Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    20.713
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Windows 10 Mixed Reality: Erstes Headset von Acer, Xbox-Scorpio-Support ab 2018

    Auf der Game Developers Conference 2017 hat Microsoft auch über die Pläne zur Windows Holographic beziehungsweise Mixed Reality gesprochen. Noch in diesem Monat soll das erste Headset von Acer für Entwickler bereitstehen. Auch die Xbox One und die kommende Xbox Scorpio sollen unterstützt werden, aber wohl erst im Jahr 2018.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Windows 10 Mixed Reality: Erstes Headset von Acer, Xbox-Scorpio-Support ab 2018

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    17.05.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    7

    AW: Windows 10 Mixed Reality: Erstes Headset von Acer, Xbox-Scorpio-Support ab 2018

    Warum Hdmi? Heutige Grafikkarten bieten fast nurnoch Displayport..

  3. #3
    Avatar von warawarawiiu
    Mitglied seit
    25.07.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.752

    AW: Windows 10 Mixed Reality: Erstes Headset von Acer, Xbox-Scorpio-Support ab 2018

    Zitat Zitat von Kugane Beitrag anzeigen
    Warum Hdmi? Heutige Grafikkarten bieten fast nurnoch Displayport..
    Der PC drängt immer mehr ins Wohnzimmer und Fernseher setzten nunmal auf hdmi.

    Und nahezu jede graka hat doch HDMI?
    Wo bieten die nur noch displayport ????

    Wenn man dieses Headset zusätzlich noch für die Xbox one und Scorpio entwickelt, dann kommt man an HDMI sowieso nicht vorbei.


    Und was bitte macht HDMI denn schlechter als displayport?
    I7-3820 @4,5GHZ \-/ 32GB Ram \-/ Asus P9X79 2011 \-/. GTX 980Ti \-/ Corsair Carbide Air 540 \-/ BeQuiet DarkPowerPro11. \-/ Noctua DH-14 \-/ Windows 7+10
    An 40" UHD Monitor BDM4065UC + Belkin Screencast AV4 1080p uncompressed 60fps an Wohnzimmer FullHDPlasma 60" (Inkl. WiiU + PS4)

  4. #4

    AW: Windows 10 Mixed Reality: Erstes Headset von Acer, Xbox-Scorpio-Support ab 2018

    Ein HDMI 2.0/Displayport Adapter kostet 30€ das ist nicht so drastisch. Tatsächlich wäre DisplayPort Unterstützung wegen der höheren Bandbreite gerade bei solchen Auflösungen (2880x1440 @ 90Hz) schon interessant. Gaming wird aber mit diesen MR-Headsets schwierig. Es gibt nämlich noch keine Controllerlösung. Vermutlich wird Microsoft erstmal wie bei der HoloLens auf Eyetracking und Handgesten (über die Kameras auf dem Headset) setzen, aber das ist offensichtlich nicht so optimal für Gaming. SteamVR Unterstützung wäre auch interessant. Eine existierende Controller-Lösung, wie Oculus Touch oder die Vive Controller werden sie vermutlich nicht benutzen, dann wäre ja der ganze Inside-Out Vorteil verschwunden, weil man wieder Lighthouses und IR Kameras im Raum aufstellen müsste.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •