Seite 8 von 9 ... 456789
  1. #71
    Avatar von DasBorgkollektiv
    Mitglied seit
    08.10.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    811

    AW: Windows 10: Ab Build 1903 mit 7 GByte reserviertem Speicher für Systemaufgaben

    Zitat Zitat von sterreich Beitrag anzeigen
    Du Hecht
    Ne, Kieler Sprotte.
    Eine Grafikkarte, sie zu knechten, sie alle zu finden,
    Ins Gameworks zu treiben und ewig zu binden
    Im Lande Nvidia, wo G-Sync droht.
    Nein, 2K ist NICHT die Abkürzung für WQHD!
    | "Der Mond is' ja kein Planet, der is' ja 'n Mond" - Harald Lesch, Astrophysiker

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #72
    Avatar von Corsair_Fan
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    05.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    811

    AW: Windows 10: Ab Build 1903 mit 7 GByte reserviertem Speicher für Systemaufgaben

    Wie gut das ich das Angebot mir eine 1TB SSD von Samsung nicht wahrgenommen hatte danke Microsoft das ihr mir jetzt wieder Speicherplatz weg nehmt für irgend ein Mist den kein Mensch braucht.
    CPU: Intel i7-8700k @ 4,7GHz Kühler: Prolimatech Genesis "Black Edition" Lüfter: Noiseblocker NB e-Loop B14-1 Netzteil: be quiet! Straight Power 11 750Watt Grafikkarte: MSI GeForce GTX 1080Ti Trio X
    RAM: 32GB G.Skill RipJaws V 3200MHz Mainboard: ASRock Z390 Phantom Gaming 6 SSD: Samsung 850 Evo & Pro Gehäuse: PHANTEKS Enthoo Evolv X Betriebssytem: Windows10 Pro 64bit

  3. #73
    Avatar von Gamer090
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Weltweit
    Beiträge
    9.910

    AW: Windows 10: Ab Build 1903 mit 7 GByte reserviertem Speicher für Systemaufgaben

    Zitat Zitat von XXTREME Beitrag anzeigen
    Mein Gott....kauf die für´n niedlichen Fuffi halt noch ne 250 GB SSD dazu fertig .
    Für 2 niedliche Fuffis kommt eine doppelt so grosse SSD bald rein um die HDD zu ersetzen Die läuft noch ganz gut aber bei einem Notebook ist eine HDD wegen dem höheren Stromverbrauch nicnt sehr Sinnvoll.
    Microsoft Windows 10 Sammelthread->Update 11.11.16;

    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Wir tolerieren auch fähige Leute.

  4. #74
    Avatar von iGameKudan
    Mitglied seit
    09.07.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.475

    AW: Windows 10: Ab Build 1903 mit 7 GByte reserviertem Speicher für Systemaufgaben

    Ihr dürft lachen: Ich habe als einziges Laufwerk im System ne 970EVO mit 250GB. Mit zwei großen Titeln (GTA5, FC5) bleiben selbst dann noch über 80GB frei.
    Ich habe halt das große Glück, dass ich mir nicht wegen einer steinzeitlichen Internetleitung alle Spiele lokal vorhalten lassen muss. Wenn ich Platz brauche, schmeiße ich bspw. GTA5 runter.

    Will ichs wieder spielen, schmeiße ich ein anderes Spiel herunter und lade GTA5 in etwa 1:20 Stunden wieder herunter. Und kann nebenbei noch Twitch schauen... Oder das andere Spiel zocken.

    @Topic: Witzig finde ich ja vorallem, dass man mit Windows 8.1 und besonders Windows 10 die Verbreitung von Geräten mit EXTREM wenig Speicherplatz gefördert hat.
    Halt Geräte, die rein zum Medienkonsum und fürs Streaming geeignet waren und wo persönliche Daten in der Cloud gelandet sind. Jemand in meinem Bekanntenkreis hat sich mal so ein 50€-Billigsttablet mit Atom Z3735F, 1GB RAM und mit 16GB Speicherplatz gekauft... Da liefen nicht mal Updates vernünftig, weil so wenig Speicherplatz vorhanden war. 16GB war zwar schon ein Extremfall, aber billigere Geräte mit 32GB waren dann doch schon weiter verbreitet.

    Prinzipiell sind die 7GB in der Regel natürlich völlig egal. Selten habe ich mal wen erlebt, dem aus verständlichen Gründen der Speicherplatz ausgegangen ist.
    Allerdings sollte diese Option ohne den Gang in die Registry abschaltbar sein. 7GB sind 7GB - und man könnte als Windows-User manchmal das Heulen bekommen wenn man sieht, wie wenig Speicherplatz andere Betriebssysteme verbrauchen.
    Intel Core i7 3930K @4,6GHz // 4x 8GB DDR3-2133MHz CL10-10-10-30 1T // ASUS Rampage IV Extreme // MSI RTX 2080 Duke 8G OC // Windows 10 Pro
    Microsoft Surface Pro 4 128GB // Intel Core i5 6300U // 4GB RAM // Intel HD 520 // Windows 10 Pro

    Samsung Galaxy S8 // Samsung Exynos 8895 // 4GB RAM // Adreno 540 // Android 8.0

  5. #75

    Mitglied seit
    30.07.2011
    Beiträge
    2.855

    AW: Windows 10: Ab Build 1903 mit 7 GByte reserviertem Speicher für Systemaufgaben

    Zitat Zitat von Maverick3k Beitrag anzeigen
    Windows müllt ihr das Laufwerk so schon zu:
    Was man alles problemlos (ohne Registry) abschalten oder mit Systemmitteln entfernen kann, wenn man es benötigt. Also z.B. wenn ich mich dazu entscheide, ein Securityx-Update oder Feature-Update einzuspielen.

    Zitat Zitat von XXTREME Beitrag anzeigen
    Mein Gott....kauf die für´n niedlichen Fuffi halt noch ne 250 GB SSD dazu fertig .
    Den Austausch im Surface Pro 2 oder gar das Auflöten Dell XPS 13 zahlst Du mir dann? Es gibt sehr viele (gerade mobile) Geräte, in denen man die SSD nicht tauschen/erweitern kann.

    Klar, kann man das Gerät, das man vor ein paar Jahren gekauft hat, jetzt einfach wegwerfen und für bedeutend mehr ein neues kaufen, das dann von der SSD her zu den aktuellen Anforderungen und Wünschen von MS passt. Genauso gut kann man die vorhandene SSD aber in wenigen Fällen im Jahr auch einfach bis zum letzten MB ausnutzen, vor einem Updte manuell aufräumen und sich die ca. 1500€ für ein Surface Pro 6 mit 256 GB SSD sparen.

    Zitat Zitat von iGameKudan Beitrag anzeigen
    Ihr dürft lachen: Ich habe als einziges Laufwerk im System ne 970EVO mit 250GB. Mit zwei großen Titeln (GTA5, FC5) bleiben selbst dann noch über 80GB frei.
    Von meinen 119 GB sind noch 35 frei. Das ist ader ein PC mit zwei weiteren 960GB SSDs.

    Bei meinem Chuwi Hi12 (mit 64 GB eMMC, aber geteilt für WIn10 und Android) muss ich mir demnächst wohl doch noch die Arbeit machen, Android runter zu werfen um wenigstens noch ein paar PDFs aus der Win10-Partition speichern zu können.

  6. #76
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    3.656

    AW: Windows 10: Ab Build 1903 mit 7 GByte reserviertem Speicher für Systemaufgaben

    Zitat Zitat von Headcrash Beitrag anzeigen
    Witzig! Ich habe noch nicht mal 1809 drauf. Wurde mir bisher noch nicht angezeigt in der Update Suche.
    Hab noch 1803 drauf.
    Ich warte immer erst mal, bis die meisten bugs draußen sind und dann update ich, eine bessere, Betagetestete Version.
    GPU: Asus ROG 1080Ti Strix OC (gebraucht gekauft) @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 8600k@6x4,5GHz 1,2v Silent-Luftgekühlt ungeköpft, 32GB 3200er Ram, 4TB 850evo SSD, Sound: Pioneer Reference Stereo Amplifier A-676 650Watt @ 2xCanton 695DC

  7. #77
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Zeitmaschine
    Beiträge
    7.924

    AW: Windows 10: Ab Build 1903 mit 7 GByte reserviertem Speicher für Systemaufgaben

    Zitat Zitat von ChrisMK72 Beitrag anzeigen
    Hab noch 1803 drauf.
    Ich warte immer erst mal, bis die meisten bugs draußen sind und dann update ich, eine bessere, Betagetestete Version.
    Ich habe auch noch 1803 drauf.
    Aber ich glaube, wenn mit der Updatesuche die neueste Version gefunden wird, muß man die neuere Version installieren, oder nicht?
    PC: AMD R7 2700X | Asus X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL15 | Sapphire Nitro RX580 8GB (bis Navi) | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C
    Handy: Samsung J5 (2016) ... S8 Upgrade dieses Jahr...
    My Computer-History: Atari Pong, VCS 2600, C-64, Gameboy, Super NES, Atari Jaguar, PS1, PC, Wii, PS4 Slim

  8. #78
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    3.656

    AW: Windows 10: Ab Build 1903 mit 7 GByte reserviertem Speicher für Systemaufgaben

    Glaub schon.
    Wenn man manuell da bei Update reingeht, kann man das evtl. selber nicht mehr stoppen(bei Home ? ).

    Mag aber sein, dass das mit der Pro Version anders ist, denn dort kann man(und hab ich) ja andere Updatezeiten eingeben.
    Hab da am Anfang einmalig was eingestellt. Hab aber vergessen was.

    Evtl. krieg ich die Updates deswegen später.

    Naja, sicher is sicher.


    ---



    Hab jetzt doch mal neugierhalber eben gecheckt. Update zeigt mir alles aktuell an, mit 1803 und wenn ich in erweiterte Optionen gehe, hab ich da scheinbar anfangs das "Bereitschaftsniveau" Semi Annual Channel gewählt, whatever das heißt und Funktionsupdates mit 250 Tagen Verzögerung, bzw. 30 Tage bei Sicherheitsupdates.

    Scheint aber gut zu funktionieren.
    Bisher waren alle aufgespielten Versionen für mich fehlerfrei und ohne Probleme.

    Zumindest hab ich keine festgestellt.

    Weiß natürlich nicht, ob das bei Home auch so ist, mit den Einstellungen.


    edit: Updates aussetzten kann ich auch ein, oder ausschalten und dort steht: "Durch das sofortige Aussetzen werden Updates bis ‎14.‎02.‎2019 ausgesetzt."
    GPU: Asus ROG 1080Ti Strix OC (gebraucht gekauft) @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 8600k@6x4,5GHz 1,2v Silent-Luftgekühlt ungeköpft, 32GB 3200er Ram, 4TB 850evo SSD, Sound: Pioneer Reference Stereo Amplifier A-676 650Watt @ 2xCanton 695DC

  9. #79
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Zeitmaschine
    Beiträge
    7.924

    AW: Windows 10: Ab Build 1903 mit 7 GByte reserviertem Speicher für Systemaufgaben

    Ich habe Windows 10 Prof. Das man aufschieben kann weiß ich. Aber irgendwann geht es wohl nicht mehr und dann muß man installieren.
    PC: AMD R7 2700X | Asus X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL15 | Sapphire Nitro RX580 8GB (bis Navi) | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C
    Handy: Samsung J5 (2016) ... S8 Upgrade dieses Jahr...
    My Computer-History: Atari Pong, VCS 2600, C-64, Gameboy, Super NES, Atari Jaguar, PS1, PC, Wii, PS4 Slim

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #80
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    3.656

    AW: Windows 10: Ab Build 1903 mit 7 GByte reserviertem Speicher für Systemaufgaben

    Ja, aber dann mag das auch sinnvoll sein. Bis dahin wurde ja ordentlich und weitreichend getestet.

    Wie ich sehe, hast du ja auch keine zu exotischen Ausreißer, bei der hardware. Alles gängige Sachen. Da würd ich mir keinen Kopp machen. Wird schon schief gehen !
    GPU: Asus ROG 1080Ti Strix OC (gebraucht gekauft) @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 8600k@6x4,5GHz 1,2v Silent-Luftgekühlt ungeköpft, 32GB 3200er Ram, 4TB 850evo SSD, Sound: Pioneer Reference Stereo Amplifier A-676 650Watt @ 2xCanton 695DC

Seite 8 von 9 ... 456789

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •