Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Virtual Reality: Kickstarter-Projekt baut Korrekturgestelle für Rift und Vive

Eine aktuelle Kickstarter-Kampagne nimmt sich einer besonderen Kundengruppe der Virtual-Reality-Fans an: Brillenträgern. Wer keine Kontaktlinsen trägt, hat öfters Probleme, seine Brille und ein VR-Headset unter einen Hut zu bekommen. Das Projekt entwirft spezielle Brillengestelle, die ins Headset integriert werden.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Virtual Reality: Kickstarter-Projekt baut Korrekturgestelle für Rift und Vive