Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    95.453
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Project Arthas: Wakü-Casemod mit geköpfter CPU schreitet voran

    TechMax aus dem PC-Games-Hardware-Extreme-Forum arbeitet seit Ende 2016 an einer neuen Casemod und stellt seitdem schrittweise die verwendete Hardare und Modding-Arbeiten vor. Das Community-Mitglied setzt auf ein Sockel-1151-System, das mit einer umfangreichen Wasserkühlung vor dem Überhitzen bewahrt wird.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Project Arthas: Wakü-Casemod mit geköpfter CPU schreitet voran

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Giesbert_PK
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.06.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    BW (ÖHR)
    Beiträge
    781

    AW: Project Arthas: Wakü-Casemod mit geköpfter CPU schreitet voran

    Bin sehr auf den fertigen MOD gespannt ! Das Titanium , Crucial und die Hall of Fame sind sehr gut Farblich abgestimmt und als 1080 mit dem 6700K eine sehr Leistungsfähige Kombination . Bin auf die OC Werte durch das Köpfen gespannt .
    Die Wasserkühlungs Komponenten sehen Edel und Hochwertig aus ,die Sleeve Arbeiten werden richtig gut. Wer hier was zu meckern hat den kann man nicht mehr helfen.

    Viel Glück für dein Projekt und gutes gelingen .
    Intel Core i7 5930K @4,5 GHz,Asus X99-S, Zotac 1080ti Arctic Storm @2,05 GHz. 950 Pro
    Intel Core i7 3770K @4,7 GHz,MSI Z77 MPower, Zotac GTX 1070 AMP @2,0 GHz
    AMD Ryzen7 1700 @4,0 GHz, Asus X370 Crosshair, RX Vega 64 EK H2O @1,7 GHz
    http://www.sysprofile.de/id190285http://www.sysprofile.de/id177431http://www.sysprofile.de/id191989

  3. #3
    Avatar von KonterSchock
    Mitglied seit
    11.08.2011
    Ort
    C:\Users
    Beiträge
    6.711

    AW: Project Arthas: Wakü-Casemod mit geköpfter CPU schreitet voran

    top weiter so
    i7-7700k | 1070gtx- AMP! | MSi Z270i Carbone | 16 GB DDR4-3200 Corsair | Silverstone RZ02| Thermalright TY-14013R| Prolimatech Samuel 17 |SSD MP500-250GB | - | NT-Corsair SF600 600W | Win 10Pro 64Bit | Monitor - Dell UltraSharp U2412M | | /PC / PS3 /PS4 /

  4. #4
    Avatar von Ancoron77
    Mitglied seit
    29.12.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    98

    AW: Project Arthas: Wakü-Casemod mit geköpfter CPU schreitet voran

    Sieht echt schick aus. Daumen hoch!
    1.) i5 6600K@4GHz, Gigabyte GTX1080Ti OC, EK Waterblocks A240G Alu Wakü Loop, ASUS M8 Hero Alpha, Phanteks Enthoo Primo Weiß, ASUS ROG Frontbase, Samsung 850 EVO 500GB
    2.) Xeon X5660@4Ghz, Prolimatech Megahalems Red, MSI X58 Platinum, 6GB DDR3, GTX970/Prolimatech MK26 Black

  5. #5
    Avatar von usernamepleasehere
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.06.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Im Serverraum
    Beiträge
    195

    AW: Project Arthas: Wakü-Casemod mit geköpfter CPU schreitet voran

    Sieht echt super aus! Bin auf den fertigen Mod gespannt! Ist vor allem eher unauffällig, das mag ich
    Zitat Zitat von LittleBedosh Beitrag anzeigen
    Und am Ende sind nicht die E-Autos sondern AMD Karten schuld dass das neue grüne Stromnetz von DE zusammenbricht.
    i7 4790 | Zotac GTX 1050 Ti R9 290 @1200/1300

  6. #6

    AW: Project Arthas: Wakü-Casemod mit geköpfter CPU schreitet voran

    Dislike sieht ******** aus
    Sapphire 390x 1150 MHZ/1550 MHZ (Watercooled) ,6700k 4.8 GHZ (Watercooled), Corsair 32GB Vengeance LED 3000MHZ

  7. #7

    AW: Project Arthas: Wakü-Casemod mit geköpfter CPU schreitet voran

    Zitat Zitat von Crash-Over Beitrag anzeigen
    Dislike sieht ******** aus
    Schei.ße mit Sicherheit nicht, aber nur weil viel Arbeit u Liebe zum Detail drin steckt, muss es einem ja nicht zwingend gefallen. Mir gefallen diese Wakü Setups auch sehr selten, ich werde mich nie an den Anblick von den ganzen Schläuchen/Leitungen gewöhnen. Ein fetter CPU Kühler sieht wesentlich eindrucksvoller aus als n Haufen Schläuche. Das sieht auch hier gewöhnungsbedürftig aus, um es freundlich zu sagen. Das Blaue wirkt iwie billig, zu verspielt, das weiße dagegen sieht sehr edel aus, die Komponenten sind klasse. Wäre das blau dunkler, würde das mMn besser passen.
    Gehäuse: NZXT Noctis 450 Black Mainboard: MSI Z270 Gaming Pro Carbon GPU: KFA² GTX 1080@Morpheus II Core Edition CPU/Kühler: i7 6700K@Scythe Fuma RAM: 16GB DDR4-3000 Corsair Vengeance LPX Netzteil: be quiet! Straight Power 10 CM 500W HDDs: Samsung 830 SSD 120GB+Crucial BX200 SSD 240GB TV: Sony KDL 55W905A Sound: Teufel Concept E Magnum + Beyerdynamic MMX 300

  8. #8
    Avatar von -Cryptic-
    Mitglied seit
    20.10.2010
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    772

    AW: Project Arthas: Wakü-Casemod mit geköpfter CPU schreitet voran

    Entspricht zwar nicht zu 100% meinem persönlichen Geschmack aber es ist gut gemacht und sicher nicht hässlich.
    Auf jeden Fall besser als diverse andere "Projekte" die eher langweilig daherkamen.
    Wenn ich mich nicht bald rasiere, muss ich irgendwo Linux installieren.

  9. #9

    AW: Project Arthas: Wakü-Casemod mit geköpfter CPU schreitet voran

    Zitat Zitat von Karotte81 Beitrag anzeigen
    Schei.ße mit Sicherheit nicht, aber nur weil viel Arbeit u Liebe zum Detail drin steckt, muss es einem ja nicht zwingend gefallen. Mir gefallen diese Wakü Setups auch sehr selten, ich werde mich nie an den Anblick von den ganzen Schläuchen/Leitungen gewöhnen. Ein fetter CPU Kühler sieht wesentlich eindrucksvoller aus als n Haufen Schläuche. Das sieht auch hier gewöhnungsbedürftig aus, um es freundlich zu sagen. Das Blaue wirkt iwie billig, zu verspielt, das weiße dagegen sieht sehr edel aus, die Komponenten sind klasse. Wäre das blau dunkler, würde das mMn besser passen.
    wo ist denn viel arbeit und Liebe zum Detail reingeflossen!
    Deckel und Front wurden erkauft intergesagt von anderen gemacht


    Das ganze Case sieht mir zu verspielt aus besonders der Innenraum
    Die Kompenenten sind vllt klasse aber das Design vom Case intergesagt der Innenraum ist ******** viel zu viel .Blau naja geschmacksache halt aber trotzdem schwarz dabei das gefällt mir nicht dazu da hätte ich weiss gemacht die anderen sachen um blau mehr zu Geltung zu bringen Und Die Flüssigkeit wie du schon erwähnt hast dunkler anstatt dass UV Blue
    Sapphire 390x 1150 MHZ/1550 MHZ (Watercooled) ,6700k 4.8 GHZ (Watercooled), Corsair 32GB Vengeance LED 3000MHZ

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von BikeRider
    Mitglied seit
    23.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Europa
    Beiträge
    3.879

    AW: Project Arthas: Wakü-Casemod mit geköpfter CPU schreitet voran

    Respekt
    Mein PC:Phenom II X6 1090T Asus Crosshair IV Formula 16 Gibyte DDR3-1333 Ram Samsung F2 HD1035l 1.ooo Gibyte Gigabyte GeForce GTX 670 OC 2.048 MiByte Creative X-FI Titanium Creative Inspire 5.1 5100 Logitech G602 Logitech G510 Cooler Master CM690 II Advanced Lite On IHES208 Blu-ray Scythe Mugen 2 PCGH-Edition 3x Cooler-Master Gehäuse-Lüfter Win 7 64 Bit (SP1) Dell 2412M

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •