Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von rebel85
    Mitglied seit
    14.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    da wo du nicht wohnst
    Beiträge
    688

    [BIOS-Mod] einer 1080 ti

    hi,
    und zwar würde mich interessieren wie ich eine normale ti auf eine OC Ti per bios mod bekomme.
    gehen tut es mir bzgl. der tdp
    ob 300 normal oder 330 OCVersion

    beim gockel habe ich nciht wirklich gefunden was meiner bis lang null ahnung passen könnte.
    also modell mit chipsatz usw..... ich lese da nur von älteren karten.
    ein neues rom habe ich mir schon besorgt von einer OC version.
    auser einer kann mir eins ziehen von seiner asus TI OC

    vielen dank für euere hilfe bzw how to anleitungen...
    kann ja eig nicht so schwer sein....

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von claster17
    Mitglied seit
    06.03.2013
    Beiträge
    3.324

    AW: [BIOS-Mod] einer 1080 ti

    Klassische BIOS-Mods wie bei Maxwell oder früher sind nicht mehr möglich.

    Suchst du sowas?
    GTX 1080 Ti Spannungslimit erfolgreich ausgehebelt
    oder sowas?
    VGA Bios Collection: Asus GTX 1080 Ti 11264 MB | TechPowerUp
    i7-4790K Delid 4,5GHz 1,16V | 2x 8GB 2400C10 | Maximus VII Hero | Aorus 1080Ti Xtreme | DarkPowerPro11 550W | DarkBasePro 900
    i5-8250U | 8GB 2133C10 | PM961 256GB
    sysProfile

  3. #3
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    35.231

    AW: [BIOS-Mod] einer 1080 ti

    Zitat Zitat von rebel85 Beitrag anzeigen
    hi,
    und zwar würde mich interessieren wie ich eine normale ti auf eine OC Ti per bios mod bekomme.
    Gar nicht.

    Kurzform: Pascal-BIOS-Daten sind von NVidia verschlüsselt um genau das zu verhindern, es bleiben nur Hardwaremods.
    Langform: http://extreme.pcgameshardware.de/bl...erlimiter.html
    Core i7 5960X @ 4 GHz / 1,2v; 64 GB DDR4-2400; Nvidia TitanX @ 2 GHz; Komplett-WaKü
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  4. #4

    Mitglied seit
    09.04.2013
    Beiträge
    620

    AW: [BIOS-Mod] einer 1080 ti

    Man kann das Bios editieren man muss nur wissen welches Tool man dafür verwendet für meine Strix 1080ti hab ich ein modifiziertes Bios mit einem Powerlimit von 130% frei 10% mehr als die Stock strix

    Und nein mein Bios gebe ich nicht raus oder ich sage auch nicht welches Tool ich dafür verwendet habe

  5. #5
    Avatar von blautemple
    Mitglied seit
    11.11.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    6.391

    AW: [BIOS-Mod] einer 1080 ti

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Gar nicht.

    Kurzform: Pascal-BIOS-Daten sind von NVidia verschlüsselt um genau das zu verhindern, es bleiben nur Hardwaremods.
    Langform: http://extreme.pcgameshardware.de/bl...erlimiter.html
    Verschlüsselt sind die Daten nicht, mit einem Hex Editor kann man die auch bearbeiten. Man kriegt sie halt nur nicht geflashed, da das BIOS vorher durch Nvidia signiert werden muss, was als Normalo aber natürlich vollkommen ausgeschlossen ist
    “Names are for friends, so I don’t need one.”

    PC: Intel Core i7 8700K@5GHz@H2O | 32GB Corsair Vengeance LPX@3200MHz | Asus ROG Maximus X Hero | Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC@2000/6000MHz@H2O
    Konsolen: PS4 Pro

  6. #6

    Mitglied seit
    02.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    8.964

    AW: [BIOS-Mod] einer 1080 ti

    Zitat Zitat von rebel85 Beitrag anzeigen
    beim gockel habe ich nciht wirklich gefunden was meiner bis lang null ahnung passen könnte.
    Vielleicht wirst Du hier fündig? How To Flash A Different BIOS On Your 1080 Ti.

  7. #7
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    35.231

    AW: [BIOS-Mod] einer 1080 ti

    Zitat Zitat von blautemple Beitrag anzeigen
    Man kriegt sie halt nur nicht geflashed, da das BIOS vorher durch Nvidia signiert werden muss, was als Normalo aber natürlich vollkommen ausgeschlossen ist
    Außer man ist der Oberchecker Crash-Over der das natürlich alles kann aber niemandem zeigt.
    Zu Entstehungszeiten des Internets als die wildesten Geschichten verbreitet wurden gabs dafür schon ne Abkürzung: "podh" (proof or didnt happen).

    Wenns natürlich nur ne Signiersache ist könnte man signierte BIOS-Versionen anderer Karten 1:1 übertragen (was dann natürlich sehr einfach wäre). Ich hatte aber was im Hinterkopf dass das auch nicht geht oder zumindest in vielen Fällen scheitert. Da wäre mir das Risiko zu hoch (bzw. da ists ja gefahrloser einfach die Shunts zu lackieren^^).
    Core i7 5960X @ 4 GHz / 1,2v; 64 GB DDR4-2400; Nvidia TitanX @ 2 GHz; Komplett-WaKü
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  8. #8
    Avatar von blautemple
    Mitglied seit
    11.11.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    6.391

    AW: [BIOS-Mod] einer 1080 ti

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Außer man ist der Oberchecker Crash-Over der das natürlich alles kann aber niemandem zeigt.

    Zu Entstehungszeiten des Internets als die wildesten Geschichten verbreitet wurden gabs dafür schon ne Abkürzung: "podh" (proof or didnt happen).
    Gut dass das komplett Quatsch ist sollte jedem klar sein, der sich auch nur ansatzweise mit der Thematik auskennt.
    Allerdings gibt es für die Asus tatsächlich ein offizielles BIOS, welches die Spannungsbegrenzung und das Powertarget der 1080 Ti komplett aushebelt. Allerdings sollte dafür eine extrem potente Kühlung vorhanden sein und im Idealfall auch eine Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti, da andere Karten beim selben Takt, verglichen mit dem Stock BIOS, ein wenig langsamer sind. Für den Alltag ist das aber natürlich nichts
    “Names are for friends, so I don’t need one.”

    PC: Intel Core i7 8700K@5GHz@H2O | 32GB Corsair Vengeance LPX@3200MHz | Asus ROG Maximus X Hero | Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC@2000/6000MHz@H2O
    Konsolen: PS4 Pro

  9. #9
    Avatar von rebel85
    Mitglied seit
    14.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    da wo du nicht wohnst
    Beiträge
    688

    AW: [BIOS-Mod] einer 1080 ti

    Is ne rog strixx ti


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von rebel85
    Mitglied seit
    14.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    da wo du nicht wohnst
    Beiträge
    688

    AW: [BIOS-Mod] einer 1080 ti

    Zitat Zitat von claster17 Beitrag anzeigen
    Klassische BIOS-Mods wie bei Maxwell oder früher sind nicht mehr möglich.

    Suchst du sowas?
    GTX 1080 Ti Spannungslimit erfolgreich ausgehebelt
    oder sowas?
    VGA Bios Collection: Asus GTX 1080 Ti 11264 MB | TechPowerUp
    ja so ein bios hab ich schon
    und auch von vor ein paar wochen eine bios exe von asus von der oc version.
    nur bekomme ich die nicht auf die krate rauf.

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. The Bio(mod)shock
    Von kingminos im Forum Casemods
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.2008, 16:35
  2. XFX 8800 GTX Bios MOD
    Von sh0k im Forum Overclocking: Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 16:59
  3. BIOS-Mod mit 150er Ram-Teiler
    Von KoRsE im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 23:35
  4. HD 3850 mit 512 ddr3ram bios mod ???
    Von Kone im Forum Overclocking: Grafikkarten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.01.2008, 21:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •