Seite 7 von 11 ... 34567891011
  1. #61
    Avatar von Duvar
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.03.2013
    Beiträge
    12.387

    AW: GTX 1080 + i52500k (ruckler/wenig fps)

    16GB RAM könnten helfen. 8 sind heutzutage nicht mehr wirklich genug. Würde also an deiner Stelle 2x8GB RAM kaufen. 2400er CL 10 wäre nicht verkehrt, selbst wenn die 2400 mit dem Board nicht laufen könnte man Timings und Takt bestmöglich anpassen.

    G.Skill Ares DIMM Kit 16GB, DDR3-2400, CL11-13-13-31 (F3-2400C11D-16GAB) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Geändert von Duvar (12.10.2017 um 07:47 Uhr)
    GPU: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme @ 0.825V 1785/6014
    Mainboard: MSI B350 Tomahawk Arctic
    CPU: AMD Ryzen R7 1700 @ 3.4GHz @ 1.05V
    Memory: 32GB DDR4-3066MHz CL16 (2x16GB) (Dual Rank)
    Case: Corsair Crystal Series 460X RGB + 6x Corsair Air Series HD 120 LED RGB

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #62
    Avatar von tsd560ti
    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Am liebsten da wo das Banjo schrammelt
    Beiträge
    10.080

    AW: GTX 1080 + i52500k (ruckler/wenig fps)

    RAM würde ich keinen neuen mehr kaufen für die alte Plattform, kleine Ruckler gibts mit nem 4 Kerner so oder so in den neuesten Spielen.
    Da würde ich eher in 2-3 Jahren einen Rundumschlag machen, da sind die 120€ wohl gut aufgehoben.

    Man könnte aber zumindest den bestehenden RAM noch versuchen auf DDR3-1866 CL 9/10 zu bringen, aber das später.


    Ich würde erstmal probieren, ob denn nicht auch 46/47/48 stabil laufen, eventuell auch mit bis zu 1,375 Volt (weiter drüber lieber nicht, dann wirds schon sehr viel).
    Dann dürftest du fast so schnell wie ein aktueller i5 7600k sein
    Xeon-5-1650@4,4-4,5Ghz / 560Ti@1010_1070Mhz / MSI X79 BigBang / 16GB Klevv Neo DDR3-1866@2133 / CoolerMaster V850 / SanDisk UltraII 960GB / Seagate DesktopSSHD-2Tb / Coolermaster HAF X / EKL Alpenföhn Brocken 2 + SilentWings 120mm / Scythe Kaze Q8 /
    Geröstetes Silizium gratis: http://extreme.pcgameshardware.de/groups/631-die-wartenden-seniorenquaeler.html

  3. #63
    Avatar von Duvar
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.03.2013
    Beiträge
    12.387

    AW: GTX 1080 + i52500k (ruckler/wenig fps)

    Man kann ja auch den RAM gebraucht kaufen, falls er noch vor hat seinen Prozessor länger zu nutzen
    GPU: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme @ 0.825V 1785/6014
    Mainboard: MSI B350 Tomahawk Arctic
    CPU: AMD Ryzen R7 1700 @ 3.4GHz @ 1.05V
    Memory: 32GB DDR4-3066MHz CL16 (2x16GB) (Dual Rank)
    Case: Corsair Crystal Series 460X RGB + 6x Corsair Air Series HD 120 LED RGB

  4. #64

    Mitglied seit
    05.10.2017
    Beiträge
    45

    AW: GTX 1080 + i52500k (ruckler/wenig fps)

    Danke für die weiteren Vorschläge .

    Leider hat sich der PC bei 4,6GHZ nach ca 15 Min The Witcher 3 aufgehängt mit einem lauten dröhnen im Kopfhörer hatte ich ein Freeze und ca 30 Sekunden später bekam ich die Fehlermeldung das der CPU ein Problem Festgestellt hat und Neugestartet wird.

    Fehler Bericht sollte erstellt werden habe ich aber noch nicht gefunden. Wo könnte der sein?

    Hatte nur den Takt auf 46 erhöht sonst nix, der CPU lief sogar etwas Kühler als unter 45 und es hat sich auch wieder besser angefühlt!

    Soll man den PC auf Energie Option Höchstleistung stellen oder ist Ausbalanciert ok?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken GTX 1080 + i52500k  (ruckler/wenig fps)-screenshot-119-.jpg   GTX 1080 + i52500k  (ruckler/wenig fps)-screenshot-122-.jpg  

  5. #65

    AW: GTX 1080 + i52500k (ruckler/wenig fps)

    Zitat Zitat von xZFZlzmz Beitrag anzeigen
    Danke für die weiteren Vorschläge .

    Leider hat sich der PC bei 4,6GHZ nach ca 15 Min The Witcher 3 aufgehängt mit einem lauten dröhnen im Kopfhörer hatte ich ein Freeze und ca 30 Sekunden später bekam ich die Fehlermeldung das der CPU ein Problem Festgestellt hat und Neugestartet wird.

    Fehler Bericht sollte erstellt werden habe ich aber noch nicht gefunden. Wo könnte der sein?

    Hatte nur den Takt auf 46 erhöht sonst nix, der CPU lief sogar etwas Kühler als unter 45 und es hat sich auch wieder besser angefühlt!

    Soll man den PC auf Energie Option Höchstleistung stellen oder ist Ausbalanciert ok?
    Entweder auf 4,5Ghz lassen oder vcore auf 1,375 v erhöhen.

    Gesendet von meinem Redmi Note 3 mit Tapatalk

  6. #66
    Avatar von Duvar
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.03.2013
    Beiträge
    12.387

    AW: GTX 1080 + i52500k (ruckler/wenig fps)

    Ja versuch mal 1.375V bei 46, falls das nicht klappt, könntest du eventuell die 1.35V für 4.5GHz etwas verringern, vllt mal 1.325V testen für 4.5GHz.
    Musst halt selber schauen, welche Spannungen deine CPU mitmacht, falls es freezt etc dann weisste, das du noch bissl mehr Spannung geben musst oder den Takt verringern musst.
    Mehr als 1.375V würde ich aber nicht machen. Als nächstes solltest du deine Grafikkarte mal optimieren.
    Dafür kannst du dir mal die letzten paar Seiten von meinem Thread durchlesen GTX 980 Ti / GTX 1070 + 1080 Classified (Seite 45) Tuning & Optimierungs / Test - Thread + Verbrauchsmessungen in diversen Settings Seite42 <117W ? Update GTX 1080 Ti Verbrauchsmessungen
    Auch mal dieses Video anschauen, damit du ungefähr siehst, was wie gemacht wird: YouTube

    Ich würde dir empfehlen maximal auf 0.85V zu optimieren, siehst dort ja wie viel Takt meine 1080er gepackt haben, kannst dich in etwa daran orientieren ggf etwas geringer oder höher, musst das halt selber ausloten.
    Am Ende haust du noch rund +400 bis +500 Speichertakt drauf und das wars. Mit 0.85V sollten ungefähr 1800-1850MHz realisierbar sein, wenn du Glück hast, noch etwas mehr.
    Durch die Speicherübertaktung machst du eventuellen Coreclock Verlust wieder wett, wobei laut deinen Screens die Karte auch unter 1800MHz fällt, von dem her wird deine Karte schneller werden und sparsamer.
    Auf jeden Fall ist es möglich, dass du den Verbrauch der Karte auf rund 130W senkst und dabei keine Leistung verlierst, die bleibt dann auch deutlich kühler/leiser.
    Geändert von Duvar (12.10.2017 um 17:47 Uhr)
    GPU: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme @ 0.825V 1785/6014
    Mainboard: MSI B350 Tomahawk Arctic
    CPU: AMD Ryzen R7 1700 @ 3.4GHz @ 1.05V
    Memory: 32GB DDR4-3066MHz CL16 (2x16GB) (Dual Rank)
    Case: Corsair Crystal Series 460X RGB + 6x Corsair Air Series HD 120 LED RGB

  7. #67

    Mitglied seit
    05.10.2017
    Beiträge
    45

    AW: GTX 1080 + i52500k (ruckler/wenig fps)

    Hey Leute, habe auf 1.375V erhöht und einen Stresstest mit CPUID CPUZ gemacht.
    30 Minuten ohne Absturz aber ob CPUZ gut für ein Stresstest ist könnt ihr mir bestimmt sagen.

    Lieber nochmal 24std mit Prime versuchen?

    @ Duvar Danke tolle Erklärung kann ich mich schon mal vorbereiten!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken GTX 1080 + i52500k  (ruckler/wenig fps)-screenshot-124-.png   GTX 1080 + i52500k  (ruckler/wenig fps)-screenshot-125-.png   GTX 1080 + i52500k  (ruckler/wenig fps)-screenshot-123-.png  

  8. #68

    Mitglied seit
    05.10.2017
    Beiträge
    45

    AW: GTX 1080 + i52500k (ruckler/wenig fps)

    Mit Prime95 nach 2 Minuten Absturz, bei x46 1.375 und auch Absturz mit x45 1.350

    Was mach ich jetzt am besten? Weiter runter bis Stabil unter Prime 95?

    Hab ein Bild gemacht kurz nach dem Start.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken GTX 1080 + i52500k  (ruckler/wenig fps)-screenshot-126-.png  

  9. #69

    Mitglied seit
    12.09.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Umgebung von Nürnberg
    Beiträge
    6.389

    AW: GTX 1080 + i52500k (ruckler/wenig fps)

    Nehm mal ne ältere Prime Version zum Testen 26.6 vll noch 27.9 einfach googeln natürlicb nicht bei dubiosen Seiten oder so^^
    Intel i7 4790k@4,6GHz | Noctua NH-U14S | G.Skill TridentX 16GB 2400 CL10 | Palit Super Jestream 980Ti | be quiet! E10 500W CM | Gigabyte Z87 UD4H| Windows 10 Pro | Samsung 840 Evo 500GB + Crucial MX200 500GB + HDDs | Fractal Design Define XL R2 | Dell U2412M, Asus PG279Q (Gsync) + Sony 55" W905 | Ton: Denon AVR X4000 -> Epos M16i, Epos Elan 20, NuBox 380, Sub: NuBox AW 850 und Beyerdynamics MMX 300 an X-Fi Titanium

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #70
    Avatar von Duvar
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.03.2013
    Beiträge
    12.387

    AW: GTX 1080 + i52500k (ruckler/wenig fps)

    Ich geb ein sch... auf prime, schau lieber, dass deine Games und die Sachen die du im Alltag nutzt stabil sind, zwischen prime stable und stable im Alltag können Welten klaffen (ok bissl übertrieben)
    Schau halt ob zB Witcher 3 abstürzt, vergiss die ganzen Belastungstools mal zunächst, solange du keine Probleme im Alltag hast und alles locker flockig läuft, ist es doch wurscht, wenn prime nicht stabil ist.
    GPU: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme @ 0.825V 1785/6014
    Mainboard: MSI B350 Tomahawk Arctic
    CPU: AMD Ryzen R7 1700 @ 3.4GHz @ 1.05V
    Memory: 32GB DDR4-3066MHz CL16 (2x16GB) (Dual Rank)
    Case: Corsair Crystal Series 460X RGB + 6x Corsair Air Series HD 120 LED RGB

Seite 7 von 11 ... 34567891011

Ähnliche Themen

  1. CS GO zu wenig FPS mit GTX 1080
    Von deniz444 im Forum Counterstrike
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.12.2016, 23:29
  2. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 01.08.2016, 22:39
  3. Gainward GTX 580 wenige FPS
    Von QUAKERxnc im Forum Grafikkarten
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 19:59
  4. msi 260 GTX Twin Frocer Zu wenig FPS ?
    Von S.Zimmermann im Forum Grafikkarten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 21:22
  5. Wenig fps trotz gtx 280
    Von Jayhawk im Forum Grafikkarten
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 09:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •