Seite 1 von 6 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    10.09.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    23

    GTX 1070 Overclocking/Undervolting Ergebnisse, Erfahrungen, Meinungen

    Hallo Community!

    Wollte hier mal einen Thread erstellen der sich nicht um Probleme sondern mehr um Ergebnisse und Erfahrungen dreht.
    Mich würde mal interessieren was ihr so erreicht beim Overclocking/Undervolting. Und was ihr lieber habt, eher Strom sparen und dafür etwas langsamer oder alles rausholen was möglich ist..

    Ich bin seit Freitag stolzer Besitzer einer Gainward GtX1070 Golden Sample. Hab dort das GLH Bios rauf geflasht und hab mich dann nach zahlreichen Lesestunden hier ans Undervolting gemacht. Ich bin eher der Mittelweggeher. Bin bis jetzt sehr zufrieden mit dem Setup.
    Hab jetzt 2075 Mhz genommen bei 0,981V und laufe damit eigentlich stabil bei max. 56Grad. Dort gibt es dann einen Sprung auf 2050 MHz und diese werden dann auch gehalten. Speicher hab ich jetzt mal auf 2202Mhz gestellt. Mir war es wichtig das ich bei unter 1V zumindest über 2GHz bleibe und möglichst kühl. Lüfter drehen bis 55 Grad bei 45% und ab 60 Grad drehen sie dann mit 55%. Bis dorthin sind sie für mich eigentlich nicht wirklich hörbar vorallem mit eingeschaltenem Sound.

    Hier mein erster 3dMark Firestrike Bench:

    NVIDIA GeForce GTX 1070 video card benchmark result - Intel Core i5-6600K,MSI Z170A GAMING M5 (MS-7977)

    Was sagt ihr denn so zu dem, und was ist euch wichtig?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken GTX 1070 Overclocking/Undervolting  Ergebnisse, Erfahrungen, Meinungen-unigine-0-981v-2050mhz.jpg  
    Geändert von xxscarfacexx (22.09.2016 um 16:40 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von claster17
    Mitglied seit
    06.03.2013
    Beiträge
    3.283

    AW: GTX 1070 Overclocking/Undervolting Ergebnisse, Erfahrungen, Meinungen

    Schau dich mal hier um:
    (NEU GTX 1070 EVGA FTW / Jetstream mit von der Partie, ab Seite 7) Optimierungswahn GTX 980 Ti Bios-Mod Resultate/Videos etc + Mini Erklärung How to Bios mod mit noch veränderbaren Spannungen

    Meine 1070 lasse ich bei unter 35% Lüfter laufen und selbst da ist sie das lauteste Teil im System. Das resultiert in knapp unter 75°C. Als Takt habe ich irgendwas um die 1900 MHz auf der GPU, da mir ArmA3 öfter abgeschmiert ist und ich keine Lust hatte, nur für ArmA den Takt jedes Mal zurückzustellen.
    Spannung liegt bei 1000 mV (975 mV liefen bei 2012 MHz soweit ohne Abstürze) und Speicher läuft mit 4500 MHz.
    i7-4790K Delid 4,5GHz 1,16V | 2x 8GB 2400C10 | Maximus VII Hero | Aorus 1080Ti Xtreme | DarkPowerPro11 550W | DarkBasePro 900
    i5-8250U | 8GB 2133C10 | PM961 256GB
    sysProfile

  3. #3

    Mitglied seit
    10.09.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    23

    AW: GTX 1070 Overclocking/Undervolting Ergebnisse, Erfahrungen, Meinungen

    Diesen Thread habe ich schon von Anfang bis Ende durchgelesen . Da wird aber ja viel über die Probleme diskutiert die aus dem undervolten/overclocken entstehen. Hier gehts mir eher um eure Entscheidung warum ihr maximal taktet oder doch lieber auf Nr. Sicher geht. Und um eventuell zu sehen was es alles für Unterschiede zwischen den gleichen Modellen/Chips gibt .

    Zu deiner Lüfterdrezahl: Bist du so geräuschempfindlich das du sie so langsam laufen lässt?? Also ich muss sagen bis 40% hör ich sie nicht mal. Oder sind meine Ohren wirklich so taub

  4. #4
    Avatar von claster17
    Mitglied seit
    06.03.2013
    Beiträge
    3.283

    AW: GTX 1070 Overclocking/Undervolting Ergebnisse, Erfahrungen, Meinungen

    40% waren für mich deutlich hörbar. 32% sind mir zwar noch nicht leise genug, aber noch weiter runter will ich nicht, da mir sonst die GPU zu warm wird.
    Das lustige ist, dass mein PC unter Volllast leiser als die meisten Systeme im Leerlauf ist. Ich wohne auch in einer sehr ruhigen Gegend und ich mag es, wenn ich meinen PC möglichst wenig wahrnehmen kann.
    Meine Gehäuselüfter laufen auch nur mit 250-600 RPM.
    i7-4790K Delid 4,5GHz 1,16V | 2x 8GB 2400C10 | Maximus VII Hero | Aorus 1080Ti Xtreme | DarkPowerPro11 550W | DarkBasePro 900
    i5-8250U | 8GB 2133C10 | PM961 256GB
    sysProfile

  5. #5
    Avatar von Shooot3r
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    786

    AW: GTX 1070 Overclocking/Undervolting Ergebnisse, Erfahrungen, Meinungen


  6. #6

    Mitglied seit
    10.09.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    23

    AW: GTX 1070 Overclocking/Undervolting Ergebnisse, Erfahrungen, Meinungen

    Sieht doch gut aus .. Jetzt nur noch deinen i7 ein bisschen takten und peefekt .
    Läufst du stabil mit deinen 2137MHz bei der GraKa??
    Ich hab meine jetzt für Gears 4 anders getaktet, 1V für 2080Mhz und dank des BIOS Updates konnte ich jetzt endlich 300Mhz auf den Speicher legen. Dank der Micron Speicher Problematik bekam ich vorher ab 150Mhz nur noch Farbfragmente zu sehen.

  7. #7
    Avatar von Shooot3r
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    786

    AW: GTX 1070 Overclocking/Undervolting Ergebnisse, Erfahrungen, Meinungen

    Ne , die kacken irgendwann ab. Stabil habe ich beim spielen 2114/4600.

  8. #8

    Mitglied seit
    10.09.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Österreich/Steiermark
    Beiträge
    23

    AW: GTX 1070 Overclocking/Undervolting Ergebnisse, Erfahrungen, Meinungen

    Ah okay dachte schon du bist einer mit einer glücklichen wunderkarte.. wieviel regelt sie denn bei dir runter sobald sie warm wird. also bei mir sind es dann bei max.61grad (4h gears 4) noch 2033MHz, Ziel war das ich über 2000 bleibe bei möglichst wenig Spannung. MIt dem Goes Like Hell Bios und der originalen Lüfterkurve kam ich so auf 70 Grad und unter 2000Mhz ..

  9. #9
    Avatar von Shooot3r
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    786

    AW: GTX 1070 Overclocking/Undervolting Ergebnisse, Erfahrungen, Meinungen

    Die läuft konstant auf 2114, da ich eine Test aggressive Lüfterkurve habe
    Geändert von Shooot3r (30.10.2016 um 10:48 Uhr) Grund: Was ist das goes like hell bios

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    21.10.2016
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    110

    AW: GTX 1070 Overclocking/Undervolting Ergebnisse, Erfahrungen, Meinungen

    Moin,

    ich hab ne EVGA (nun wird gehatet) 1070 FTW

    Stabil bei 2126 Core @ max 1.081v, wenn cih anfange zu zocken liegt die Spannung zu beginn eher bei 1.063.
    Mein Micron RAM läuft noch stabil bei +750, hab den Takt erst seit paar Tagen drin. Vorher war ich bei +550 stabil. Kann also noch nciht sagen ob das zu 100% stabil ist, zu 95% würd ich das aber nun mal schon sagen.

    Temps liegen unter Last zwischen 41 und 43°C

    Die Karte schein sehr mit RAM Takt zu skalieren. die 200mhz mehr brachten unglaubliche 4-5 fps in Heaven.
    Full HD Extreme Preset Full screen 4xmsaa / 126,4fps durchschnitt.

    Custom Wakü Loop

    Bin also sehr zu frieden

Seite 1 von 6 12345 ...

Ähnliche Themen

  1. Gainward GTX 1070 Phoenix Golden Sample Erfahrungen?
    Von Matrix2050 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.09.2016, 10:01
  2. Overclockers UK: Auswirkungen des GTX-1060-Verkaufsstarts auf RX 480 und GTX 1070
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 24.07.2016, 13:41
  3. GTX 960 Undervolt/Underclock Erfahrungen?
    Von RawMangoJuli im Forum Grafikkarten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.11.2015, 13:47
  4. nVidia Geforce GTX 6x0/7x0/Titan Overclocking/Undervolting-Thread
    Von Vaykir im Forum Overclocking: Grafikkarten
    Antworten: 950
    Letzter Beitrag: 29.05.2015, 08:05
  5. Gtx 500(er Serie) Overclocking/Undervolting-Thread
    Von $.Crackpipeboy.$ im Forum Overclocking: Grafikkarten
    Antworten: 1166
    Letzter Beitrag: 08.12.2014, 16:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •