Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    27.06.2017
    Beiträge
    5

    Ungl Hilfe, Bioseinstellungen nach Crash, Asus M5 A97 LE R2.0

    Guten Abend liebe Profigemeinde,

    kurz zu mir, 55 Jahre, Programmierer, Gelegenheitsspieler.
    Hab mich hier angemeldet weil ich beim suchen im Netz, hier die meisten und profesionellsten Beiträge gefunden habe.

    Mir ist ein Missgeschick passiert, aus irgendeinem Grund hat der Rechner das Bootdevice nicht mehr gefunden.
    Später wurde ich fündig: Secure Boot.
    Aber vorher hab ich dummerweise eine Rücksetzung der Bioseinstellungen ausgeführt.
    Nun bin ich mir nicht sicher ob das alles optimal ist, zumindest die Speicherzugriffe sind lt. Windows von 7,6 auf 7,5 gefallen.

    Ich hätte gerne ein paar Tips für optimale Einstellungen., unter dem Vorbehalt der moderaten Übertaktung.
    Das System:
    - Asus M5 A97 LE R2.0
    - Gehäuse Cooler Master 550 silencio mit 2 x12cm Lüftern
    - AMD FX-6350 Six Core
    - Cooler Master Hyper 212 LED Turmlüfter
    - 8 GB DDR3 1600MHz (Cruical) 1 Riegel
    - MSI GeForce GTX 1050TI AERO 4 GM DDR5 Single Fan
    - 2000 GB Seagate SATA-600 6GB/S 7200 U/Min
    - Brenner
    - Cooler Master MasterWatt lite 500 Watt 80+
    - Windows Home Premium 7 64Bit

    Mit AMD Overdrive habe ich bereits bei 1,35V 4400MHz stabile Prozessortaktung ermittelt.
    Weiter muss nicht sein, evtl. 4500MHz. Im Normalbetrieb reichen 4200 MHz, den "Turbo" will ich selbst anschmeissen wenn ich Ihn brauche, z.B. bei Konvertierungen.
    Würde ich dann bei Bedarf mit Overdrive Einstellen!!!

    NB 2400 MHz bei 115V
    HT 2400 MHZ

    So das war die Konfiguration.
    Hoffe Ihr könnt mir helfen.
    Wie gesagt zuerst mal würde ich gerne das BIOS wieder optimal konfigurieren.

    ICH HAB KEINE AHNUNG WO ICH AUTOMATIK ODER NICHT, TURBO ODER NICHT, PROFILE ODER NICHT einstellen soll.
    Auch die Lüftersteurung ist mir ein Rätsel, ebenso die Überwachung (Automode) etc.

    Das Zusammenspiel zwischen Prozessortakt, Spannung etc. habe ich aber verstanden! Nur weiß ich nicht wo und wie ich die Werte am besten einsetzte...

    Vielen Dank und viele Grüe erstmal...

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    27.06.2017
    Beiträge
    5

    AW: Hilfe, Bioseinstellungen nach Crash, Asus M5 A97 LE R2.0

    Ich hätte ja nur gerne gewusst, welche Einstellungen ich auf Auto stellen soll, unter der Vorgabe, daß ich zwar den Turbo haben will, aber trotzdem wenn keine Leistung benötigt das System bremsen soll, bitte.

  3. #3

    Mitglied seit
    27.06.2017
    Beiträge
    5

    AW: Hilfe, Bioseinstellungen nach Crash, Asus M5 A97 LE R2.0

    Ich hab mal ne Konfigurationggeschaffen, mit der ich einigermasen zufrieden bin.
    Bitte um Bewertung, ob diese 24/7 tauglich ist:
    Hilfe, Bioseinstellungen nach Crash, Asus M5 A97 LE R2.0-2017-07-02-14_51_05-splitter_right.png
    Hilfe, Bioseinstellungen nach Crash, Asus M5 A97 LE R2.0-2017-07-02-14_51_36-shadowform.png
    Hilfe, Bioseinstellungen nach Crash, Asus M5 A97 LE R2.0-2017-07-02-14_52_11-downloads.png
    Hilfe, Bioseinstellungen nach Crash, Asus M5 A97 LE R2.0-2017-07-02-14_52_28-downloads.png
    Hilfe, Bioseinstellungen nach Crash, Asus M5 A97 LE R2.0-2017-07-02-14_52_50-amd-overdrive.png
    Hilfe, Bioseinstellungen nach Crash, Asus M5 A97 LE R2.0-2017-07-02-14_53_13-.png

    Bei Leerlauf ist die CPU Temperatur so bei 45° und die Leistungsaufnahme bei 65W.
    Bei Last (Prime95) gehts bis 63-64°
    Dabei bricht die Spannung so auf 1,245V ein.

    Leerlaufspannung ist meist bei 1,308V

    Alle Kerne laufen ständig auf 4200MHz

    Im Bios ist die Taktung auf Manuell und die beiden Spannungen (CPU und NB) ebenfalls.

    Hab ein Problem mit meinem zweiten Gehäuselüfter, der läuft zwar, aber kein Programm erkennt ihn?
    AI Suite meldet sogar manchmal FAN2: abnormal..

  4. #4

    Mitglied seit
    27.06.2017
    Beiträge
    5

    AW: Hilfe, Bioseinstellungen nach Crash, Asus M5 A97 LE R2.0

    Ich brauche bitte nochmal Hilfe!
    Habe das System soweit schnell und stabil.
    Inzwischen 3 neue Gehäuselüfter eingebaut und Temperatur im Griff.

    Einziges Problem:
    Bei SETI@Home läuft alles gut (4,4GHz) aber von Zeit zu Zeit (meist wenn die Temperatur so gegen 57° geht) senkt irgendwas den Takt auf 1550 GHz runter. Bleibt dann ein paar Sekunden so (bis auf 50°) und dann geht er wieder auf 4,4.
    Wenn ich Prime laufen lasse passiert das nicht, System läuft mit 4,4 durch.
    Bei SETI läuft aber auch die GrKa mit..

    Ich such die Einstellung die dafür verantwortlich ist, denke irgend ein Sparmechanismus..
    Wäre dankbar für einen Tip.

  5. #5

    Mitglied seit
    27.06.2017
    Beiträge
    5

    AW: Hilfe, Bioseinstellungen nach Crash, Asus M5 A97 LE R2.0

    Nun, um allen die evtl. auch das Problem haben an meinen Erkentnissen teilhaben zu lassen:
    es waren die Spannungswandler. Das habe ich mit einem Infrarotthermometer rausbekommen.
    Die waren bei Volllast bis an die 90° heiß.

    Lösung:
    Ein kleiner Radiallüfter, den ich oben am Gehäuse mir Epoxydharz festgeklebt habe.
    Etwas schräg zum Mainboard, damit der Luftstrom über die oberen 3 Spannungswandler hinweggeht.
    Die anderen werden durch den Prozessorlüfter mit gekühlt.
    Nun werden sie noch bis zu 75° warm und das System schaltet sich nicht mehr ab wenn die Prozessortemperatur über 57° geht.

Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim Overclocking mit ASUS M4A89GTD Pro/USB 3
    Von NRgizA im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 14:12
  2. HILFE! intel i7 920/asus p6t startet nicht
    Von DomPhilChris im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 10:37
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.04.2009, 19:50
  4. Hilfe bei Einstellung/Einrichtung Asus P5Q Pro
    Von CarnageDark im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2008, 17:23
  5. Hilfe bei Q6600 mit ASUS P5NT WS
    Von PC-FAN-Anschluss im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 15:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •