Seite 6 von 6 ... 23456
  1. #51
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.957

    AW: GTX 1070 Overclocking/Undervolting Ergebnisse, Erfahrungen, Meinungen

    @Gurdi

    Als ich vor einigen Wochen auf UWQHD mit 43 Zoll wechselte machte ich mir auch sorgen meine 1070er würde es nicht mehr so gut packen, aber das Ergebnis war erleuchtend.
    In den meisten Spielen hat es an den FPS kaum was ausgemacht, musste da mit den Settings auch nicht runter gehen. In ganz seltene Fälle muss ich nur ein wenig runtergehen. Overwatch was ich so gerne Spiel konnte ich auf Episch lassen und da komme ich bis auf 125 FPS, was mir auch ausreicht, da mein Monitor nur 120 HZ mit G-Sync hat.
    WaKü: cuplex kryos XT ■ EK-FC 1080 GTX TF6 ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt
    Lüftest du noch, oder kühlst du schon ? ...Aqua-Moddingpage.de !

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #52
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.567

    AW: GTX 1070 Overclocking/Undervolting Ergebnisse, Erfahrungen, Meinungen

    Ich bevorzuge auch ganz klar hohe Auflösungen. Wenn man nicht gerade ein Fps fetischistisch ist, dann ist dass alles ohne Probleme spielbar in der regel. Es gibt Ausnahmen aber da hilft meist der Resscale um das etwas zu optimieren.

  3. #53
    Avatar von Ion
    Mitglied seit
    14.02.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Adelpha
    Beiträge
    14.132

    AW: GTX 1070 Overclocking/Undervolting Ergebnisse, Erfahrungen, Meinungen

    Eins verstehe ich nicht. In diesem Curve Ding stelle ich 2012MHz bei 0.975V ein. Unter Last liegen dann aber 1975MHz an, ungleich der Temp. - gibt es da noch irgendwas anderes zu beachten?

  4. #54
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.957

    AW: GTX 1070 Overclocking/Undervolting Ergebnisse, Erfahrungen, Meinungen

    Das hat damit zu tun das die Pascal je nach Temperatur Stufenweise immer etwas runter takten.
    Anfangs wenn die Temperatur noch nicht so hoch ist taktet die Grafikkarte höher und geht dann immer Schrittweise etwas herunter bis eine gewisse Temperatur gehalten werden kann.
    Das ist ja auch der Vorteil an einer Wasserkühlung, da ich hier z.B. 40°C halten kann und meine Grafikkarte nicht herunter taktet.

    Unter Stock wird die Grafikkarte alles raus holen was möglich ist, geht dann aber Stufenweise je nach Temperatur wieder etwas herunter.
    Dein Takt wird wahrscheinlich besser oder höher gehalten laufen deine Lüfter schneller.

    Meine Zotac hat Stock auch zunächst mit 2038 MHz getaktet und hilt am ende dann die 69°C mit einem Takt von 1987 MHz.
    Du kannst aber auch etwas höher Takten, so das du dann wenn sie herunter Taktet bei etwa 2012 MHz bleiben wird.

    Versuche es einfach mal mit 2050Mhz, vermute das sie dann wenn sie ihre Temperatur unter Last erreicht hat die 2038 oder 2012MHz halten wird.
    Geändert von IICARUS (15.05.2018 um 19:12 Uhr)
    WaKü: cuplex kryos XT ■ EK-FC 1080 GTX TF6 ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt
    Lüftest du noch, oder kühlst du schon ? ...Aqua-Moddingpage.de !

  5. #55
    Avatar von Mr.Ultimo
    Mitglied seit
    18.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Zwischen Alster und Elbe und dann ist da noch das große Meer
    Beiträge
    1.347

    AW: GTX 1070 Overclocking/Undervolting Ergebnisse, Erfahrungen, Meinungen

    Moin moin,
    ich habe hier so eine 1070 GTX von KFA 2 ( die Vitual edition ) , meine Frage wäre welches Bios könnte ich da rauf setzten ? möchte ein wenig übertakten aber mit dem aktuellen hängt die karte schon immer am Powerlimit. Ohne das ich irgendwas wirklich verändere. Heist Powertarget auf 112 Prozent gestellt und sonst alles so gelassen , 1835 mhz oder manches mal mehr. dennoch laut GPU-z rennt die Karte zu 80% ins Target, geh ich dann mit der Spannung nach oben dann eigentlich nur noch. als kühler ist nen Twin Turbo 2 verbaut und alle Hitze bedingten Teile mit extra Kühlrippen versehen worden. Hatte ja mit dem Bios der Asus Strixx geliebäugelt aber die hat andere Video Ausgänge. irgend eienr eine idee ? oder sollte ich es lieber mit der Billig Platine die da drunter steck sein lassen ?
    mfg

  6. #56
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.957

    AW: GTX 1070 Overclocking/Undervolting Ergebnisse, Erfahrungen, Meinungen

    Bios kann bei der Pascal nicht bearbeitet werden und ein Bios einer anderen Grafikkarte ist nicht Gefahrlos möglich.
    Wenn die Grafikkarte dann nicht mehr läuft hast du weniger Leistung.

    Bei mir habe ich es mal mit dem Großem Bruder also der Gaming Z statt meiner Gaming X versucht.
    Reagiert hat sie genauso wie die Z, aber ganz fehlerfrei lief sie mit diesem Bios nicht weshalb ich mich dann dazu entschied das Original Bios wieder drauf zu ziehen.
    Wobei meine nicht ins Power Limit läuft und ich sie gut übertaktet bekomme.

    Ein Bios eines anderen Hersteller wäre mir zu riskant.
    WaKü: cuplex kryos XT ■ EK-FC 1080 GTX TF6 ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt
    Lüftest du noch, oder kühlst du schon ? ...Aqua-Moddingpage.de !

  7. #57
    Avatar von Mr.Ultimo
    Mitglied seit
    18.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Zwischen Alster und Elbe und dann ist da noch das große Meer
    Beiträge
    1.347

    AW: GTX 1070 Overclocking/Undervolting Ergebnisse, Erfahrungen, Meinungen

    habe das Bios der GLH von Gainward drauf gemacht, läuft soweit. habe nur die Lüfterkurve via msi angepasst dauerhaft 2050 mhz

  8. #58
    Avatar von Mr.Ultimo
    Mitglied seit
    18.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Zwischen Alster und Elbe und dann ist da noch das große Meer
    Beiträge
    1.347

    AW: GTX 1070 Overclocking/Undervolting Ergebnisse, Erfahrungen, Meinungen

    hab jetzt erstmal das Bios der GS drauf gesetzt, das der GLH ist mir zu heikel, werde noch die WLP der Karte und dem Ac Turbo 2 gegen silber tauschen. in der Hoffnung so im Oberen bereich 4-5 Grad zu gewinnen welche dann in weniger Lautstärke umgesetzt werden können.

Seite 6 von 6 ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Gainward GTX 1070 Phoenix Golden Sample Erfahrungen?
    Von Matrix2050 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.09.2016, 10:01
  2. Overclockers UK: Auswirkungen des GTX-1060-Verkaufsstarts auf RX 480 und GTX 1070
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 24.07.2016, 13:41
  3. GTX 960 Undervolt/Underclock Erfahrungen?
    Von RawMangoJuli im Forum Grafikkarten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.11.2015, 13:47
  4. nVidia Geforce GTX 6x0/7x0/Titan Overclocking/Undervolting-Thread
    Von Vaykir im Forum Overclocking: Grafikkarten
    Antworten: 950
    Letzter Beitrag: 29.05.2015, 08:05
  5. Gtx 500(er Serie) Overclocking/Undervolting-Thread
    Von $.Crackpipeboy.$ im Forum Overclocking: Grafikkarten
    Antworten: 1166
    Letzter Beitrag: 08.12.2014, 16:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •