1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    98.629
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Sennheiser GSP 500: Offenes High-End-Headset für Gaming für 229 Euro

    Ab Mai bietet Sennheiser mit dem GSP 500 ein weiteres High-End Gaming-Headset im Handel an. Bereits im Januar veröffentlichte der Hersteller das GSP 600 mit geschlossenem Aufbau. Das neue Modell ist hingegen offen und kostet 20 Euro weniger. Auch bei der Materialwahl gibt es Änderungen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Sennheiser GSP 500: Offenes High-End-Headset für Gaming für 229 Euro

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von e4syyy
    Mitglied seit
    04.02.2009
    Beiträge
    2.624

    AW: Sennheiser GSP 500: Offenes High-End-Headset für Gaming für 229 Euro

    Hat schon jemand Erfahrungen mit dem GSP 600? Der Tragekomfort soll ja nicht so toll sein... der Sound jedoch schon.

    Hab ein offenes Beyerdynamic DT 990 Pro 250 ohm und brauche nun ein geschlossenes. Aber ich denke am DT 770 + Modmic führt wohl kein Weg vorbei.
    PC1: Intel i7-6700k | Asus GTX 1070 Strix OC | Asus Z170 PRO GAMING/AURA | Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4-3200 | Samsung 850 250GB| be quiet 10 500W | be quiet Dark Base Pro 900 | ASUS Xonar DGX
    PC2:
    Intel i7-3770k | GIGABYTE GTX 970 G1 OC | GIGABYTE GA-Z77X-UD3H | Corsair Vengeance LP 16GB DDR3-1600
    Bildschirm: DELL U2711 | BenQ XL2420T VR: Oculus Rift | Playstation VR Sound: Beyerdynamic DT 990 pro

  3. #3
    Avatar von KaHaKa
    Mitglied seit
    29.09.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Oberkochen
    Beiträge
    190

    AW: Sennheiser GSP 500: Offenes High-End-Headset für Gaming für 229 Euro

    Wäre ein Beyerdynamic MMX300 2. Generation im Zweifel nicht die bessere Wahl..?

    Zitat Zitat von PCGH-Redaktion Beitrag anzeigen
    Letzterer sorgt im Gegensatz zum Noice-Cancelling - also geschlossenen - GSP 600 für bessere Klangqualität und räumlichere Wiedergabe, sofern man sich in einer ruhigen Umgebung aufhält.
    Gemeint ist hier vermutlich Noise-cancelling = Geräuschunterdrückung? Mit Enteisung oder Frostschutz (NoIce) hat das vermutlich wenig zu tun..? ^^

  4. #4
    Avatar von Dedde
    Mitglied seit
    21.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.822

    AW: Sennheiser GSP 500: Offenes High-End-Headset für Gaming für 229 Euro

    kann mir nicht vorstellen das der tragekomfort schlecht sein soll. hab mein sennheiser pc360 jetzt schon etliche jahre. das ist absolut bequem. von einem kumpel mal das mmx300 ausgeliehen für eine woche. hört sich schon etwas besser an, trotzdem ist es nicht so bequem wie das 360 (damals noch mit brille). evtl werd ich meins in rente schicken.
    i7 4930K // EVGA GTX 1080 Ti FTW3 // 16gb G. Skill 1866 // Asus MG279Q IPS 144 hz // Sound: Creative Soundblaster Z / PC360 // ASRock X79 E4 // Win 7

  5. #5
    Avatar von SilentHunter
    Mitglied seit
    06.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    728

    AW: Sennheiser GSP 500: Offenes High-End-Headset für Gaming für 229 Euro

    Das einzige was Richtung Highend ist ist die Preisregion .Das Teil sieht auch nicht wirklich super aus .
    Cpu:Xeon1230.v2/3,7Ghz@all + ScytheGrandKamaCross 3MB:AsRock Z77 Pro4Ram:16GB CorsairVengeanceBlackLPGpu:Sapphire Fury Nitro OCSound:Creative Omni USBNT:BeQuiet Str.Power10 CM 600WSSD´s:1x 128Gb OCZ- 128&256Gb Samsung 840 EvoHDD`s:3 TB WD-1,5 TB Seagate;Gehäuse:Chieftech,LF-01B;Lüfter:2x Noctua S12A; 3x NB B12-2;Peripherie: LG 27" IPS/UHD/Freesync (gemoddet10-60Hz)+Acer 27"120Hz; G19; G602; Q-Pad_QH 90Konsole:PS4pro

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •