Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von IJOJOI
    Mitglied seit
    19.07.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.006

    AMD R9 390X kein Overclocking möglich (Softwareproblem)

    Hallo liebes Forum,

    wie bereits oben erwähnt, geht es um meine R9 390X.
    Die Karte ist prinzipiell sehr Taktfreuding, 1200Mhz Stable waren bisher kein Problem.

    Seit kurzem (ca 5 Wochen) bin ich jedoch nicht mehr in der Lage die Grafikkarte zu übertakten.
    Weder mit MSI Afterburner, noch mit AMD WattMan.
    Ich habe bereits Afterburner deinstalliert, um etwaige Kompatibilitätsprobleme mit WattMan zu vermieden, jedoch ohne Erfolg.

    In WattMan wird weder mit Frequenz noch mit manuellen Einstellungen das OC übernommen. nach ca 2 sek. springen die Werte und Graphen wieder auf die
    Standardeinstellungen zurück.
    In Afterburner scheint das OC ebenfalls für 1-2 sec. übernommen zu werden und dann wieder auf die Standardwerte zurückzuspringen.
    Dies gilt sowohl für Core-Clock, als auch für Mem-Clock.
    Lüftergeschwindigkeitsanpassungen werden jedoch problemlos übernommen.

    Hat jemand Erfahrungen bzw. eine Lösung für dieses Problem?
    Ich könnte alternativ noch ein neues/anderes BIOS aufspielen, aber das wird wohl kaum das Problem sein.

    Mit freundlichen Grüßen
    IJOJOI

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Tolotos66
    Mitglied seit
    24.05.2016
    Ort
    Good old Germany
    Beiträge
    1.882

    AW: AMD R9 390X kein Overclocking möglich (Softwareproblem)

    Nimm lieber mal den 16.11.2-Treiber und übertakte mit Afterburner. Sollte dann eigentlich funktionieren.
    Gruß T.

  3. #3
    Avatar von Saguya
    Mitglied seit
    26.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Karlsruher Gegend
    Beiträge
    885

    AW: AMD R9 390X kein Overclocking möglich (Softwareproblem)

    Da ist ein Bug im Crimson Treiber, der seit März besteht.
    Lade dir einfach, den whql-win10-64bit-radeon-software-crimson-relive-17.2.1-feb28, bis dahin geht Wattman oh. Probleme mit den 390er karten, habe das gleiche problem.
    CPU: i5 6600k 4,6GHz | Kühler: TT Water 3.0 360mm RGB | Mobo: ASRock Fatal1ty Z170 Gaming K4 | Graka: Sapphire R9 390 Nitro @ 1060/1530MHz (-30mV) (DEAD )| Ram: 2x4GB G.Skill RipJaws V DDR4-3200 | Gehäuse: PHANTEKS Enthoo Pro Midi | Netzteil: BQ SP 10-CM 500W |
    Platte: Samsung SSD 840 (250 GB) | Seagate 3TB |

    Moni: BenQ EW2430 (VSR: 2560x1440) | LG 25UM55-P (VSR: 3440x1440)

  4. #4
    Avatar von Tolotos66
    Mitglied seit
    24.05.2016
    Ort
    Good old Germany
    Beiträge
    1.882

    AW: AMD R9 390X kein Overclocking möglich (Softwareproblem)

    Naja, ich habe auch eine Sapphire 390 Nitro+BP und bei mir läuft das OC nur mit dem 16.11.2 und Afterburner stabil. Alles was danach kam funzt nicht in allen Funktionen.
    Gruß T.

  5. #5
    Avatar von hellm
    Mitglied seit
    03.12.2010
    Beiträge
    1.325

    AW: AMD R9 390X kein Overclocking möglich (Softwareproblem)

    Ich empfehle dir per PP_PhmSoftPowerPlayTable zu übertakten. Der Treiber von AMD liest dann die Information über PowerPlay aus diesem Registry Binary, und nicht aus dem Bios. Darin findest du alle Taktraten und Powerlimits, die Vcore wird aber seit 17.4.2 nur noch treiberseitig geregelt, beim biosmod funzt es ebnso nicht mehr. ist wie gesagt 1:1, nur das der treiber halt aus der registry seine Infos zieht.

    Das funzt mit dem Afterburner. Dafür muss man nur den Haken bei "Extend official oc limits" in den Einstellungen des Afterburners gesetzt werden. Das erstellt die Kopie des PowerPlayTable aus dem Bios und speichert sie unter:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4d36e968-e325-11ce-bfc1-08002be10318}\0000
    Wenn schon mehrere Karten oder alte Installtionsdaten vorhanden sind, können die letzten Ziffern auch anders lauten. Immer die höchste dürfte die richtige sein.
    Den Schlüssel kannst du exportieren, und dann in der .reg Datei alle Einträge außer "PP_PhmSoftPowerPlayTable" löschen.
    Um eine Taktfrequenz zu finden: MHz x 100 -> hexwert -> umstellen in bytes
    Bsp: 2000MHz x100 = 200000 -> 30D40 -> 40 0D 03

  6. #6
    Avatar von IJOJOI
    Mitglied seit
    19.07.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.006

    AW: AMD R9 390X kein Overclocking möglich (Softwareproblem)

    Danke! Hat so funktioniert!
    Wirklich sehr eigenartig, dass AMD das nicht mitbekommen hat. Ich kann auch bestätigen, dass es mit den "alten" Treibern und Afterburner funktioniert. Das WattMan Afterburner so blockt ist wirklich inakzeptabel.
    Werde mich gleich mal im AMD Disc. darüber beschweren

  7. #7
    Avatar von hellm
    Mitglied seit
    03.12.2010
    Beiträge
    1.325

    AW: AMD R9 390X kein Overclocking möglich (Softwareproblem)

    Ja, das ist sehr nützlich. Wäre schade wenn AMD das abstellen würde, wäre sicher nicht besonders schwer. Schließlich ist es der Treiber der entscheidet die PowerPlayTable aus diesem key zu lesen, und nicht aus dem Bios.
    ..sollten wir nicht an die große Glocke hängen.

    Ich finde es eine sehr, sehr angenehme Art des OC's. Einfach nach dem nächsten Treiberupdate wider Doppelklick auf die erstellte reg-Datei, schon ist alles wieder wie gewünscht.

    Übrigens, die erste Zahl, die mit dem maximalen Powerlimit übereinstimmt, ist es auch. Hat bei der RX480 gefunzt, sollte bei der 390 nicht anders sein, und ich habe den Tipp glaub ich von einem 290er Besitzer. Ansonsten finden sich auch alle Lüfterdrehzahlen und OC-Grenzen in dem key. Manchmal x100 (Taktraten, Temperaturen, PWM für Lüfter), oder einfach so als hex-Wert (Drehzahlen, Watt- und Amperewerte). Die Vcore ist bei der 480 mit Platzhaltern versehen, also P-state 7 mit 08 FF, P6 mit 07 FF, aber seit 17.4.2 bringt ein verändern dieser Werte auf einen expliziten Wert nix mehr.

  8. #8

    Mitglied seit
    18.10.2009
    Beiträge
    18

    AW: AMD R9 390X kein Overclocking möglich (Softwareproblem)

    Hi

    Heute gab es den Neuen AMD Treiber die HD 390 X kann mann jetzt wieder übertakten.

    Eine Frage hätte ich meine macht nur 1130 bei 1275 , wie weit kann mann den Speicher übertakten.

    Kannst du mal deine Einstellung posten.

    Danke

  9. #9
    Avatar von slot108
    Mitglied seit
    22.07.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.433

    AW: AMD R9 390X kein Overclocking möglich (Softwareproblem)

    jeder Speicher ist anders zu übertakten. lies dich mal über Chipgüte schlau. und über Fehlerkorrektur beim VRAM-OC.
    mit dermaßen wenig Ahnung würd ich dir von OC abraten.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von IJOJOI
    Mitglied seit
    19.07.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.006

    AW: AMD R9 390X kein Overclocking möglich (Softwareproblem)

    Stimme meinem Vorredner zu, bitte pass auf, und jage deine Graka nicht mit zu viel Spannung hoch.
    Generell gilt folgendes, je besser die Chipgüte, desto weniger Spannung ist für einen bestimmten Takt nötig.
    Dies ist der ASIC Wert.
    Ich habe mit 86,4% einen recht guten Chip, deshalb kann ich auch recht hoch gehen. Dafür wird der Chip auch heißer als einer mit geringerem ASIC, der Wert ist eben nur ein Richtwert.

    Mit Speicher OC würde ich mich an deiner Stelle erst beschäftigen, wenn der Chip selbst stable ist, und du dir sicher bist, dass die Speicherchips gut gekühlt sind.

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. AMD R9 390X: Mögliche Präsentation auf GDC 2015
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 11.03.2015, 10:26
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 21:49
  3. AMD Phenom X4 945 Overclocking, hilfe!
    Von Millers82 im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.10.2010, 20:01
  4. AMD Athlon 3700+ 3,0GHz möglich ?
    Von lequalium im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 23:25
  5. PCGH.de: AMD Phenom II im Overclocking-Test mit Trockeneis
    Von PCGH-Redaktion im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 22:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •