Seite 2 von 6 123456
  1. #11
    Avatar von ARCdefender
    Mitglied seit
    20.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Gameheaven
    Beiträge
    1.235

    AW: Oculus Rift Test-Übersicht: Erste Reviews des VR-Headsets nicht nur positiv

    Zitat Zitat von Nosi Beitrag anzeigen
    ich raffe dieses sony-hochgejuble einfach nicht. das ding ist billiger, aber das wars dann auch
    Das hat mit hochgejuble wenig bis gar nichts zu tun, sondern mit Preis/Leistung. Darum sollte man jetzt die finalen Tests zu allen drei VR Systemen abwarten.
    Für das bis jetzt bekannte Gebotene erscheint die PSVR vom P/L am besten.
    Ich warte nun entspannt auf alle Tests, wie Stiefelriemen schon sagte, jetzt kommt erst mal der Sommer, da bin ich lieber in unserem Pool anstatt in einem VR Schwimmbad. Und wenn der Herbst da ist wissen wir mehr.
    Und seid doch froh das Sony das PSVR vielleicht auch auf den PC bringt, je mehr Konkurrenz um so schneller wird sich VR verbreiten und das ist für Alle gut.
    Wer sich dann was am Ende kauft liegt wie immer an den Vorlieben des jeweiligen Nutzers.
    Glorious PC Gaming Master R*** am AR***! Genau wie alle anderen Fanboyz!

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    10.456

    AW: Oculus Rift Test-Übersicht: Erste Reviews des VR-Headsets nicht nur positiv

    Zitat Zitat von ARCdefender Beitrag anzeigen
    BTW. die Luft könnte dünn werden für die Rift, Sony denkt wohl schon darüber nach die PSVR auch auf dem PC zu unterstützen.
    Da würde das Display mit seinen 120Hz nicht schlecht dastehen, auch wenn die Auflösung geringer ist wie bei Rift und Vive, aber die 120 sind gerade auf dem PC vielleicht der Schlüssel um dann genau dort zu punkten.
    Da wird Palmer wohl nichts anderes übrig bleiben als den Preis zu senken.
    Gut so Konkurrenz belebt das Geschäft und holt Palmer vielleicht endlich mal wieder von seinem hohen Ross runter.
    Was mich viel mehr stört ist schon wieder diese exklusivität. Ich brauche ein Steam für die VR Software von HTC/Valve, ein Oculus für wieder andere sachen usw usf.
    Wichtig wäre auch, dass die ganzen VR Games für ALLE Systeme erscheinen, und nicht man mit Oculus 20 Exklusive Spiele hat, aber dafür auf wiederum 20 von Valve nicht zugriff hat. Hier übrigens eine tolle Übersicht zum Thema:
    Virtual Reality Spiele des Jahres 216 (Seite 3) - ComputerBase

    Geändert von Rollora (29.03.2016 um 13:19 Uhr)
    Zitat von <<Painkiller>> : "Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser!"

  3. #13
    Avatar von ARCdefender
    Mitglied seit
    20.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Gameheaven
    Beiträge
    1.235

    AW: Oculus Rift Test-Übersicht: Erste Reviews des VR-Headsets nicht nur positiv

    Zitat Zitat von Rollora Beitrag anzeigen
    Wichtig wäre auch, dass die ganzen VR Games für ALLE Systeme erscheinen, und nicht man mit Oculus 20 Exklusive Spiele hat, aber dafür auf wiederum 20 von Valve nicht zugriff hat
    Virtual Reality Spiele des Jahres 216 (Seite 3) - ComputerBase
    Ja das ist eine Entwicklung die ich auch nicht als gut empfinde, das macht es VR nicht einfacher. Gut das wir keine Playstation Only Games am PC sehen werden ist klar, aber was die PC Titel angeht finde ich das einfach nur blöd, das da nun schon zwei separate Shops mit VR am Start sind und jeder sein eigenes Süppchen kocht
    Glorious PC Gaming Master R*** am AR***! Genau wie alle anderen Fanboyz!

  4. #14

    Mitglied seit
    15.09.2010
    Beiträge
    828

    AW: Oculus Rift Test-Übersicht: Erste Reviews des VR-Headsets nicht nur positiv

    Zitat Zitat von ARCdefender Beitrag anzeigen
    Das hat mit hochgejuble wenig bis gar nichts zu tun, sondern mit Preis/Leistung. Darum sollte man jetzt die finalen Tests zu allen drei VR Systemen abwarten.
    Für das bis jetzt bekannte Gebotene erscheint die PSVR vom P/L am besten.
    Ich warte nun entspannt auf alle Tests, wie Stiefelriemen schon sagte, jetzt kommt erst mal der Sommer, da bin ich lieber in unserem Pool anstatt in einem VR Schwimmbad. Und wenn der Herbst da ist wissen wir mehr.
    Und seid doch froh das Sony das PSVR vielleicht auch auf den PC bringt, je mehr Konkurrenz um so schneller wird sich VR verbreiten und das ist für Alle gut.
    Wer sich dann was am Ende kauft liegt wie immer an den Vorlieben des jeweiligen Nutzers.
    genau, preis/Leistung, wenn ich von den Problemen von rift und vive lese dann bringen die dinger gerade mal so das Minimum an Leistung was man für vr braucht. selbst wenn die psvr nur geringfügig schlechter ist, ist mir das keine 400 euro wert.
    ich werde auf jeden fall auch erstmal abwarten, aber wenn ich mich für vr entscheide, dann muss erstmal die Leistung stimmen

  5. #15
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    10.456

    AW: Oculus Rift Test-Übersicht: Erste Reviews des VR-Headsets nicht nur positiv

    Zitat Zitat von ARCdefender Beitrag anzeigen
    Ja das ist eine Entwicklung die ich auch nicht als gut empfinde, das macht es VR nicht einfacher. Gut das wir keine Playstation Only Games am PC sehen werden ist klar, aber was die PC Titel angeht finde ich das einfach nur blöd, das da nun schon zwei separate Shops mit VR am Start sind und jeder sein eigenes Süppchen kocht
    Mich regen diese vielen verschiedenen DRMs halt auf.
    Ich etwa nutze nur STEAM. Dass ich für andere Spiele wieder einen Origin oder Ubi account benötige stört mich. Kommen da jetzt wieder weitere Dinge hinzu... mag ich nicht.
    Zitat von <<Painkiller>> : "Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser!"

  6. #16

    AW: Oculus Rift Test-Übersicht: Erste Reviews des VR-Headsets nicht nur positiv

    Wieso sollte ich eine PSVR am PC nutzen wollen, wenn es doch eine Vive und Rift gibt, welche um Welten besser ist? Soviel günstiger wird die PSVR auch nicht sein, sobald die Rift in deutschen Geschäften verkauft wird. Der Preis der PSVR inkl. Controller und Kamera 500€. Und nicht zu vergessen, die Spielepreise bei der PS4. Genau da fängt der Wucher an.
    Da bin ich gern bereit etwas mehr in die Hand zu nehmen und auch das deutlich bessere Produkt in der Hand zu halten. Bisher ist die Vive mit Ausnahme der derzeitigen Games Situation, was sich mit Aufhebung der Exklusivität der Rift- Titel legen wird, m.M.n. die beste Wahl.
    Und ja, die Vive sieht aus wie ein schweizer Käse, jedoch noch besser als eine Discokugel zu tragen

  7. #17
    Avatar von ARCdefender
    Mitglied seit
    20.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Gameheaven
    Beiträge
    1.235

    AW: Oculus Rift Test-Übersicht: Erste Reviews des VR-Headsets nicht nur positiv

    Zitat Zitat von sierratango06 Beitrag anzeigen
    Wieso sollte ich eine PSVR am PC nutzen wollen, wenn es doch eine Vive und Rift gibt, welche um Welten besser ist?
    Hast Du schon alle Endkunden Geräte an einem PC testen können? Oder woher weisst Du das diese um Welten besser sind?
    Also wenn 499,- zu 749,- nicht viel günstiger ist, na dann scheinst Du dir über Geld ja keine sorgen zu machen , für mich ist das schon eine ganze Menge.
    Und noch ein Vorteil, Rift und Vive laufen nur am PC, wer noch eine Playstation hat kann diese nicht an dem Gerät nutzen. Sollte Sony die PSVR aber für den PC lauffähig machen, kann ich das HMD sowohl am PC wie auch der PS4 nutzen.

    Zitat Zitat von sierratango06 Beitrag anzeigen
    Und ja, die Vive sieht aus wie ein schweizer Käse, jedoch noch besser als eine Discokugel zu tragen
    Und noch mal, wie das Ding ausschaut interessier mich gleich Null, was mich aber interessiert ist wie leicht es in der Handhabung ist, also Einstellung für Kopfgröße usw. und wie es zu Tragen ist.
    Meinetwegen könnten die vorn auch einen Kackhaufen drauf drucken, wenn das Ding leicht in der Handhabung ist und viel Bequemer als die anderen Produkte würde ich auch dazu greifen.
    Ich will keine Modeschau, ich will ein HMD was sich gut tragen lässt und welches sich schnell und einfach auf verschiedene Benutzer anpassen lässt.

    Und vor allem was regst Du dich jetzt so auf, es spricht Dir doch niemand ab das Du dir ein Vive oder eine Rift kaufst, darum verstehe ich Dich und Nosi nicht!
    Glorious PC Gaming Master R*** am AR***! Genau wie alle anderen Fanboyz!

  8. #18

    AW: Oculus Rift Test-Übersicht: Erste Reviews des VR-Headsets nicht nur positiv

    Du solltest dir angewöhnen, andere Beiträge genauer zu lesen. "...Soviel günstiger wird die PSVR auch nicht sein, sobald die Rift in deutschen Geschäften verkauft wird..."
    Da kannste von den 740€ mindestens 140€ für Zoll und Versand abziehen Dann biste fast auf demselben Niveau, wie bei der PSVR. Wie gesagt, das kommt gleich, wenn man bei der PS4 wesentlich mehr für die Software zahlen muss. Und es ist schon ein Unterschied, ob man für ein neues Game 69€ zahlt oder nur den Key für 35€ bezieht.

  9. #19

    AW: Oculus Rift Test-Übersicht: Erste Reviews des VR-Headsets nicht nur positiv

    Kann man nur hoffen, dass das Interesse an VR groß genug bleibt, damit in ein paar Jahren noch massenmarkttaugliche Brillen erscheinen die viele der Macken die es aktuell noch gibt, dann nicht mehr haben.
    Potential ist ja genug vorhanden.

    Was ich mich bei VR immer gefragt habe, wäre es technisch möglich die Dioptrien softwaremäßig für die 2 Panels in der Brille einzustellen, damit Brillennutzer auch ohne Kontaktlinsen mit nem VR Headset spielen können? Das wäre mal was. Quasi so, wie man die Schärfe oder Helligkeit bei einem Monitor einstellen kann.
    Geändert von cornflakeswithmilk (29.03.2016 um 16:09 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von Redbull0329
    Mitglied seit
    25.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    3.986

    AW: Oculus Rift Test-Übersicht: Erste Reviews des VR-Headsets nicht nur positiv

    Ich warte so lange bis eine Brille nicht mehr kostet als mein Monitor und ich mit einer Mittelklasse Grafikkarte damit spielen kann. Davor ist die Technik für mich und die große Mehrheit uninteressant.
    >Hier schwanzvergleichbare PC-Konfiguration einfügen<

Seite 2 von 6 123456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •