Seite 1 von 11 12345 ...
  1. #1
    Kytyzow
    Gast

    Bluescreen Gebietsschema-ID: 1031 Windows 7 64bit

    Abend,

    seit einem Monat oder so bekomme ich immer wieder (3-4 mal schon) einen Bluescreen. Ein mal bei Videowiedergabe und die anderen male einfachso mittendrin.
    Ich habe einen Notebook:

    Acer Aspire 5755G
    i7 2670QM
    4GB Ram
    GT540M

    Stasi Google hat mir da bissle bei der Problemlösung geholfen, aber so ganz habe ich das noch nicht gelöst. Mit dem Program WhoCrashed habe ich den "Übeltätet" ausgemacht. Wie es aussieht ist der ntoskrnl.exe kaputt oder sowas.

    Auszug
    On Tue 09.07.2013 18:50:06 GMT your computer crashed
    crash dump file: C:\Windows\memory.dmp
    This was probably caused by the following module: ntkrnlmp.exe (nt!KeBugCheckEx+0x0)
    Bugcheck code: 0xA (0xFFFFF800C6C33F88, 0x2, 0x0, 0xFFFFF80002A9C4E9)
    Error: IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
    Bug check description: This indicates that Microsoft Windows or a kernel-mode driver accessed paged memory at DISPATCH_LEVEL or above.
    This appears to be a typical software driver bug and is not likely to be caused by a hardware problem.
    The crash took place in the Windows kernel. Possibly this problem is caused by another driver that cannot be identified at this time.



    Das bringt mich eigentlich nicht viel weiter, auser dass ich jetzt einen Namen habe. Mit dem Programm MEMTest wurde mein Ram Speicher drei Stunden kontrolliert, alles funktioniert. Kann mir da jemand vlt. einen Ansatz geben wo ich weiter gucken soll?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von KonterSchock
    Mitglied seit
    11.08.2011
    Beiträge
    7.166

    AW: Bluescreen Gebietsschema-ID: 1031 Windows 7 64bit

    meld dich bei dem (simpel1970) der wird dir bestimmt weiter helfen.
    http://extreme.pcgameshardware.de/members/31397-simpel1970.html
    i7-7700k | 1070gtx- AMP! | MSi Z270i Carbone | 16 GB DDR4-3200 Corsair | Silverstone RZ02| Thermalright TY-14013R| Prolimatech Samuel 17 |SSD Evo960-250GB NVMe, 1TB 2,5HDD | LG BU40N.ARAA10B | NT-Corsair SF600 600W | Win 10Pro 64Bit | Monitor - Dell UltraSharp U2412M | | /PC / PS3 /PS4 /

  3. #3
    Kytyzow
    Gast

    AW: Bluescreen Gebietsschema-ID: 1031 Windows 7 64bit

    Danke für den Hinweis

  4. #4
    Avatar von simpel1970
    Mitglied seit
    03.04.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    10.660

    AW: Bluescreen Gebietsschema-ID: 1031 Windows 7 64bit

    Hi Kytyzow,

    WhoCrased, Bluescreenview und Co. arbeiten zu oberflächlich, um mit 100%iger Sicherheit mögliche Treiberprobleme auszumachen. Hierfür wäre eine Auswertung mit den Debugging Tools besser.

    Ausgangspunkt für die Auswertung sind die Dump-Dateien, die beim auftreten des Bluescreens angelegt werden.
    In deinem Fall wurde ein vollständiges Kernelspeicherabbild angelegt: crash dump file: C:\Windows\memory.dmp
    Die Auswertung des Debuggers kann Aufschluss darüber geben, ob die Abstürze durch fehlerhafte Treiber ausgelöst werden.

    Der Vorteil von dem vollständigen Kernelspeicherabbild wird bereits im Namen angedeutet: Vollständig! Hier werden alle relevanten Daten (des Kernels) in der Dump gespeichert (keine Angst...Passwörter, private Daten, etc werden in der Dump nicht gespeichert).
    Der Nachteil: Die Dump wird mal locker mehrere hundert MB groß und kann nicht direkt hier im Forum als "Bilderupload" hochgeladen werden.
    Weiterer Nachteil: Die Dumps werden (wegen der Größe) standardmäßig überschrieben, es besteht daher nur eine Dump Datei.

    Lange Rede...
    Lade das vollständige Kernelspeicherabbild in SkyDrive oder Drobbox hoch und poste hier den Link zu der Datei.

    Anschließend gehe in die erweiterten Systemeinstellungen und ändere die Einstellung des Kernelspeicherabbildes auf "kleines Speicherabbild" (=Minidump). Die Minidumps werden nur ein paar hundert kb groß und können hier direkt hochgeladen werden. Für eine Auswertung reichen die Minidumps auch i.d.R. aus.

