Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von Quat
    Mitglied seit
    15.03.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    2.025

    AW: Windows 10 verzichtet beim Datensammeln auf sichere Zertifikate

    Zitat Zitat von Freakless08 Beitrag anzeigen
    Ach ne. Und wenn der Nutzer einen Trojaner installiert, der die Tastaturanschläge überträgt, welche man drückt können Benutzernamen und Passwörter ausgelesen werden. .... und das geht mit allen Windows Versionen.
    Na aber das ist doch dann kein Fortschritt!
    Für Fortschritt braucht's den W10 Trojaner, vom ach so genialen M$-Team, aus hochquallifizierten Technikern!
    Alles andere ist doch nur kalter Kaffee!
    IST DOCH WAR!
    Quo vadis M$?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von Prozessorarchitektur
    Mitglied seit
    12.04.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    521
    Beiträge
    8.531

    AW: Windows 10 verzichtet beim Datensammeln auf sichere Zertifikate

    Win 10 wird immer lustiger
    Erst die Windows hardwsare 8software) treiber zertifizierun g auf nen Webüportal und somit MS server zu verlegen.MS server sind ja uneinnehmbar
    dann Die abhör funktionen und nun noch unverswchlüsselte daten übertragung. bravo
    Somit ist klar diese gui update für win 8 ist nicht zu gebrauchen.
    Und das nur für Politische gründe, technisch würde das alle sohne probleme laufen
    die letzte build die halbwegs OK war ist die 10160 danach wird es zur farce
    "sickenes often ,often attends me,I'm ruled by pain.torture memories burned my brain,oh make it end,killed for nothimg killed by no one ,I was just a boy.Weak and lonely, cold and bloody. Give me a hand" von mdb.PC Spiele sind keine Wegwerfprodukte
    cI7 5820k, X99a raider, 16GB DDR4 2400, GTX1060 6GB vram Non OC
    "the things I've been through they torture me but I need them, for they are me"

  3. #13

    AW: Windows 10 verzichtet beim Datensammeln auf sichere Zertifikate

    Zitat Zitat von Prozessorarchitektur Beitrag anzeigen
    Win 10 wird immer lustiger
    Erst die Windows hardwsare 8software) treiber zertifizierun g auf nen Webüportal und somit MS server zu verlegen.MS server sind ja uneinnehmbar
    dann Die abhör funktionen und nun noch unverswchlüsselte daten übertragung. bravo
    Somit ist klar diese gui update für win 8 ist nicht zu gebrauchen.
    Und das nur für Politische gründe, technisch würde das alle sohne probleme laufen
    die letzte build die halbwegs OK war ist die 10160 danach wird es zur farce
    Lasse mal die automatische Rechtschreibkorrektur von Word, welche im professionellen Büroprogramm von Microsoft Office enthalten ist und das Beste Office aller Zeiten ist, deinen Text korrigieren. So viele Fehler sind furchtbar. Vermutlich verwendes du auch ein veraltetes Windows.
    Wünsche dir jedenfalls viel Spaß beim Wechsel auf Linux
    Geändert von Freakless08 (15.08.2015 um 19:20 Uhr)

  4. #14
    Gast20150401
    Gast

    AW: Windows 10 verzichtet beim Datensammeln auf sichere Zertifikate

    Schon echt der Hammer!!
    Geändert von Gast20150401 (05.09.2015 um 08:41 Uhr)

  5. #15
    Avatar von FortuneHunter
    Mitglied seit
    22.06.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Am 2. Stern rechts und dann bis zum Morgen
    Beiträge
    5.555

    AW: Windows 10 verzichtet beim Datensammeln auf sichere Zertifikate

    Zitat Zitat von frankreddien Beitrag anzeigen
    Viele Windowsspiele kannste doch mit Hilfe von W.I.N.E.....oder Play on Linux Programm.....auf Linux spielen

    Hier z.b...ne Anleitung mit Play on Linux für Wow....müßte aber mit anderen Games etwa genauso gehen.Ansonsten Google mal,findeste viele Anleitungen
    WOW auf Linux Mint - Foren - World of Warcraft
    Dafür gibt es eine einfachere Lösung:

    Dual-Boot:
    Zum Spielen Win 10 (wenn es sich wegen DirectX 12 nicht vermeiden lässt).
    Arbeiten etc läuft ausschließlich über Linux ... Bei den heutigen SSDs ist der Wechsel von einem zum anderen Betriebssystem ne Sache von Sekunden. Also kein Grund beim Gaming auf schlechtere Leistung zu setzen.

    Als ich noch einen PowerMac G5 hatte war das sowieso mein Standard ... Damals war auf dem Gamingrechner noch XP.

  6. #16
    Avatar von Kaimikaze
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    04.08.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    456

    AW: Windows 10 verzichtet beim Datensammeln auf sichere Zertifikate

    Für Firmen, Unis, Verwaltungen etc. dürfte Spydows 10 absolut ungeeignet und uninteressant sein. Zumindest da sitzen noch ein paar Leute, denen Sicherheit etwas bedeuten muss.

    Je weniger PCs verkauft werden, desto mehr wird der Marktanteil von Microsoft sinken. Denn den mobilen Trend hat MS längst verschlafen und der Vorsprung anderer ist nicht mehr einzuholen.
    Chuck Norris? Never heard of her! - Bud Spencer
    Twin Peaks 2017: Betreutes Wohnen vor der Kamera

  7. #17
    Avatar von pizzazz
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    596

    AW: Windows 10 verzichtet beim Datensammeln auf sichere Zertifikate

    sich darüber zu beschweren, dass mit geklauten daten unsicher umgegangen wird, ist in etwa so sinnvoll, wie eine tüv-prüfung für bankräuber zu fordern
    Windows 10 - empowering people to leave their privacy behind
    "Windows 8.x wird übersprungen. Und wenn danach nichts besseres mehr von M$ kommt, wird eben auch Microsoft übersprungen."
    Please do not like us on facebook - we don't like facebook either!


  8. #18
    Avatar von Quat
    Mitglied seit
    15.03.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    2.025

    AW: Windows 10 verzichtet beim Datensammeln auf sichere Zertifikate

    Zitat Zitat von Kaimikaze Beitrag anzeigen
    Für Firmen, Unis, Verwaltungen etc. dürfte Spydows 10 absolut ungeeignet und uninteressant sein. Zumindest da sitzen noch ein paar Leute, denen Sicherheit etwas bedeuten muss.
    Ich warte tatsächlich auf die ersten offiziellen Verbote, W10 darf dort und dort nicht eingesetzt werden.
    Zitat Zitat von Kaimikaze Beitrag anzeigen
    Je weniger PCs verkauft werden, desto mehr wird der Marktanteil von Microsoft sinken. Denn den mobilen Trend hat MS längst verschlafen und der Vorsprung anderer ist nicht mehr einzuholen.
    Ich bezweifle zwar ebenfalls M$s Kompetenz, hier etwas ändern zu können, trotzdem wurde vor nicht allzu langer Zeit, just im Mobile-Sektor, genau das geschafft, Stichwort iPhone.
    Die Marktführer von Damals fristen Heute nur noch ein Schattendasein. Ohne ihre Patente wären sie möglicherweise schon komplett vom Markt verschwunden, oder sind es gar schon.
    Quo vadis M$?

  9. #19
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.453

    AW: Windows 10 verzichtet beim Datensammeln auf sichere Zertifikate

    --------
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •