Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von Clawhammer
    Mitglied seit
    25.10.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Frei.Wild's Ländereien
    Beiträge
    1.750

    [GUIDE] AMD FX - Taktschwankungen unter Volllast

    Mahlzeit Leute,


    ich denke alle die Ihren AMD FX XXXX übertakten haben das selbe Problem -> Taktschwankungen unter Volllast!

    Hierbei habe ich nach Tagelangem testen und recherchieren 2(!) verschiedene Arten von Taschwankungen herraus gefunden.
    Die erste ist zulösen mittels APM (Advanced Power Manegment) indem man dieses im BIOS/UEFI oder falls diese Option nicht vorhanden ist via Software (dazu später mehr) deaktiviert.
    Wie macht sich diese bemerkbar?
    AMD hat ein solches "Feature" mit dem Turbo 2.0 in die CPU integriert und soll verhindern das die CPU zuviel "Saft" aus der Dose zieht und innerhalb der vorgesehenen TDP (Thermal Design Power) bleibt.

    Ein Beispiel dazu: Unter Prime oder anderen syntetischen Stresstest's taktet die CPU von 4200MHz herrunter auf 3000MHz auf kurzer Dauer und auf den verschiedenen Cores.

    Wie schon oben erwähnt kann man diese Option im BIOS deaktivieren, falls nicht (was leider immer noch Mangelware bei den Midprice-Boards ist) gibt es folgende Softwarelösung:

    Dazu verweise ich euch auf meine ZIP Datei im Anhang, in der LIES MICH Datei wird alles erklärt.
    TIPP: Ihr könnt euch auf bei eurem Mainboardhersteller auch nach einem BIOS/UEFI informieren den meist haben diese "Beta Versionen" schon mit der entsprechenden Funktion schon erstellt jedoch nicht öffentlich zugänglich gemacht.

    Das zweite gravierende Problem wäre das gänzliche herruntertakten bei einer bestimmten Temperatur auf 1400MHz, meist liegt die Temperatur zwischen 55 und 62°Celsius.

    Dieses Problem ist (leider) nicht ganz so einfach zulösen, hierbei Bedarf es unbedingt einer guten Kühlung der CPU und Zeit.

    Nach langem tüfteln habe ich heraus gefunden das man IDLE sowie MAX Temperaturen senken kann in dem man mit der LLC (Load Line Calibration) herumspielt bis die Werte optimal sind.

    In meinem Beispiel, ich besitze einen AMD FX 6300 dieser läuft auf 4200MHz und taktet bei 56°Celsius herrunter auf 1400MHz.

    Nun habe ich bei mir die LLC Option auf 1/2 (50%) gestellt und siehe da kein herrunter takten mehr, auf Grund dessen das weniger (aber dennoch stabile) Spannung an der CPU anliegt was folglich weniger Hitze bedeutet.
    Also probiert bei euch die 50% oder auch andere Werte aus welche optimal sind, dennoch deaktiviert die Option nicht einfach so, das bringt nur Hitze.
    Dennoch sollten Ihr die üblichen Regeln des Übertaktens einhalten und nicht gebrauchte Optionen die das Übertakten beeinflussen oder beschränken deaktivieren.

    Zum Beispiel:


    • Cool'n'Quiet
    • C1E Support
    • Turbomodus
    • Spreadspectrum
    • etc.


    Ich hoffe ich konnte euch damit einwenig helfen, und wenn Ihr eure besten Lösungen gefunden habt, so schreibt sie hier in Forum rein. Ich werden dann eine Liste führen.




    Mainboardliste:

    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    • Dateityp: zip apm.zip (230,5 KB, 159x aufgerufen)
    Geändert von Clawhammer (03.09.2013 um 09:09 Uhr) Grund: Softwarelösung im Anhang



    ru.
    Clawhammer

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Frontline25
    Mitglied seit
    25.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.686

    AW: [GUIDE] AMD FX 4xxx -> 8xxx Taktschwankungen

    Wenn die cpu herruntertaktet auf 1,4ghz is das nicht der energiesparmodus ? Oder hab ich jetzt was falsch verstanden?
    CPU: Xeon E3-1231v3 GPU: R9 390 Nitro MB: MSI Gaming 7 Z97 NT: Be Quiet Straight power E9 600w SSD: Crucial MX500 H/SDD: 7.750 gb
    Kühler:
    Thermalright HR-02 Macho Rev.A SK: Creativ X-fi Titanium Headset: BD Custom Pro + Headset Gear Monitor: Acer XF270HUA & X-Star 2K

  3. #3
    Avatar von Clawhammer
    Mitglied seit
    25.10.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Frei.Wild's Ländereien
    Beiträge
    1.750

    AW: [GUIDE] AMD FX 4xxx -> 8xxx Taktschwankungen

    Nur wenn du es beabsichtigs, ich rede von meinem GUIDE davon das der Prozessor unter Volllast seinen Taktherab setzt. (Sollte ich vllt. mal dazu schreiben)



    ru.
    Clawhammer

  4. #4

    AW: [GUIDE] AMD FX 4xxx -> 8xxx Taktschwankungen

    Eigentlich schon ja. Bei aktiviertem Cool'n'Quiet taktet die CPU (bei mir auf 1500 MHz) runter.

  5. #5
    Avatar von Clawhammer
    Mitglied seit
    25.10.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Frei.Wild's Ländereien
    Beiträge
    1.750
    Hab den ersten Teil nochmals angepasst, der Link zur Anleitung fuehrt in die falsche Faehrte.

    Nun gibt es ein Anhang mit dem Betreffenden Inhalt inkl. Anleitung.



    ru.
    Clawhammer

  6. #6
    Avatar von Smil0r
    Mitglied seit
    03.06.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    582
    Hatte nie Probleme mit dem runterrakten. Aber habe beim o.c. die LLC seid langem garnicht mehr beachtet! Danke für den so logischen Tip. Muss sie mal von der hohen Zufuhr befreien.
    Aerocool Xpredator White Edition - ASUS X99-S - Intel® Core™ i7-5820K - Lukü: Noctua NH-D15 -
    4x4GB CRUCIAL Ballistix Sport DDR4-2400 - MSI GTX 980 Ti Lightning - Creative SB X-FI Titanium F4tality Professional - SSD Samsung 850 Evo & Toshiba 3T - BeQuiet 650W Power Zone 80+ Bronze -

  7. #7
    Avatar von Kill-Like-A-Sir
    Mitglied seit
    08.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    934

    AW: [GUIDE] AMD FX - Taktschwankungen unter Volllast

    Hatte diese Probleme nie - liegt auch daran dass ich das Zeug wie CnQ, APM und Co. einfach ausgestellt hab vorm OCen.
    Intel i7 4790K @ 4,6Ghz | 16GB RAM @2133Mhz |EVGA GTX970 FTW
    Logitech G400s | Corsair K70 RGB Rapidfire | Edifier C2X | Philips Fidelio X2

  8. #8
    Avatar von MecTronic
    Mitglied seit
    07.07.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    229

    AW: [GUIDE] AMD FX - Taktschwankungen unter Volllast

    Gleiche Fehler hatte ich beim OC auch, mal sehen ob es mit LLC jetzt besser wird
    i7 4770 + AsRock H97M-ITX/ac + 8GB Corsair XMS3 1600 + MSI GTX 1070 GAMING X + Samsung SSD 850 250 GB + beQuiet! E10 400W + Fractal Design Define Nano S

  9. #9
    Avatar von Clawhammer
    Mitglied seit
    25.10.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Frei.Wild's Ländereien
    Beiträge
    1.750

    AW: [GUIDE] AMD FX - Taktschwankungen unter Volllast

    Also bei mir und anderen Kunden bei denen ich den Bulldozer übertaktet hatte, hat es geholfen. Schau mal auf der im Startpost verlinkten Adresse ob du da ein inoffizielles BIOS/Uefi bekommst.

    Bei denen wird auch die Stabilitaet des Vishera verbessert.



    ru.
    Clawhammer

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Haxti
    Mitglied seit
    07.02.2008
    Ort
    Rapture
    Beiträge
    1.110

    AW: [GUIDE] AMD FX - Taktschwankungen unter Volllast

    Danke für den Thread. Dann werd ich meine Einstellungen nochmal durchgucken.

    Das deiner schon bei 56°C die Bremse zieht halte ich für sehr früh. Mir CoreTemp gemessen? Hast du da ein Offset eingestellt? Ich hab ca ein Offset von +12 eingegeben, da Core Temperaturen unter Raumtemperatur eher unsinnig sind. Kommt wohl ganz gut hin. Irgendwo ab 64 oder so fängt er dann an zu drosseln.
    Die LLC ist bei meinem jetzigen Board (Asus M5A78L-M/USB3) auf default, was laut Beschreibung ca 48% entspricht. Also relativ genau der Wert, den du auch rausgefunden hast. Ich konnte da auch nicht viel dran drehen, ohne dass die Kiste instabil wurde.
    PC: FX-6300 @ 4.4 GHz | Macho 120 | Asrock 890GM Pro3 R2.0 | 4x Kingston 4GB DDR3-1333 CL9 | Seagate (1000GB) | Samsung 840 (Pro 256GB | Evo 500GB) | Sapphire R9 390 Nitro | ASUS Xonar DX | bequiet! E10 500W | Enthoo Evolv mATX | W8Pro N x64
    Server : Intel Xeon E3-1230 | Supermicro X9SC | 16 GB DDR3-1333 | 2 x 2000 GB Raid1 | Ubuntu 14.04 LTS

    Außerdem: Playstation 3 Fat mit Crucial MX100 (256GB) ;)

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •