Hallo zusammen,
gerne wollte ich hier meine Erfahrung von gestern schildern.

Fehlerbild: bei meinem Mainboard Asus Rampage V Edition 10 kam gestern Fehler AD eingeblendet - Windows wollte nicht starten.

Dabei wollte ich nur den PC mal eben anwerfen, um meine kleine süße Tochter, die gerade so an den Gaspedal rankommen kann, GRID Autosport spielen zu lassen...
Den Tag davor hatte ich an Windows und OC nichts verstellt.
Nun Bios bootet (Beep), Windows möchte starten, der Kreis im Ladebildschirm fehlt - es tut sich nichts - das Bild mit dem Windowsbild ist, wie eingefroren. Mainboard zeigt 'AD' an.

Also Handbuch rausgeholt: "AD -> Ready To Boot event". Hmm - nicht gerade so aussagekräftig.
Jedenfalls, das Fehlerbild wiederholte sich auch nach dem ich OC zurück gestellt hatte. Manchmal wollte Windows automatische Reparatur starten, aber das gelangte auch nicht. Nicht mal vom USB konnte ich booten, um zB zum Memtest zu gelangen oder Acronis starten zu können (!) oder den abgesicherten Modus zu starten. Wie gesagt, Bios gab von sich einen Beep.

So langsam bekam ich Schweißperlen - wie komme ich denn überhaupt noch ins Windows?
Ich war mir in der Zwischenzeit sicher kein Hardware Problem zu haben und dass es eher Windows sein könnte. Aber wie soll ich es reparieren, wenn kein Startmedium funktioniert?

Meine geduldige Tochter zeigte sich langsam enttäuscht und ich merkte, wie Zeit bei der Fehlersuche verging, dabei wollte ich sie nicht warten lassen und natürlich wollte ich nicht so da stehen, wie ein Depp
Also, mal Tabet angeschmissen und im im Netz versucht sich schlau zu lesen. Da war nicht sonderlich viel zu dem Thema zu finden. Da war was mit Spannungen hier und da anheben... Dann kam aber irgendwo mal beiläufig als Tipp, USB Geräte zu überprüfen... USB??

Ich in mein Arbeitszimmer gestürmt - da war doch was: außer Tastatur und Maus hatte ich da noch ein 3.0 USB Hub angeschlossen, wo einzelne Ports geschaltet werden können. Schnell alle Ports deaktiviert und zack - Windows lief hoch.
Ja, am Ende war es wohl ein defektes USB Kabel, das in einem Port steckte (Port war aktiviert). Es verhinderte einen sauberen Windows Start.
Mir ist ein Stein vom Herzen gefallen und meine Tochter konnte erst eine Stunde später Gas geben - uff