    Zu den Einstellungen kommst du über die Systemsteuerung -> erweiterte Systemeinstellungen -> Erweitert -> [Starten und Wiederherstellen] - Einstellungen.
    Dort änderst du dein Eintrag unter "Debuginformationen speichern" auf "kleines Speicherabbild".
    Der Speicherpfad (Sicherungsdatei) ändert sich mit der Umstellung automatisch auf "%SystemRoot&\Minidumps".
    Darunter den Haken bei "vorhandene Datei überschreiben" raus machen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kernelspeicherabbild.jpg 
Hits:	2184 
Größe:	111,0 KB 
ID:	664263

    Ab sofort werden bei einem Bluescreen Minidumps angelegt, welche im Verzeichnis C:\Windows\Minidumps abgelegt werden.
    Sobald wieder ein Bluescreen auftritt zippst du die neu angelegte Minidump (mit WinZIP einpacken) und lädst die Datei hier im Forum hoch (bilderupload).

    Warum ich die ganzen Minidumps haben will? Oftmals ist die Auswertung einer Dump Datei nicht ausreichend, um ein Treiberfehler eindeutig auszumachen (das Speicherabbild stellt nur eine Momentaufnahme dar), bzw. um evtl. auf Hardwareprobleme schließen zu können. Das Auswerten mehrere Dumps soll hier eine bessere Gewissheit bringen, bzw. einen ausgemachten Treiberfehler bestätigen.

    Wenn zu irgendeinem Punkt fragen bestehen...immer her damit

  5. #5
    Kytyzow
    Gast

    AW: Bluescreen Gebietsschema-ID: 1031 Windows 7 64bit

    Gutem Morgen,

    danke für deine ausführliche Antwort. Nach dem Bluescreen und anschließendem Neustart habe ich diese Meldung bekommen:

    Problemsignatur:
    Problemereignisname: BlueScreen
    Betriebsystemversion: 6.1.7601.2.1.0.256.48
    Gebietsschema-ID: 1031

    Zusatzinformationen zum Problem:
    BCCode: a
    BCP1: FFFFF800C6C33F88
    BCP2: 0000000000000002
    BCP3: 0000000000000000
    BCP4: FFFFF80002A9C4E9
    OS Version: 6_1_7601
    Service Pack: 1_0
    Product: 256_1

    Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
    C:\Windows\Minidump\070913-9734-01.dmp
    C:\Users\Filip\AppData\Local\Temp\WER-13915-0.sysdata.xml

    Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen online:
    Datenschutzbestimmungen für Windows*7 - Microsoft Windows

    Wenn die Onlinedatenschutzbestimmungen nicht verfügbar sind, lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen offline:
    C:\Windows\system32\de-DE\erofflps.txt


    Unter dem Link habe ich nur eine kleine Dumpdatei gefunden, also keine große. 070913-9734-01.zip

    Hoffe habe mich gerade nicht Dümmer als ich bin angestellt und das die richtige Datei ist.

  6. #6
    Avatar von simpel1970
    Mitglied seit
    03.04.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    10.660

    AW: Bluescreen Gebietsschema-ID: 1031 Windows 7 64bit

    Passt, das ist (sind) die Dateien, die ich haben wollte.

    Die Auswertung dieser Dump brachte allerdings keine Anhaltspunkte auf ein Treiberproblem.
    Hier kann man nur einen (Speicher-) Seitenfehler im Nonpaged-Pool (virtuelle Speicheradressen) erkennen. Der Lesezugriff auf diesen Adressraum brachte den PC zum Absturz.

    IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL (a)
    An attempt was made to access a pageable (or completely invalid) address at an
    interrupt request level (IRQL) that is too high. This is usually
    caused by drivers using improper addresses.
    If a kernel debugger is available get the stack backtrace.
    Arguments:
    Arg1: fffff800c6c33f88, memory referenced
    Arg2: 0000000000000002, IRQL
    Arg3: 0000000000000000, bitfield :
    bit 0 : value 0 = read operation, 1 = write operation
    bit 3 : value 0 = not an execute operation, 1 = execute operation (only on chips which support this level of status)
    Arg4: fffff80002a9c4e9, address which referenced memory

    Debugging Details:
    ------------------

    READ_ADDRESS: GetPointerFromAddress: unable to read from fffff80002cc9100
    GetUlongFromAddress: unable to read from fffff80002cc91c0
    fffff800c6c33f88 Nonpaged pool

    CURRENT_IRQL: 2

    LAST_CONTROL_TRANSFER: from fffff80002a911a9 to fffff80002a91c00

    STACK_TEXT:
    fffff800`0488bb88 fffff800`02a911a9 : 00000000`0000000a fffff800`c6c33f88 00000000`00000002 00000000`00000000 : nt!KeBugCheckEx
    fffff800`0488bb90 fffff800`02a8fe20 : fffffa80`046fb870 fffff880`00c161a0 fffffa80`049b91a0 00000003`69014d37 : nt!KiBugCheckDispatch+0x69
    fffff800`0488bcd0 fffff800`02a9c4e9 : fffffa80`04dff050 fffff880`047acda3 fffffa80`049b91a0 fffff800`0488beb0 : nt!KiPageFault+0x260
    fffff800`0488be60 fffff800`02a9c3b7 : fffff800`02c0cec6 fffffa80`00016ebf fffffa80`049b9050 00000000`000000bf : nt!KiTimerExpiration+0xd9
    fffff800`0488bf00 fffff800`02a94d05 : 00000000`00000000 fffffa80`042d1040 00000000`00000000 fffff880`00c0bf5c : nt!KiRetireDpcList+0x277
    fffff800`0488bfb0 fffff800`02a94b1c : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KyRetireDpcList+0x5
    fffff880`009a98c0 00000000`00000000 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiDispatchInterruptContinue
    Das kann somit so gut wie alles mögliche sein und bringt uns leider erst mal nicht wirklich weiter.

    Fangen wir mal mit dem RAM Test an. Welche Version von Memtest hast du für den Test genommen und wo hast du ihn laufen lassen (im Betriebssystem, oder außerhalb des Betriebssystems -> über Boot-CD oder Boot-USB Stick)?

    Poste bitte ein paar Screenshots von CPU-Z (Reiter Memory und SPD), sowie einen Screenshot von CrystalDiskInfo.

    Sammle auch weiterhin die Dumps und lade sie hier hoch.

  7. #7
    Kytyzow
    Gast

    AW: Bluescreen Gebietsschema-ID: 1031 Windows 7 64bit

    CrystalDiskInfo


    CPUID CPU-Z
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2.png 
Hits:	619 
Größe:	54,3 KB 
ID:	664507Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3.png 
Hits:	427 
Größe:	42,5 KB 
ID:	664506Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4.png 
Hits:	338 
Größe:	27,4 KB 
ID:	664505Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5.png 
Hits:	351 
Größe:	28,9 KB 
ID:	664504Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6.png 
Hits:	339 
Größe:	33,2 KB 
ID:	664503Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7.png 
Hits:	338 
Größe:	29,4 KB 
ID:	664502

    MemTest hat die Version 4.0, geladen von chip.de
    Ich werde heute die ganze Nacht den Test durchlaufen lassen. Mal gucken was sich daraus ergibt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.png 
Hits:	1304 
Größe:	109,8 KB 
ID:	664500  
    Geändert von Kytyzow (11.07.2013 um 23:11 Uhr)

  8. #8
    Avatar von simpel1970
    Mitglied seit
    03.04.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    10.660

    AW: Bluescreen Gebietsschema-ID: 1031 Windows 7 64bit

    Nimm für den RAM Test die aktuellste Version von Memtest86+: Memtest86+ - Advanced Memory Diagnostic Tool
    Führe die RAM Prüfung außerhalb von Windows durch - z.B. mittels der USB Key Version -> diese auf einen USB Stick einrichten (USB Key Version runterladen, entpacken starten, USB Stick auswählen, anschließend den Rechner über den USB Stick booten).

    Bezüglich der SSD kannst du überprüfen, ob du eine Corsair Force dieser Serie hast:
    http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/ne...?id=1307525714

  9. #9
    Kytyzow
    Gast

    AW: Bluescreen Gebietsschema-ID: 1031 Windows 7 64bit

    Nach ca. 12 Stunden keine Fehler gefunden. Heute Nacht werde ich die Überprüfung ausserhalb von OS durchführen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.png 
Hits:	508 
Größe:	25,1 KB 
ID:	664611

    Ups, meine SSD gehört zu der fehlerhaften Gruppe! Die muss ich wohl einschicken und auf eine andere warten. Ich kann mich noch errinern, dass ich am Anfang mit der Festplatte Probleme hatte, dann habe ich einfach eine neue Firmware drauf gespielt und dann gings eigentlich.

    Den Ram Test werde ich heute Nach trotzdem durchführen wie du oben beschrieben hast.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Kytyzow
    Gast
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image-1102761952.jpg 
Hits:	1207 
Größe:	574,5 KB 
ID:	664820

    So hab den Test gerade gemacht. Nichts ungewöhnliches.

    Notebook ist an Monitor angeschlossen, also nicht wundern ^^

Seite 1 von 11 12345 ...
MiFCOM X-Series Gaming Laptops

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •