Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    95.972
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Sulon Q: Carrizo-Rechner in VR-/AR-Brille mit vier Kameras

    Das Startup Sulon hat ein bislang einzigartiges VR-Brillen-Konzept vorgestellt, bei dem eine Carrizo-APU von AMD direkt in der Brille untergebracht wird. So hat man die Mobilität einer Gear VR (keine Kabel, etc.) bei besserer Leistung, ohne einer Oculus Rift oder HTC Vive leistungstechnisch gefährlich zu werden. Die Veröffentlichung soll im späten Frühling stattfinden.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Sulon Q: Carrizo-Rechner in VR-/AR-Brille mit vier Kameras

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    26.07.2008
    Ort
    Auf´m Dorf
    Beiträge
    3.744

    AW: Sulon Q: Carrizo-Rechner in VR-/AR-Brille mit vier Kameras

    Nicht übel.

    Dank DX12 sollte der CPU-Teil nicht mehr so ins Gewicht fallen und die iGPU solle für solche "Kleinstpixelmengen" auch reichen können.
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  3. #3

    AW: Sulon Q: Carrizo-Rechner in VR-/AR-Brille mit vier Kameras

    Finde ich eigentlich richtig gut. Für Systeme mit AR-Fähigkeiten macht ein stationäres/an einem PC gebundenes System einfach keinen Sinn. Zum Spielen ist der Sulon Q natürlich nur bedingt geeignet...
    Motherboard: Gigabyte GA-Z87X-OC - CPU: i7-4770K @4.1 GHz - 8+8 GB generischer DDR-3 RAM - Kühler: Alpenföhn Brocken 2 - Grafikkarte: Sapphire R9 290 Vapor-X OC @1060 MHz - Gehäuse: Enthoo Pro Luxe - Datengrab: 2 x Seagate Barracuda 2TB - Boot-SSD: SanDisk Ultra Plus (128 GB) - Schnellspeicher: Transcend SSD 340 (256 GB)

  4. #4

    Mitglied seit
    07.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.284

    AW: Sulon Q: Carrizo-Rechner in VR-/AR-Brille mit vier Kameras

    Meint ihr damit gehen Spiele wie Minecraft?^^
    Mir fehlt irgendwie son 200€ VR Gerät ^^ Das in der Lage ist kleine bzw anspruchslose Games zu zocken wie eben Minecraft. Stell mir das damit lustig vor

  5. #5

    Mitglied seit
    27.01.2009
    Beiträge
    63

    AW: Sulon Q: Carrizo-Rechner in VR-/AR-Brille mit vier Kameras

    Zitat Zitat von Grozz Beitrag anzeigen
    Meint ihr damit gehen Spiele wie Minecraft?^^
    Mir fehlt irgendwie son 200€ VR Gerät ^^ Das in der Lage ist kleine bzw anspruchslose Games zu zocken wie eben Minecraft. Stell mir das damit lustig vor
    Tipp: Es gibt die Möglichkeit ein VR Cardboard bei Amazon für ca. 35€ zu kaufen und dann mit der passenden APP auf dem Smartphone und auf dem PC ( Trinus VR | Affordable PC VR ; How to setup Trinus VR with Tridef 3D - YouTube ), das Spiel auf das Smartphone per USB übertragen zu lassen. Ersetzt aber nicht wirklich solche Geräte wie Occulus HTC usw.

  6. #6

    AW: Sulon Q: Carrizo-Rechner in VR-/AR-Brille mit vier Kameras

    Zitat Zitat von Van25 Beitrag anzeigen
    Tipp: Es gibt die Möglichkeit ein VR Cardboard bei Amazon für ca. 35€ zu kaufen und dann mit der passenden APP auf dem Smartphone und auf dem PC ( Trinus VR | Affordable PC VR ; How to setup Trinus VR with Tridef 3D - YouTube ), das Spiel auf das Smartphone per USB übertragen zu lassen. Ersetzt aber nicht wirklich solche Geräte wie Occulus HTC usw.
    Danke für den Link zu Trinus VR, das Konzept ist interessant.

    Ich frage mich bei dem Ding, wie wollen die das kühlen? Bei einer TDP von 35W braucht das ja nen Lüfter vorne drin.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •