Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    94.142
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Warhammer 40K: Dawn of War 3 - Gute Wertungen für das Echtzeit-Strategispiel

    Am 27. April erscheint der dritte Teil der Dawn of War-Reihe aus dem Universum von Warhammer 40.000 und bereits jetzt liegen einige Tests zum bereits seit längerem erwarteten Echtzeit-Strategispiel vor, die überwiegend recht positiv ausfallen und die Kritik vergleichsweise in den Hintergrund stellen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Warhammer 40K: Dawn of War 3 - Gute Wertungen für das Echtzeit-Strategispiel

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von JTRch
    Mitglied seit
    06.02.2010
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.124

    AW: Warhammer 40K: Dawn of War 3 - Gute Wertungen für das Echtzeit-Strategispiel

    Ist es mehr wie Teil 1 (mehr Einheiten auf dem Feld, weniger Heldenfähigkeiten) oder mehr wie Teil 2 (weniger Einheiten auf dem Feld, mehr Heldenfähigkeiten)? Weil mir hat Teil 1 deutlich mehr Spass gemacht, weil es sich wie Company of Heroes 1 spielte und weil meines Wissens auch mehr Rassen vertreten waren mit allen Addons.
    Asus Z270i Strix | i7 7700K | Noctua NH-L9i |Corsair 2x16GB, DDR4-3000 | Strix GTX-1080
    DAN A4-SFX| Corsair SF600 |Samsung 850 Evo 4TB | Asus ROG PG348Q | Roccat Nyth

  3. #3
    Avatar von Gripschi
    Mitglied seit
    20.12.2013
    Beiträge
    1.877

    AW: Warhammer 40K: Dawn of War 3 - Gute Wertungen für das Echtzeit-Strategispiel

    Mit dem Addons waren alle Rassen vertreten die Wichtig waren.

    Hoff auch das es Richtung Teil 1 geht. Die 2 war überhaupt nix für mich.

  4. #4

    AW: Warhammer 40K: Dawn of War 3 - Gute Wertungen für das Echtzeit-Strategispiel

    Kommt von eurer Seite aus noch ein kurzer Techik-Check zu dem Titel?

    wäre cool
    i7-3770K (@4.6 GHz) / 2 x 980Ti SLI (@1480 MHz) / Custom WaKü / nativ 4K

  5. #5

    AW: Warhammer 40K: Dawn of War 3 - Gute Wertungen für das Echtzeit-Strategispiel

    In 2 Jahren hat man dann wieder so viel am Balancing geändert. Dass man das Spiel nicht mehr wieder erkennt. War bei Coh2 auch so.

  6. #6

    AW: Warhammer 40K: Dawn of War 3 - Gute Wertungen für das Echtzeit-Strategispiel

    Zitat Zitat von JTRch Beitrag anzeigen
    Ist es mehr wie Teil 1 (mehr Einheiten auf dem Feld, weniger Heldenfähigkeiten) oder mehr wie Teil 2 (weniger Einheiten auf dem Feld, mehr Heldenfähigkeiten)?
    Mehr wie Teil 1 wenn man sich Videos oder Berichte anguckt. Es gibt aber auch Helden / Elite Einheiten die besonders stark sind und besondere Fähigkeiten haben. Klingt für mich nach einer gelungenen Mischung und ich freu mich auf den Release
    System: AMD Ryzen 1700K@3900Mhz- Gigabyte Gaming G1 980 TI@1520MHz - 16GByte RAM@2666MHz - MSI X370 GAMING PRO CARBON - Samsung 840 Pro 256GByte + 850 Evo 512GByte
    Wasserkühlung: CPU@Alphacool Eisblock, GPU@EK-FC980 GTX Ti WF3, Pumpe: AC Aquastream XT Standard, Regelung: aquaero 5 LT USB, Radi: Phobya G-Changer 420 V.2 Copper

  7. #7
    Avatar von Ajani
    Mitglied seit
    18.01.2017
    Beiträge
    182

    AW: Warhammer 40K: Dawn of War 3 - Gute Wertungen für das Echtzeit-Strategispiel

    Liest sich bisher recht gut, aber werde erstmal selbst antesten, inweit es nun dem Erstling entspricht. ^^
    I5 3550 / RX 470 / 8GB
    3DS

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •