Likes Likes:  0
Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    17.11.2017
    Beiträge
    25

    AW: R9 280X mit 1200MHz (?)

    Ok, werde ich dann mal versuchen. Aber wenn ich mit 1,225V mit dem Takt nicht weiter höher komme, wird es mit höheren Spannungen dann nicht gefährlicher? Ich meine zu glauben dass 1,225V schon etwas hoch ist...

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von hellm
    Mitglied seit
    03.12.2010
    Beiträge
    1.815

    AW: R9 280X mit 1200MHz (?)

    Mit guter Kühlung ist es nicht weiter gefährlich die Spannnung zu einem gewissen Punkt zu erhöhen. Ich weiß nix über Tahiti, wie gesagt, aber 50-75mV sollten noch vollkommen ok sein, aber am besten unter 80°C halten, eher 60-70°C oder sowas, für 1,3V würde ich ne sehr gute Custom-Kühlung empfehlen. Dann v.a. auch aufs VRM achten.

    Ohne zu basteln würde ich auf den Wert im VBE7 einfach mal 25mV addieren und dann sehen was passiert. Wenn du einen BIOS-Switch hast, bist du auf der sicheren Seite, wenn nicht such dir mal noch nen Thread über den VBE7. Einfach um zu lesen was die 79xx oder 280(X) Nutzer so für Erfahrungen damit gesammelt haben.
    Member of R.B.R.T. (Red BIOS Rebellion Team)

  3. #13

    Mitglied seit
    17.11.2017
    Beiträge
    25

    AW: R9 280X mit 1200MHz (?)

    Hab das mal runtergeladen und gestartet, irgendwie erkannte es bei mir nichts, bzw falls ich was öffnen muss dann kp was... Ich denke ich kann auch mir 1100 oder 1150 MHz leben

  4. #14
    Avatar von hellm
    Mitglied seit
    03.12.2010
    Beiträge
    1.815

    AW: R9 280X mit 1200MHz (?)



    hmm, sag mal dir ist der Begriff "BIOS Editor" bekannt? Das wir hier über das BIOS der Grafikkarte reden, also wieviel Grundkenntnisse sind da vorhanden? VBE7 öffnet aber das BIOS einer Vapor-X 280X ohne Probleme.

    Allerdings ist BIOS-modding schon etwas für das man zumindest ein paar Kenntnisse braucht. Gefährlich ist es letztendlich nicht, aber man muss schon ein paar Dinge beachten und auch wissen.

    Das wichtigste, eine Grafikkarte verfügt über ein BIOS, und deine Tri-X Vapor-X sollte sogar Dual-BIOS haben. Da ist ein Switch auf der Karte, und manchmal unterscheiden sich beide BIOS-Versionen durch Power Limits und OC-Möglichkeiten.
    Und das jeweilige BIOS kann man auslesen, am besten mit atiflash, geht aber auch mit GPU-Z. Und diese Datei kann man dann entsprechend ändern, und später wieder auf die Karte flashen. Oder auch nur ein neues UEFI/GOP einspielen, das ist ein Teil des BIOS.

    Außerdem gibt es wie gesagt noch ein Power Limit. Das kann bis zu einer gewissen Grenze im Treiber anheben, aber darüber hinaus drosselt die Karte. Es kann auch schon deutlich mehr Performance bringen, dieses zu erhöhen. Geht auch mit dem VBE7. Ich habe verschieden Versionen zur Tri-X gefunden in der TPU-Database, komischerweise hat das mit 180W TDP nur 1200mV max Vcore, die anderen haben 164W und 1225mV. Mit 250W und 1250mV sollte dann schon einiges mehr gehen. Also falls du mal mehr Leistung brauchst, mach dich kundig. Memory Timings kann man bei der 280X auch bearbeiten, dafür brauchts dann aber einen Hex-Editor, bringt aber auch einiges. Und für den UEFI-Teil kannst mich fragen, der VBE7 deaktiviert diesen Teil, aber ich hab da eins das läuft auch mit gemoddetem BIOS.
    Member of R.B.R.T. (Red BIOS Rebellion Team)

  5. #15

    Mitglied seit
    17.11.2017
    Beiträge
    25

    AW: R9 280X mit 1200MHz (?)

    Joa, danke dir fürs erklären ^^ Hab die Karte momentan mit 1150/1600MHz laufen und die Probleme wie mit 1200MHz sind nicht da, ich lasse es denke mal... Vom Dual-BIOS & co weiß ich schon bescheid, aber da etwas zu ändern lass ich lieber die Finder von. Wenn ich mehr Leistung brauchen sollte, dann wird ein weiteres OC als jetzt nicht die Welt retten, da würde dann schon eine stärkere Grafikkarte gebraucht werden.

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Mit der XFX R9 280X DoubleDissipation zeigt sich erstes Customdesign [User-News von Skysnake]
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 29.09.2013, 19:16
  2. AMD Volcanic Islands: Radeon R9-280X soll auf Tahiti XT basieren
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 26.09.2013, 16:40
  3. DDR2 Ram 666MHz, 800MHz oder 1200MHz
    Von Nils_ im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.10.2010, 21:09
  4. Maximus II Formula - 1200MHz - 8 GB
    Von martin73 im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 18:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •