Seite 7 von 7 ... 34567
  1. #61
    Avatar von Splatterpope
    Mitglied seit
    23.03.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    187

    AW: Exklusivdeals für den Epic Games Store: Spekulationen über Millionenzahlungen - das steckt dahinter

    Zitat Zitat von Leob12 Beitrag anzeigen
    Konkurrenz ist gut, belebt das Geschäft, außerdem sammeln andere auch!!!!!!!!

    Oh ja,toll, wie wir von der Konkurrenz profitieren. Zitat Gamestar:

    "Obwohl mit dem Epic Games Store als neuer Konkurrent auf dem Markt in der Theorie , ist tatsächlich das Gegenteil der Fall. Durch die Entscheidung, The Division 2 lediglich über Uplay und den Epic Games Store zu verkaufen, habt ihr schließlich nur noch zwei Shops zur Auswahl.

    Dadurch entstehen auch seltener Schnäppchen: Wenn diverse Online-Shops miteinander konkurrieren, versuchen sie sich mit Rabattaktionen gegenseitig auszustechen. Da The Division 2 nach Release aber lediglich über zwei Plattformen vertrieben wird, bleibt der Kaufpreis vermutlich über längere Zeit höher."

    The Division 2 - Wird nach Release nur noch von Uplay & Epic verkauft

    Und zeig mir mal bitte ein Beispiel der "anderen", die dabei gegen geltendes deutsches Recht verstoßen.
    "Sir, we are surrounded!"
    "Excellent, we can attack in any direction!"

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #62
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    3.983

    AW: Exklusivdeals für den Epic Games Store: Spekulationen über Millionenzahlungen - das steckt dahinter

    Zitat Zitat von Splatterpope Beitrag anzeigen
    Da The Division 2 nach Release aber lediglich über zwei Plattformen vertrieben wird, bleibt der Kaufpreis vermutlich über längere Zeit höher."
    Und in beiden dieser Plattformen hat Tencent die Finger bereits mehr, oder weniger im Spiel.

    Sprich: Kauf bei Tencent !
    Oder gar nicht.


    Konkurrenz.
    GPU: Asus ROG 1080Ti Strix OC (gebraucht gekauft) @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 8600k@6x4,5GHz 1,2v Silent-Luftgekühlt ungeköpft, 32GB 3200er Ram, 4TB 850evo SSD, Sound: Pioneer Reference Stereo Amplifier A-676 650Watt @ 2xCanton 695DC

  3. #63
    Avatar von Cook2211
    Mitglied seit
    11.03.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    19.003

    Exklusivdeals für den Epic Games Store: Spekulationen über Millionenzahlungen - das steckt dahinter

    Zitat Zitat von Splatterpope Beitrag anzeigen

    Dadurch entstehen auch seltener Schnäppchen: Wenn diverse Online-Shops miteinander konkurrieren, versuchen sie sich mit Rabattaktionen gegenseitig auszustechen. Da The Division 2 nach Release aber lediglich über zwei Plattformen vertrieben wird, bleibt der Kaufpreis vermutlich über längere Zeit höher."
    Ich kann da die Theorie des Gamestar Redakteurs nicht wirklich teilen. Denn gerade der Ubisoft Store bietet immer wieder großzügige Rabattaktionen, wie im Moment auch wieder. Und durch das Bonussystem des Ubi Club kann man mit erspielten Credits einen Rabatt von 20% auf die Spiele zum regulären Preis oder auf bereits rabattierte Spiele erhalten.
    Wer da noch über Preise meckert...
    Geändert von Cook2211 (16.03.2019 um 14:13 Uhr)
    Gaming: PC Gamer & Console Gamer
    Working: macOS & iOS

  4. #64
    Avatar von Leob12
    Mitglied seit
    18.06.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    8.224

    AW: Exklusivdeals für den Epic Games Store: Spekulationen über Millionenzahlungen - das steckt dahinter

    Zitat Zitat von Cook2211 Beitrag anzeigen
    Ich kann da die Theorie des Gamestar Redakteurs nicht wirklich teilen. Denn gerade der Ubisoft Store bietet immer wieder großzügige Rabattaktionen, wie im Moment auch wieder. Und durch das Bonussystem des Ubi Club kann man mit erspielten Credits einen Rabatt von 20% auf die Spiele zum regulären Preis oder auf bereits rabattierten Spiele erhalten.
    Wer da noch über Preise meckert...
    Komisch, man gewährt also 20% Preisnachlass, also muss die Marge bei solchen Spielen ja wirklich sehr hoch sein.

    [i5-2400]__[Gigabyte H61-GA-USB3-B3]__[EKL Brocken Eco]__[8 GB Corsair XMS DDR3-1333 MHz]__[Zotac GTX 980 AMP! Extreme]__[120 GB Samsung Evo 840]__[256 GB Crucial MX100]__[1 TB Seagate HDD]__[BQ E10 500W]__[Phanteks Enthoo Pro]
    [Scythe Kaze Master]__[4x Enermax TB silence]__[Asus Xonar DG]__[Cherry MX-Brown]__[MX-Performance]__[Beyerdynamic DT 990 Pro 250 Ohm]__[Windows 8.1]

  5. #65
    Avatar von Cook2211
    Mitglied seit
    11.03.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    19.003

    AW: Exklusivdeals für den Epic Games Store: Spekulationen über Millionenzahlungen - das steckt dahinter

    Zitat Zitat von Leob12 Beitrag anzeigen
    Komisch, man gewährt also 20% Preisnachlass, also muss die Marge bei solchen Spielen ja wirklich sehr hoch sein.
    Ist das schlimm?
    Gaming: PC Gamer & Console Gamer
    Working: macOS & iOS

  6. #66
    Avatar von Leob12
    Mitglied seit
    18.06.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    8.224

    AW: Exklusivdeals für den Epic Games Store: Spekulationen über Millionenzahlungen - das steckt dahinter

    Zitat Zitat von Cook2211 Beitrag anzeigen
    Ist das schlimm?
    Es hilft halt den Wert eines Spiels besser einzuordnen. Und spricht gegen "Vollpreisspiele", oder gegen einen Kauf zum Release.

    Bei anderen Publishern dürfte die Marge ähnlich sein.

    [i5-2400]__[Gigabyte H61-GA-USB3-B3]__[EKL Brocken Eco]__[8 GB Corsair XMS DDR3-1333 MHz]__[Zotac GTX 980 AMP! Extreme]__[120 GB Samsung Evo 840]__[256 GB Crucial MX100]__[1 TB Seagate HDD]__[BQ E10 500W]__[Phanteks Enthoo Pro]
    [Scythe Kaze Master]__[4x Enermax TB silence]__[Asus Xonar DG]__[Cherry MX-Brown]__[MX-Performance]__[Beyerdynamic DT 990 Pro 250 Ohm]__[Windows 8.1]

  7. #67
    Avatar von Cook2211
    Mitglied seit
    11.03.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    19.003

    AW: Exklusivdeals für den Epic Games Store: Spekulationen über Millionenzahlungen - das steckt dahinter

    Zitat Zitat von Leob12 Beitrag anzeigen
    Es hilft halt den Wert eines Spiels besser einzuordnen. Und spricht gegen "Vollpreisspiele", oder gegen einen Kauf zum Release.
    Ich finde nicht, dass das gegen Vollpreis Spiele spricht. Die Entwicklung von Spielen ist heutzutage wahnsinnig teuer, und das Geld muss man erstmal wieder reinholen. Wer ein Spiel kauft, vor allem auch zum Vollpreis, der sorgt dafür, dass solche Projekte überhaupt realisiert werden.
    Jeder kann natürlich kaufen, wie er mag. Ich werde Games die mir zusagen, und die ich unterstützen möchte sowohl jetzt, als auch in Zukunft dadurch unterstützen, dass ich sie zum Vollpreis kaufe. Mir ist es diesbezüglich vollkommen egal, wie hoch die Marge ist.
    Gaming: PC Gamer & Console Gamer
    Working: macOS & iOS

  8. #68
    Avatar von Leob12
    Mitglied seit
    18.06.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    8.224

    AW: Exklusivdeals für den Epic Games Store: Spekulationen über Millionenzahlungen - das steckt dahinter

    Zitat Zitat von Cook2211 Beitrag anzeigen
    Ich finde nicht, dass das gegen Vollpreis Spiele spricht. Die Entwicklung von Spielen ist heutzutage wahnsinnig teuer, und das Geld muss man erstmal wieder reinholen. Wer ein Spiel kauft, vor allem auch zum Vollpreis, der sorgt dafür, dass solche Projekte überhaupt realisiert werden.
    Jeder kann natürlich kaufen, wie er mag. Ich werde Games die mir zusagen, und die ich unterstützen möchte sowohl jetzt, als auch in Zukunft dadurch unterstützen, dass ich sie zum Vollpreis kaufe. Mir ist es diesbezüglich vollkommen egal, wie hoch die Marge ist.
    Doch. Wenn ich zu Release 20% Preisnachlass bekomme, dann muss es sich für den Entwickler/Publisher immer noch sehr gut rechnen.

    Ich unterstütze auch gerne Entwickler, aber halt nur wenn es Indie-Titel betrifft. 60 Ocken für ein halbfertiges Spiel mit Problemen? Nö, sicher nicht, denn gelernt haben die Publisher dadurch nicht.


    [i5-2400]__[Gigabyte H61-GA-USB3-B3]__[EKL Brocken Eco]__[8 GB Corsair XMS DDR3-1333 MHz]__[Zotac GTX 980 AMP! Extreme]__[120 GB Samsung Evo 840]__[256 GB Crucial MX100]__[1 TB Seagate HDD]__[BQ E10 500W]__[Phanteks Enthoo Pro]
    [Scythe Kaze Master]__[4x Enermax TB silence]__[Asus Xonar DG]__[Cherry MX-Brown]__[MX-Performance]__[Beyerdynamic DT 990 Pro 250 Ohm]__[Windows 8.1]

  9. #69
    Avatar von Cook2211
    Mitglied seit
    11.03.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    19.003

    Exklusivdeals für den Epic Games Store: Spekulationen über Millionenzahlungen - das steckt dahinter

    Zitat Zitat von Leob12 Beitrag anzeigen
    Doch. Wenn ich zu Release 20% Preisnachlass bekomme, dann muss es sich für den Entwickler/Publisher immer noch sehr gut rechnen.
    Es soll sich ja auch gut rechnen. Ich als Selbstständiger muss mich immer dem alltäglichen Preiskampf, oder heutzutage eher Preiswahnsinn stellen. Von daher habe ich einfach einem anderen Blickwinkel für sowas und andere Ansichten.

    Zitat Zitat von Leob12 Beitrag anzeigen
    60 Ocken für ein halbfertiges Spiel mit Problemen? Nö, sicher nicht, denn gelernt haben die Publisher dadurch nicht.
    Metro Exodus, RDR2, AC Odyssey, Shadow of the Tomb Raider (alles One X). Allesamt zum Vollpreis zum Release gekauft. Allesamt problemlos durchgespielt. Gleiches gilt für Sony Exclusives wie Horizon, God of War oder Detroit.
    Für solche Games bezahle ich gerne den Vollpreis, denn sie haben mich hervorragend unterhalten (und tun es noch)
    Gaming: PC Gamer & Console Gamer
    Working: macOS & iOS

  10. #70
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    3.983

    AW: Exklusivdeals für den Epic Games Store: Spekulationen über Millionenzahlungen - das steckt dahinter

    Also ist es so, dass wenn jemand Metro Exodus über den Epic Gamestore gekauft hat, ein Teil seines Geldes über die Cayman Islands an eine chinesische Firma abfließt, die auf dem Weg zu 1000 Milliarden Unternehmenswert ist(über 500 Milliarden haben sie bereits geschafft) und aggressiv Konkurrenten aufkauft/sich beteiligt(jetzt mal von den Verbindungen zum chinesischen Staat mal ganz abgesehen).

    Unterstützt bitte weiter, die armen, kleinen Konkurrenten von Steam. Die haben es dringend nötig.
    GPU: Asus ROG 1080Ti Strix OC (gebraucht gekauft) @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 8600k@6x4,5GHz 1,2v Silent-Luftgekühlt ungeköpft, 32GB 3200er Ram, 4TB 850evo SSD, Sound: Pioneer Reference Stereo Amplifier A-676 650Watt @ 2xCanton 695DC

Seite 7 von 7 ... 34567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •