste. Wie ich sehe ist das auch ordentlich im Preis gefallen.
    9 Jamaicans disliked this post cuz they said Dis i like


    << 6700K + 980Ti @ Z170 OC Formula >>

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #1312
    Avatar von Marcimoto
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.01.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    1.502

    AW: [Guide] Intel Skylake Overclocking Anleitung 6600K 6700K

    Zitat Zitat von DARPA Beitrag anzeigen
    Welche LLC Einstellung? Wie hoch ist die Spannung im Idle?
    Der höhere Wert kam tatsächlich vom LLC, der stand auf Stufe 1.
    Ich hab jetzt jede Menge rumprobiert und ausgelotet, aber das beste für 4,5GHz sind tatsächlich 1,392V bei nem LLC auf Stufe 3. Das immerhin nun stabil.

    Was ich noch austesten muss ist, was bei 4,4GHz geht. Die hab ich nämlich "schon" bei 1,328V stabil bekommen. Allerdings noch ohne jede Optimierung. Vielleicht ist das der bessere Sweetspot, mal sehen.
    Mein Eindruck, dass ich echt nicht das gelbe vom Ei an CPU erwischt habe, hat sich aber leider bestätigt.

    Was ich wiederum sehr interessant, allerdings auch ein wenig erschreckend fand war, dass bedingt durch das XMP Profil die PCH Voltage standardmäßig auf 1,2V stand. Ein Wert, den der8auer als maximalen Testwert angegeben hat. Bisschen heavy, immerhin lag dieser Wert jetzt schon seit 1,5 Jahren an

    In dem Zuge habe ich mal das BIOS geflashed von P3.20 auf P7.20. Das hat tatsächlich die PCH Voltage auf 1,1V gesenkt...
    Dafür ist im neuen BIOS die CSM Option verschwunden. Die sollte ja eigentlich auf Deaktiv stehen.. Der Bootvorgang hat sich dadurch jetzt zwar nicht verlangsamt, aber dass diese Funktion scheinbar nun standardmäßig aktiv ist sehe ich daran, dass der Bootscreen von ASRock nun nicht mehr richtig skaliert, sondern vergrößert dargestellt wird...

    Ist es eigentlich normal, dass für die VCC PLL Voltage 1,2V standardmäßig, sogar @stock, anliegen, weil hier hat der8auer ja auch eine maximale PLL Voltage für 34/7 von 1,1V angegeben. Oder handelt es sich hier um etwas anderes?

    Intel Core i7 6700K | Asus GTX 780 DCII @ 1241MHz | 16GB DDR4 @ 3200MHz | ASRock Z170 Extreme 4 | Be Quiet E10 500W | Crucial BX300 240GB + MX100 256GB | Avinity AHP 967 | ASUS Impresario Pro |
    Corsair Carbide 600Q | AOC Agon AG241QX - 24"/WQHD/144Hz



  3. #1313
    Avatar von DARPA
    Mitglied seit
    29.09.2014
    Beiträge
    3.880

    AW: [Guide] Intel Skylake Overclocking Anleitung 6600K 6700K

    Bei Asrock ist LLC 3 ganz vernünftig. Stufe 1 ist unbrauchbar (Overshoot) und Stufe 2 ist zum benchen (Idle = Load Spannung). Stufe 5 ist gleichbedeutend mit LLC = aus, erzeugt also VDroop nach Intel Standard.

    Sind deine genannten Spannungen jetzt die Load Werte oder das was du im Bios eingestellt hast? Falls Load, welches Programm?

    PCH Voltage stellt mein Board auf 1.0 V (auch mit XMP) und PCH PLL auf 1.05 V.
    Für VCC PLL gibt Intel nur ein "typical value" von 1.0 V an. Min und Max sind nicht definiert. Für VCC PLL OC gibt Intel ebenfalls nur ein "typical value" an und setzt diesen Wert mit VDDQ gleich (also RAM Spannung). Daher legen wahrscheinlich alle Boards als AUTO Wert 1.2 V an.
    Ich hab VCC PLL schon ewig manuell auf 1.1 V und das läuft. Senkt auch die Temperatur. Allerdings sollte man dann nur noch auf die Package Temperatur schauen, wenn man VCC PLL ändert. Die Sensoren der Cores zeigen dann falsche (zu niedrige) Werte an. Abgesehen davon sollte man generell nur auf die Package Temp schauen, da diese am genauesten ist.
    9 Jamaicans disliked this post cuz they said Dis i like


    << 6700K + 980Ti @ Z170 OC Formula >>

  4. #1314
    Avatar von Marcimoto
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.01.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    1.502

    AW: [Guide] Intel Skylake Overclocking Anleitung 6600K 6700K

    Stufe 5 LLC gibt's tatsächlich garnicht. Hier gibt's nur 1-4 und Auto.

    Meine genannte Vcore von 1.392V bezieht sich auf den Load wert. hwmonitor und CPUZ spucken hier das gleiche aus.

    Im BIOS stehen fix 1,38V. Allerdings werde ich wieder auf Offset wechseln. Unter Office Anwendungen reagiert meine CPU-Lüftersteuerung merkbar empfindlicher mit ner fixierten Spannung.

    Für PCH und VCC PLL werde ich bei Gelegenheit auch mal deine Werte ausprobieren.

    Intel Core i7 6700K | Asus GTX 780 DCII @ 1241MHz | 16GB DDR4 @ 3200MHz | ASRock Z170 Extreme 4 | Be Quiet E10 500W | Crucial BX300 240GB + MX100 256GB | Avinity AHP 967 | ASUS Impresario Pro |
    Corsair Carbide 600Q | AOC Agon AG241QX - 24"/WQHD/144Hz



  5. #1315
    Avatar von DARPA
    Mitglied seit
    29.09.2014
    Beiträge
    3.880

    AW: [Guide] Intel Skylake Overclocking Anleitung 6600K 6700K

    Mit 1.38 V im Bios hast du 1.39 V @ Load (welche Software?) und das mit LLC 3? Hab das Extreme4 gar nicht so mies in Erinnerung. Wie ist es bei LLC Stufe 4?

    Würde mich bei deinen Werten auch eher auf 4.4 GHz einschiessen.
    9 Jamaicans disliked this post cuz they said Dis i like


    << 6700K + 980Ti @ Z170 OC Formula >>

  6. #1316

    Mitglied seit
    10.02.2018
    Beiträge
    1

    AW: [Guide] Intel Skylake Overclocking Anleitung 6600K 6700K

    Hallo.

    Bin neu hier und habe zu ersten mal seit mehreren Jahren mich ans OC gewagt.

    CPU: i5-6600k
    Board: Asus Gene VIII Z170 mATX
    RAM: Corsair 16GB DDR4-2666
    Kühlung: Corsair H100i v2 mit Noctua Lüfter und Pumpe auf Leise-Profil reduziert.

    Hab im Bios XMP gewählt und auf die Abfrage wegen irgendwelcher Asus Optimierungen mit No geantwortet.

    Danach folgende Einstellungen gemacht:

    Asus MultiCore Enhancement: Deaktiviert
    CPU Core Ratio: Sync All Cores
    Core Ratio Limit: 43
    CPU Core/Cache Current Limit Max: 255.50
    Max CPU Cache Ratio: 39
    CPU Core/Cache Voltage: Adaptive Mode
    Offset Mode Sign: +
    Additional Turbo Mode CPU Core Voltage: Auto
    Offset Voltage: 0.110
    LLC: Auto

    Alles andere so gelassen wie es war.

    Somit hab ich im Idle bei 800 MHz: 0.896v
    Sobald auf 4.3 GHz geschaltet wird schwankt es zwischen 1.216v und 1.232v
    Bei 100% Last schwankt es zwischen 1.168v und 1.184v

    Passt alles so oder? Mehr als 4.3 GHz brauch ich nicht.

    Core 1-4 haben unter Last 52-57°.
    Prime 60 Min mit 1344 stabil.
    Prime 180 Min mit original Einstellung 8-4096 stabil.
    Geändert von mr2driver (10.02.2018 um 12:17 Uhr)

  7. #1317

    Mitglied seit
    17.02.2018
    Beiträge
    1

    AW: [Guide] Intel Skylake Overclocking Anleitung 6600K 6700K

    Ich habe einen i7 6700K auf einem ASUS Z170 Pro Gaming (aktuelles BIOS 3601). Mit Auto-Overclocking läuft er problemlos @4,5 GHz. Jetzt lese ich, dass das Auto-Overclocking nicht optimal ist (z.B. vCore teilweise zu hoch).

    Mein RAM ist hier: https://i.imgur.com/XDoSK9G.jpg

    Was würdet ihr im BIOS/UEFI einstellen?

    Noch zwei Sachen:
    1. Wenn ich zu sehr übertakte und der Rechner startet nicht mehr, was muss ich dann machen?
    2. Wenn ich den VCore und den Takt auf einen Wert fest einstelle, werden dann diese je nach Rechenlast variiert?
    Geändert von blubbblah (17.02.2018 um 20:16 Uhr)

  8. #1318

    Mitglied seit
    21.01.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    392

    AW: [Guide] Intel Skylake Overclocking Anleitung 6600K 6700K

    Zitat Zitat von blubbblah Beitrag anzeigen
    Ich habe einen i7 6700K auf einem ASUS Z170 Pro Gaming (aktuelles BIOS 3601). Mit Auto-Overclocking läuft er problemlos @4,5 GHz. Jetzt lese ich, dass das Auto-Overclocking nicht optimal ist (z.B. vCore teilweise zu hoch).

    Mein RAM ist hier: https://i.imgur.com/XDoSK9G.jpg

    Was würdet ihr im BIOS/UEFI einstellen?

    Noch zwei Sachen:
    1. Wenn ich zu sehr übertakte und der Rechner startet nicht mehr, was muss ich dann machen?
    2. Wenn ich den VCore und den Takt auf einen Wert fest einstelle, werden dann diese je nach Rechenlast variiert?
    Nochmal... niemand wird dir sagen was du einstellen sollst.
    Das ist ausprobieren, aber ja, die Auto-OC Funktionen, insbesondere Asus, hauen viel zu viel Stromstärke auf die CPU. Bei mir waren es letztlich fast 1,6V.

    Einen BIOS Hardreset. Normalerweise kannst du aber bei langsamen herantasten noch ins Bios, nicht aber ins Windows bzw Windows wird instabil, daher das herantasten in sehr feinen Abstufungen.
    Ansonsten Batterie im Mainboard rausnehmen und wieder einsetzen nach vorgesehner Zeitspanne (bei mir stands im Handbuch, sonst waren es glaub 3min).
    YouTube als Beispiel, dass du siehst was da getan werden muss


    Ja, die VCore liegt dann an, alternativ Offset zB wählen. Dies ist aber alles im Eingangsbeitrag von Roman ausführlichst erklärt

  9. #1319

    Mitglied seit
    06.04.2013
    Beiträge
    43

    AW: [Guide] Intel Skylake Overclocking Anleitung 6600K 6700K

    Habe meine CPU auch noch mal getestet. Bei 4,8GHz braucht die schon 1,36V (load) bei LLC1.
    Die 4,7GHz bekomme ich noch unter 1.3V hin. Die CPU scheint echt gut zu sein und ist natürlich Wassergekühlt mit einem MORA3.
    Die Maximale OC Temp lag bisher unter Prime bei 70°C.
    Um die Stabilität zu testen lasse ich grundsätzlich Pime 1344K ca 1-2 Stunden rechnen und nebenbei Youtube Twitch oder Netflix laufen. Wenn nach den 2 Stunden alles Okay ist werden Spiele getestet z.B. viel PUBG (nicht optimal zum testen) Metro, Forza, BF1 und wenn das System Stabil läuft gehe ich am nächsten Tag 100MHz höher. Da ich die Woche frei gehabt habe bin ich heute mit 4,9 GHz dran.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #1320

    Mitglied seit
    20.04.2017
    Beiträge
    42

    AW: [Guide] Intel Skylake Overclocking Anleitung 6600K 6700K

    Hallöchen,
    Habe auf einen I7 6700k aufgerüstet und habe Stabiles OC auf 4,4Ghz bei 1,28V im Bios eingestellt. Jetzt ist unter Last die Spannung aber bei 1,32V?!? LLC hab ich aus bzw auf Auto. Woran kann das Liegen? Als ich noch meinen I5 6600K hatte war das nicht so und ich hatte einen normalen Vdrop von ca. 0,1V. Kann sich das jemand erklären?
    Mainboard: MSI Z170 SLI PLUS

    Grüße Wolff
    Geändert von Wolff2310 (23.08.2018 um 21:22 Uhr)

Seite 132 von 133 ... 3282122128129130131132133

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 07.03.2016, 19:40
  2. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 24.08.2015, 04:39
  3. Intel Skylake: Gelockte CPUs sollen Core i7-6700K & i5-6600K im September folgen
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.08.2015, 22:36
  4. Intel Skylake Preise: Core i7-6700K und Co. können in den USA vorbestellt werden
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 06.07.2015, 20:14
  5. Intel Skylake: Core i7-6700K & i5-6600K sollen schon im August erscheinen
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 26.05.2015, 09:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •