Seite 3 von 199 12345671353103 ...
  1. #21
    Avatar von der8auer
    Mitglied seit
    17.09.2007
    Ort
    Berlin - im Auftrag der Krone
    Beiträge
    12.434

    AW: [HowTo] Ivy Bridge & Z77, Overclocking für Jedermann auf GIGABYTE Z77X-UD3H

    Zitat Zitat von Bufu Oo Beitrag anzeigen
    Mein ASRock Board zeigt mir im BIOS/UEFI nicht die Standard VCore an...gibt es da ne Möglichkeit die iwie rauszufinden?
    Beim Q6600 war das ja noch recht einfach mit CoreTemp zu erledigen.
    Ansonsten nettes HowTo.
    Stell die CPU Voltage auf AUTO und lies im Windows die Spannung mit CPU-Z aus. Allerdings unter Last - also Prime95 z.B.


    Zitat Zitat von Dre Beitrag anzeigen
    Welche Maximaltemperaturen empfiehlst du?
    Die CPUs halten ziemlich viel aus aber ich persönlich würde das Limit bei 75-80°C setzen (ausgelesen mit CoreTemp)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von winner961
    Mitglied seit
    20.04.2011
    Ort
    Herlikofen
    Beiträge
    1.353

    AW: [HowTo] Ivy Bridge & Z77, Overclocking für Jedermann auf GIGABYTE Z77X-UD3H

    der8auer ich hätte noch ne Frage welchen RAM empfiehlst du für IVY übertaktungen ?

    Ihr habt ja auf der EOS Kingston Ram benutzt denn ich aber online nirgends finden kann .

    Oder hast du eine Empfehlung für mich ?

    Ich denke einige andere werden es dir danken genau wie ich

    Gruß,winner
    Never change a running system !

    Mein Casemod : Das grüne Midgard

  3. #23
    Avatar von der8auer
    Mitglied seit
    17.09.2007
    Ort
    Berlin - im Auftrag der Krone
    Beiträge
    12.434

    AW: [HowTo] Ivy Bridge & Z77, Overclocking für Jedermann auf GIGABYTE Z77X-UD3H

    Am besten RAM mit PSC oder BBSE Chips. Ich habe noch ein sehr gutes Elpida Hyper Kit, was ich aber nicht stabil zum Laufen bekomme.

    Für 24/7 reicht ein gutes 2000er oder 2133er Kit aus. Z.b.: G.Skill Ares DIMM Kit 8GB PC3-17066U CL9-11-10-28 (DDR3-2133) (F3-2133C9D-8GAB) | Geizhals.at Deutschland

  4. #24
    Avatar von winner961
    Mitglied seit
    20.04.2011
    Ort
    Herlikofen
    Beiträge
    1.353

    AW: [HowTo] Ivy Bridge & Z77, Overclocking für Jedermann auf GIGABYTE Z77X-UD3H

    okey danke 8auer für die Empfehlung.
    Never change a running system !

    Mein Casemod : Das grüne Midgard

  5. #25
    Avatar von Westcoast
    Mitglied seit
    11.02.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    18.234

    AW: [HowTo] Ivy Bridge & Z77, Overclocking für Jedermann auf GIGABYTE Z77X-UD3H

    der8auer

    die gskill ares mit 2133MHZ brauchen 1,65 volt spannung und intel gibt für die ramspannung 1,5 volt an. das war auch bei sandy so,
    damit der speichercontroller nicht beschädigt wird. ohne dir nahe zu treten, gibst du max ram spannung 1,65 volt für 24/7 betrieb an.
    eine abweichung von 0,15 volt. mir ist klar das hersteller manchmal die werte übertreiben oder untertreiben, kannst du bestätigen, dass 1,65 volt nicht schädlich sind?
    Intel I7 6700K ;EVGA GTX 1070 SLI FTW ; GIGABYTE Z170X Ultra ; 16GB Teamgroup Dark Series 3000MHZ; Samsung 830 256GB ; Intel Postville 160gb G2 ; Windows 10 64bit
    ASUS
    PG279Q ; XFI Titanium Fatal1ty ; Seasonic X650 KM3 ; Corsair Vengeance K70 MX Red ; Razer Deathadder Chroma; Thermaltake Armor+ ; Alpenföhn K2

  6. #26
    Avatar von der8auer
    Mitglied seit
    17.09.2007
    Ort
    Berlin - im Auftrag der Krone
    Beiträge
    12.434

    AW: [HowTo] Ivy Bridge & Z77, Overclocking für Jedermann auf GIGABYTE Z77X-UD3H

    Ja 1,65V sind definitiv nicht schädlich auch wenn Intel das so angibt. Ich verwende sogar bis zu 1,85 V (allerdings nicht 24/7)

  7. #27
    Avatar von Westcoast
    Mitglied seit
    11.02.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    18.234

    AW: [HowTo] Ivy Bridge & Z77, Overclocking für Jedermann auf GIGABYTE Z77X-UD3H

    du hast ja sehr gute kenntnisse in sachen oc, daher frage ich dich. dann kann ich mir bald ein gigabyte Z77X UD3H kaufen und 2 mal 4gb mit 2133 reinsetzen. danke für die auskunft.
    Intel I7 6700K ;EVGA GTX 1070 SLI FTW ; GIGABYTE Z170X Ultra ; 16GB Teamgroup Dark Series 3000MHZ; Samsung 830 256GB ; Intel Postville 160gb G2 ; Windows 10 64bit
    ASUS
    PG279Q ; XFI Titanium Fatal1ty ; Seasonic X650 KM3 ; Corsair Vengeance K70 MX Red ; Razer Deathadder Chroma; Thermaltake Armor+ ; Alpenföhn K2

  8. #28
    Avatar von der8auer
    Mitglied seit
    17.09.2007
    Ort
    Berlin - im Auftrag der Krone
    Beiträge
    12.434

    AW: [HowTo] Ivy Bridge & Z77, Overclocking für Jedermann auf GIGABYTE Z77X-UD3H

    Bitte

    Wenn irgendwas nicht läuft einfach hier posten.

  9. #29
    Avatar von sido2002
    Mitglied seit
    12.02.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19

    AW: [HowTo] Ivy Bridge & Z77, Overclocking für Jedermann auf GIGABYTE Z77X-UD3H

    Hey 8auer

    Also ich hab einen 3570K und n Z77X-D3H und 2x 4Gb G.Skill 1333 Ram und wüsste gerne wie ich den Prozessor am besten übertakte und was bei meiner CPU fürn Maximalwert drin sein könnte!
    Welche Spannungen sind ideal und was muss ich beachten? Wie geh ich am besten vor? Kann mir dabei ET6 auch helfen?

    Gruß der Michi

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von der8auer
    Mitglied seit
    17.09.2007
    Ort
    Berlin - im Auftrag der Krone
    Beiträge
    12.434

    AW: [HowTo] Ivy Bridge & Z77, Overclocking für Jedermann auf GIGABYTE Z77X-UD3H

    Hi Michi

    Wie kühlst du deine CPU bzw. welchen Kühler verwendest du?

    Je nach Güte der CPU sind 4,3-4,5 GHz für jede Ivy Bridge CPU mit humanen Spannungen zu erreichen. Die Kühlung muss natürlich dementsprechend gut ausgelegt sein.

Seite 3 von 199 12345671353103 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •