1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    98.610

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu WhatsApp: Betrüger wollen Geld für vermeintliche Backup-Rettung

    Die angekündigte Löschung älterer Online-Backups von WhatsApp auf Googles Drive-Servern machen sich derzeit Betrüger zunutze und fordern Geld, damit die Daten vermeintlich nicht verloren gehen. Nutzer sollten die Aufforderung per E-Mail jedoch selbstredend ignorieren und stattdessen selbst tätig werden.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: WhatsApp: Betrüger wollen Geld für vermeintliche Backup-Rettung

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    7.797

    AW: WhatsApp: Betrüger wollen Geld für vermeintliche Backup-Rettung

    Wir leben in einer Welt voller Lug und Trug!
    diese Leute gehören an die wand, und das gillt für alle verbrecher dieser Welt!
    R5 2600#C7H#HX440C19PB3AK2/16#​RX Vega64@Eiswolf#M.2 960 Evo@kryoM.2#Seasonic Prime Gold 750W#AG272FCX#Lian Li O11 Air#Logitech G810/G Pro#Win10 Pro

  3. #3
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    36.131

    AW: WhatsApp: Betrüger wollen Geld für vermeintliche Backup-Rettung

    Whatsapp hattn Backup? Wusste ich gar nicht.

    Ziemlich schlau die Betrüger. Die menschen, die für sie wichtige Dinge ausschließlich in einem Messengerdienst irgendwo rumfliegen haben sind wahrscheinlich die richtige Zielgruppe um dämlich genug zu sein auch noch auf die Masche reinzufallen.
    Core i7 5960X @ 4 GHz / 1,2v; 64 GB DDR4-2400; Nvidia TitanX @ 2 GHz; Komplett-WaKü
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

    Aus gegebenem Anlass: Ich bin in keinem anderen Forum angemeldet und nutze keine sozialen Netzwerke - den Original-Alki gibts nur bei PCGHX. Alles andere sind Fakes.

  4. #4
    Avatar von efdev
    Mitglied seit
    27.11.2012
    Ort
    In Hessen und fast in Rheinland Pfalz
    Beiträge
    4.992

    AW: WhatsApp: Betrüger wollen Geld für vermeintliche Backup-Rettung

    Zitat Zitat von drstoecker Beitrag anzeigen
    Wir leben in einer Welt voller Lug und Trug!
    diese Leute gehören an die wand, und das gillt für alle verbrecher dieser Welt!
    Mit so einer Aussage wäre ich vorsichtig je nach Land in der Welt steht man sonst ganz schneller selber da
    Zitat Zitat von Manifest Schildower Kreis
    Drogenprohibition: GESCHEITERT, SCHÄDLICH und TEUER

  5. #5

    Mitglied seit
    26.12.2017
    Beiträge
    499

    AW: WhatsApp: Betrüger wollen Geld für vermeintliche Backup-Rettung

    Ich weiß nicht, inwiefern der "Noobfilter" nicht eine gewisse positive Wirkung hat. In Anbetracht der hohen Kosten die eine Verfolgung nach sich zöge.

    Edit: Wenn man diese Leute verfolgt, dann wohl nicht unbedingt um die "Betrogenen" zu rächen, sondern um diejenigen, die sich skrupellos bereichern wollten, für ihr schädliches Verhalten zu bestrafen.

  6. #6
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.954

    AW: WhatsApp: Betrüger wollen Geld für vermeintliche Backup-Rettung

    Zitat Zitat von drstoecker Beitrag anzeigen
    Wir leben in einer Welt voller Lug und Trug!
    diese Leute gehören an die wand, und das gillt für alle verbrecher dieser Welt!
    Lupenreiner Demokrat, was?
    System: i7-6700k@4,7GHz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 32GB DDR4-3000mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce GTX 1080 Ti @Morpheus 2 | Crucial MX300 750gb Limited Edition | Samsung 860 EVO 1TB | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster
    Laptop: Lenovo ThinkPad X280 i7-8550U 16GB DDR4-2400mhz 512GB M2 PCI-E

  7. #7

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    1.533

    AW: WhatsApp: Betrüger wollen Geld für vermeintliche Backup-Rettung

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Ziemlich schlau die Betrüger. Die menschen, die für sie wichtige Dinge ausschließlich in einem Messengerdienst irgendwo rumfliegen haben sind wahrscheinlich die richtige Zielgruppe um dämlich genug zu sein auch noch auf die Masche reinzufallen.
    Vor allem, weil die Beträge ziemlich happig sind. Da weiß gar ich nicht, ob ich erst empört oder direkt misstrauisch wäre.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •