Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    02.10.2011
    Beiträge
    8

    PC schaltet sich kurz ein, geht dann wieder aus und startet nach ca. 4 sec. erst richtig.

    Hallo Forum.

    Habe jetzt erstmalig meinen PC; besser die CPU, übertaktet.

    Details zum System:
    Mainboard: ASUS P5K
    Chipsatz: Intel P35
    Southbridge: Intel 82801IB ( ICH9 )
    Prozessor: Intel Core 2 Duo E 8400
    RAM: 6 GB insgesamt = 2x2 GB DDR2-800; 2X1 GB DDR2-800
    TIMINGS: 4-4-4-12-22-52-2T
    Grafikkarte: ASUS Radeon HD 6850 ab Werk leicht OC´ed.
    Netzteil: LC-POWER mit 600W und Kabelmanagement.

    Zum übertakten habe ich einfach erstmal den FSB von 333 Mhz auf 400 Mhz angehoben, jetzt läuft die CPU mit rund 3600 Mhz.
    Speichertimings habe ich wie oben geschrieben, fest eingestellt, sind so mit CPU-Z im Timing-Table laut EPP#1 angegeben.

    Mehr habe ich bisher nicht verändert.

    Seit der FSB-Änderung verhält sich der Rechner aber ungewöhnlich. Drücke ich auf den Einschalttaster, startet der Rechner kurz; geht dann aber gleich wieder aus.
    Nach ca. 4 Sekunden startet der Rechner dann wieder von allein und fährt sauber hoch.

    Könnt ihr mir sagen, woran das liegen könnte?

    Vielen Dank schon mal im voraus.

    Grüße.

    Nachtrag: Habe jetzt die CPU Voltage auf 1.2500 V; sowie die DRAM Voltage auf 2.1 V eingestellt. Keine Änderung. Der Rechner zeigt immer noch das beschriebene Verhalten.
    Geändert von electric (02.10.2011 um 23:53 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    30.05.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    794

    AW: PC schaltet sich kurz ein, geht dann wieder aus und startet nach ca. 4 sec. erst richtig.

    bios update gemacht ?

    nimmst du den pc vom strom ? da kann es sein das deine bios batterie kaput geht
    CPU:Intel Core i7-4770K @ Corsair H110 GPU:Asus RTX2080 8GB GDDR6 TFT:27"Asus Rog swift 165HZ+G-Sync Ram: 4x8GB CORSAIR CL8 1600er Board:ASUS Z87-Plus Tower:Corsair Obsidian Series 750D NT:be quiet! Dark Power Pro 11 750W Festplatte: Crusial MX500 2TB SSD http://www.paintball-shop-leipzig.de/

  3. #3

    Mitglied seit
    02.10.2011
    Beiträge
    8

    AW: PC schaltet sich kurz ein, geht dann wieder aus und startet nach ca. 4 sec. erst richtig.

    Moin.

    Ja, Bios ist das aktuellste drauf. Und richtig, der Rechner wird über Nacht komplett vom Netz getrennt ( Funkschalter ).

    Das verhalten muss mit´m OC zusammenhängen. Hatte mal probehalber alles wieder auf Default / Auto gestellt; siehe da, der Rechner startet wieder ganz normal.

  4. #4

    Mitglied seit
    30.05.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    794

    AW: PC schaltet sich kurz ein, geht dann wieder aus und startet nach ca. 4 sec. erst richtig.

    läuft prime95 ohne prb ?
    hast alles auf auto im bios ?

    viele haben prb die ihren pc vom netz nehmen ich würde es lieber am strom lassen
    CPU:Intel Core i7-4770K @ Corsair H110 GPU:Asus RTX2080 8GB GDDR6 TFT:27"Asus Rog swift 165HZ+G-Sync Ram: 4x8GB CORSAIR CL8 1600er Board:ASUS Z87-Plus Tower:Corsair Obsidian Series 750D NT:be quiet! Dark Power Pro 11 750W Festplatte: Crusial MX500 2TB SSD http://www.paintball-shop-leipzig.de/

  5. #5
    Avatar von JackOnell
    Mitglied seit
    10.01.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    6.932
    Hört sich nach dem kaltstart Bug von asus an ist aber ein Feature passiert beim of angeblich zum Schutz der Hardware

  6. #6
    Avatar von JackOnell
    Mitglied seit
    10.01.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    6.932
    Habe gerade gesehen das du ein asus Bord hast also bei mir war es wie bei dir beschrieben mit einem p35 x48 x38 und p45 Board es ist also in Ordnung

  7. #7

    Mitglied seit
    02.10.2011
    Beiträge
    8

    AW: PC schaltet sich kurz ein, geht dann wieder aus und startet nach ca. 4 sec. erst richtig.

    Hi. ja, prime95 läuft ohne Abstürze oder Fehler; hab nach 3 Std. abgebrochen. Auch ein 5-Stündiger Spieleabend hatte keine Fehler gezeigt.
    Ne, habe nicht alles auf Auto. Ist jetzt so, wie oben beschrieben.
    Rechner läuft ja, bis auf das Einschaltverhalten; stabil.

    Temps sind auch ok.

    Muss ich evtl. mit diesem verhalten leben, wie schon oben geschrieben?

  8. #8
    Avatar von JackOnell
    Mitglied seit
    10.01.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    6.932

    AW: PC schaltet sich kurz ein, geht dann wieder aus und startet nach ca. 4 sec. erst richtig.

    Zitat Zitat von electric Beitrag anzeigen
    Hi. ja, prime95 läuft ohne Abstürze oder Fehler; hab nach 3 Std. abgebrochen. Auch ein 5-Stündiger Spieleabend hatte keine Fehler gezeigt.
    Ne, habe nicht alles auf Auto. Ist jetzt so, wie oben beschrieben.
    Rechner läuft ja, bis auf das Einschaltverhalten; stabil.

    Temps sind auch ok.

    Muss ich evtl. mit diesem verhalten leben, wie schon oben geschrieben?
    Wohl oder übel aber es macht auch nichts

  9. #9
    Avatar von Chicago
    Mitglied seit
    10.02.2008
    Ort
    Großalmerode
    Beiträge
    675

    AW: PC schaltet sich kurz ein, geht dann wieder aus und startet nach ca. 4 sec. erst richtig.

    Ja, das ist der bekannte An-Aus Bug, gibts aber nicht nur bei ASUS! Das ist der grund warum der Stecker Nachts dableibt wo er ist, in der Steckdose! Es wird wohl kurz die Übertaktung gecheckt und danach gebootet. Wäre aber nicht so gut für die Festplatten, wenn die jetzt immer 2x Starten müßten.

    gruß Chicago



    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    02.10.2011
    Beiträge
    8

    AW: PC schaltet sich kurz ein, geht dann wieder aus und startet nach ca. 4 sec. erst richtig.

    OK. Naja, es ist ne´ssd für´s system drinnen + eine normale hdd als datengrab. Die hdd wird regelmäßig geschichert; der ssd schadet dieses verhalten doch nicht so sehr, oder?
    Falls die normale hdd jetzt schneller stirbt....so what. So günstig, wie die Dinger inzwischen sind.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •