Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    8.116

    AW: Bericht: Mehr Updatekontrolle für User von Windows 10 Home

    Zitat Zitat von Kubiac Beitrag anzeigen
    Sie zwingen dich quasi dein System aktuell zu halten,
    Das wäre das erste mal, daß ich mich wirklich von Windows zu etwas zwingen ließe.
    Zitat Zitat von Kubiac Beitrag anzeigen
    damit nicht wieder viele PC von irgendeinem Trojaner befallen werden,
    Ich hab noch nie einen Trojaner gehabt.
    Zitat Zitat von Kubiac Beitrag anzeigen
    Die Qualitätskontrolle von Microsoft muss besser werden.
    Nein, der Schrott muß endlich aus dem Betriebssystem verschwinden und alte, bewährte Routinen wieder Einzug halten

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    30.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.428

    AW: Bericht: Mehr Updatekontrolle für User von Windows 10 Home

    Zitat Zitat von wuselsurfer Beitrag anzeigen
    Das wäre das erste mal, daß ich mich wirklich von Windows zu etwas zwingen ließe.
    Ich hab noch nie einen Trojaner gehabt.
    Nein, der Schrott muß endlich aus dem Betriebssystem verschwinden und alte, bewährte Routinen wieder Einzug halten
    Warum nutzt du überhaupt Windows, da du es so hasst. Installiert dir einfach Linux oder kauf dir ein Mac ��

    Schön dass du noch nie einen Trojaner hattest, aber es geht hier nicht um dich. ��
    Alt bewährte Routine? Was auch immer du damit meinst. Armer verbitterter Mensch, der von einer Firma so gequält wird. ��

  3. #13
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    22.901

    AW: Bericht: Mehr Updatekontrolle für User von Windows 10 Home

    Der Computer (bzw. das BS) hat dem Menschen zu helfen und zu dienen und nicht umgekehrt.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  4. #14

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    8.116

    AW: Bericht: Mehr Updatekontrolle für User von Windows 10 Home

    Zitat Zitat von Kubiac Beitrag anzeigen
    Warum nutzt du überhaupt Windows, da du es so hasst. Installiert dir einfach Linux oder kauf dir ein Mac ��
    Die kann ich auch bedienen und / oder administrieren.
    Aber für manche Sachen braucht man eben Windows.
    Da es die allermeisten Kunden von uns verwenden, muß ich mich damit beschäftigen.

    Der Umstieg von Windows 7 auf 10 hat war ein harter Weg.
    Das heißt aber nicht, daß man gute, fehlerfreie Routinen einfach wegwirft.
    Da der Kernel so wie so seit Vista gleich ist. kann man ja die .dlls weiterverwenden.
    Man sollte doch fehlerfreie Sachen nicht durch neu geschnitzten, blank polierten Schnickschnack ersetzen, der nicht mal ansatzweise richtig funktioniert (Systemsteuerung, Updates, mspaint, ...).

    Es spart Ärger, Zeit und schlecht gelaunte Anwender, wenn wieder mal die eigenen Dateien bei einem älteren PC verschwunden oder der Grafikkartentreiber ohne Genehmigung des Anwenders auf eine nicht funktionierende Version (alte ATI HD 4250) gesetzt werden und der Bildschirm nach dem Start schwarz bleibt

    Und ich hasse kein Betriebssystem.
    Na gut ME mal ausgenommen.

    Aber anscheinend ist mit Billy auch der stramme Geist der geradlinigen Entwicklung UND Testung des Betriebssystemes - auch für ältere Geräte - verschwunden.

    Sorgen machen fast alle Acer, Dell und Packard Bell Geräte, die älter sind als 5-7 Jahre.
    Da kracht es regelmäßig.

    Zitat Zitat von Kubiac Beitrag anzeigen
    Schön dass du noch nie einen Trojaner hattest, aber es geht hier nicht um dich. ��
    Aber sicher doch.
    Ich bin Benutzer von Windows.

    Zitat Zitat von Kubiac Beitrag anzeigen
    Alt bewährte Routine? Was auch immer du damit meinst.
    Steht oben.

    Zitat Zitat von Kubiac Beitrag anzeigen
    Armer verbitterter Mensch, der von einer Firma so gequält wird. ��
    Seit wann kennst Du meinen Kontostand und meine Laune?

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •