Seite 3 von 3 123
  1. #21

    Mitglied seit
    11.05.2017
    Beiträge
    13

    AW: Asus Crosshair V Formula - AMD FX9590 - Übertakten (für Anfänger)

    Zitat Zitat von rackcity Beitrag anzeigen
    wie Threshold schon sagte lohnt OC beim 9590 nicht. die paar mhz die man noch rausbekommen könnte oder selbst den turbo also 5ghz, sind es nicht wert.

    und wenn du das ding wirklich bis zum ende knechten willst dann les dich bitte ein.

    dein angebot mit 10euro ist ja schön und gut. wie viel zeit es aber kostet das ganze stabil und gut am laufen zu bekommen weißt du denke ich nicht.

    viele wird es auch nicht geben die dir da großartig zur seite stehen.. denn diese leute haben sich auch mal eingelesen und losgelegt.

    selbstverständlich kannst du bei problemen hier nachfragen, dafür ist ein forum da. aber keiner wird das oc für dich übernehmen und du drückst nur knöpfe die er will.
    Absolut richtig, ich kann es wirklich nicht abschätzen wie viel Arbeit das Gibt, war einfach nur ein versuch.
    Wie bereits geschrieben werde ich mich versuchen langsam reinzulassen, auch wen ich ja hier eindeutig vermittelt bekommen habe das ich da nicht mehr viel zu erwarten habe.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22

    Mitglied seit
    11.05.2017
    Beiträge
    13

    Frage AW: Asus Crosshair V Formula - AMD FX9590 - Übertakten (für Anfänger)

    Nun zum nächsten "Problemkind", ich habe ja Aktuell die folgende Rams Verbaut "Corsair CMZ16GX3M2A1866C9" (http://www.corsair.com/de-de/vengean...16gx3m2a1866c9).

    Wen ich beim Board alles auf Atomatik lasse, fährt er "nur" 1333.
    Was mir natürlich "Langsam" vorkommt, da die Rams ja ganz Offiziell 1866 können.

    Ich habe im Board nachgeschaut und wen ich das XMP Profil wähle, friert mir der Rechner entweder schon beim Hochfahren ein oder Spätestens nach dem Windows Start.
    Wen ich auf dieses D.O.C.P gehe kann ich das hinterlegte Profil wählen.
    -img_0179.jpg

    Das sieht das bei mir so aus:
    -img_0180.jpg

    und unter Dram Timing sehe ich folgende Werte:
    -img_0183.jpg
    und
    -img_0184.jpg


    Wen ich die Ausgangslage richtig verstehe, sollte dieses Profil ja alles Automatisch einstellen.
    Der Computer Schmiert dan aber ab ?!


    gehe ich mal bei CPU-Z rein und sehe mir dort die SPD an, sieht es so aus:
    -img_0176.jpg


    Und nun kommt für mich etwas äußerst Kurioses, wen ich beim Board auf "Manuel" bei der Übertaktung gehe, und bei der Speicherfrequenz einfach auf 1866 gehe, funktioniert es.
    Aber im Timing steht alles auf Automatik und ich kann es garnicht einstellen, könnte das ein Bug sein im Bios ?
    Zudem zeigt mir CPU-Z ganz andere werte an, als ich eigentlich durch das XMP Profil erhalten sollte.
    aber seht selbst:
    -img_0177.jpg

    und hier die Bilder vom Board:
    -img_0185.jpg-img_0186.jpg-img_0187.jpg



    PS: Ich beende hier jetzt den Thread und eröffne einen neuen wo es nur um die Rams einstellen geht.
    Danke für eure Aufklärung hinsichtlich des CPUs.


    NACHTRAG: habe es jetzt geschafft das meiste Korrekt einzutragen, nur ein paar sachen sind mir noch nicht ganz schlüssig, die habe ich auf Auto gelassen.
    Geändert von Hruska777 (12.05.2017 um 16:54 Uhr)

Seite 3 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. [Sammelthread] Asus Crosshair III Formula (AMD 790FX)
    Von XFX9800GTX+ im Forum Sammelthreads zu Mainboards für AMD-CPUs
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 13:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •