Seite 3 von 19 123456713 ...
  1. #21

    Mitglied seit
    09.12.2015
    Ort
    Nemberch
    Beiträge
    31

    AW: Creative Sound Blaster X AE-5 - Die neue Soundkarte für Spieler und Audiofans gleichermaßen?

    Zitat Zitat von foldinghomealone Beitrag anzeigen
    Das 'einzige' Problem, das ich mit meiner integrierten Soundkarte habe ist, dass ich immer ein Fiepen im Headset habe. Wird durch die GPU, aber auch durch Tastatur oder Mouse (beim Scrollen) verursacht.
    Teilweise ist das Fiepen schon sehr stark

    Entkoppelt eine solche separate Soundkarte solche Geräusche effektiv?
    In Bezug auf meine Erfahrung, ja!
    Ich hatte auch ein Fiepen auf der Anlage welche mit der Onboardsoundkarte verbunden war. Dies aber nur wenn die Graka ueber ca. 150fps ausgegeben hat. Hab mir nach einiger Zeit die Essence stx 2 von Asus geholt und seitdem gibts kein Fiepen mehr. Denke das duerfte auf jede externe Loesung zutreffen, so go for it

    Gruesse

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von Jobsti84
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.07.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    810

    AW: Creative Sound Blaster X AE-5 - Die neue Soundkarte für Spieler und Audiofans gleichermaßen?

    Zitat Zitat von Darkscream Beitrag anzeigen
    Echt jetzt? Ist gerade schwer vorstellbar! Hätte ich jetzt nicht gedacht, Sachen gibts.
    Habe schon öfters im Netz von solchen Problemen gelesen, gerade letztens in unserer DIY-Gruppe.
    Mit Messungen belegen konnte das allerdings noch keiner, die Aussagen wurden nur weitergetratscht

    Meinen Messrechner habe ich schon öfters erneuert, mit billigen wie auch teureren Komponenten,
    aber immer die gleiche Soundkarte. Probleme = Null

    Wenn es mal Probleme gab, dann mit Onboard-Sound, dann aber eher bei den alten oder ultra billig-boards.
    Primäres Problem waren dann Probleme wie Sounds bei z.B. Mausrad drehen, oder das Rauschverhalten.

    Ansonsten habe ich hier im Forum auch schon mal Messungen vom billigen 37€ Board mit Onboard gepostet, als auch schon Creative Soundkarten.
    *Such*..... AMD Ryzen: Preise der Ryzen 7- und Ryzen 5-CPUs fallen weiterhin

    PS:
    Wer sich digital mit seiner HiFI-Anlage verbindet (CX oder Adat) benötigt meines Erachtens nur die Onboard-Karte.
    Ausnahme: Man benötigt live Encoder (was Sinn macht), aber da tun's schon die ganz günstigen 20€ Karten.
    Objektiver AMD-Liebhaber | Alles was Audio betrifft, gerne an mich




  3. #23

    Mitglied seit
    31.01.2017
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    118

    AW: Creative Sound Blaster X AE-5 - Die neue Soundkarte für Spieler und Audiofans gleichermaßen?

    Ich hatte noch nie eine Soundkarte. Was man nicht kennt kann man nicht vermissen
    Aber ich hätte ehrlich gesagt mal Lust das auszuprobieren welchen Unterschied das mit meinen Kopfhörern / Headset macht (HyperX Cloud II). Vielleicht will ich das dann auch nie wieder missen ^^

  4. #24
    Avatar von matty2580
    Mitglied seit
    09.09.2011
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    4.749

    AW: Creative Sound Blaster X AE-5 - Die neue Soundkarte für Spieler und Audiofans gleichermaßen?

    Gerade mit guten Boxen oder Kopfhörer/Headset hört man oft einen deutlichen Unterschied zwischen Onboardsound und einer dedizierten Soundkarte heraus.
    Onboard-Sound gegen Soundkarte: Wo liegen die wesentlichen Unterschiede?
    Das muss auch gar nicht so teuer sein.

    So bekommst du z.B. eine ASUS Xonar DGX für schon etwas mehr als 30€, die dem meisten Onboardsound überlegen ist.


    -795560-n0.jpg
    ASUS Xonar DGX Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Geändert von matty2580 (28.11.2017 um 12:41 Uhr)
    "Zensur? Nicht mal im Traum, der Beitrag ist öffentlich einsehbar im Fischbecken, wo man Dein Meisterwerk bewundern kann...Nö, nix Zensur, man kann Deinen Beitrag immer noch lesen. Und wenn Dir das so wichtig ist: pinne es zusätzlich irgendwo an einen Laternenmast. Das kann Dir niemand verwehren...Und ja, Moderatoren beurteilen, ob ein Beitrag in einen Thread gehört oder nicht." rumpel01 (ComputerBase-Mod)

  5. #25
    Avatar von Jobsti84
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.07.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    810

    AW: Creative Sound Blaster X AE-5 - Die neue Soundkarte für Spieler und Audiofans gleichermaßen?

    Zitat Zitat von Captain-S Beitrag anzeigen
    Jo, das ist wirklich ein feines Kärtchen.
    Hatte zuvor die X-Fi Extreme Gamer, aber den Unterschied zur AE-5 hört man wirklich deutlich bei meinem
    Logitech Z5500 5.1 System.
    Allerdings habe ich das ganze "Acoustic-Engine"-Gedöns abgeschaltet und nur den Equalizer im Einsatz.
    Und genau der EQ kann den klanglichen Unterschied machen, da liegt's aber nicht an der Qualität, sondern dass jeder Hersteller, oder auch Software
    sein eigenes Süppchen in Bezug auf den EQ kocht, bzw. dessen Q-Faktor.

    Als Beispiel einige Messungen von 7 verschiedenen DSPs, alle von den Settings her völlig identisch:
    -dsp-eq.jpg

    Auch sind gerade FIR anstatt IIR Filter in Mode, was ebenfalls zu klanglichen Unterschieden führt.
    FIR lässt deine Phase in Ruhe, IIR dafür die Gruppenlaufzeit. (Einfach erklärt)
    Geändert von Jobsti84 (28.11.2017 um 12:39 Uhr)
    Objektiver AMD-Liebhaber | Alles was Audio betrifft, gerne an mich




  6. #26
    Avatar von e4syyy
    Mitglied seit
    04.02.2009
    Beiträge
    2.410

    AW: Creative Sound Blaster X AE-5 - Die neue Soundkarte für Spieler und Audiofans gleichermaßen?

    Keine Creative Soundkarten mehr für mich. Ständig andere Probleme!
    Nach dem kauf einer ASUS Soundkarte war alles bestens... wird mal zeit das dort was aktuelles kommt.
    PC1: Intel i7-6700k | Asus GTX 1070 Strix OC | Asus Z170 PRO GAMING/AURA | Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4-3200 | Samsung 850 250GB| be quiet 10 500W | be quiet Dark Base Pro 900 | ASUS Xonar DGX
    PC2:
    Intel i7-3770k | GIGABYTE GTX 970 G1 OC | GIGABYTE GA-Z77X-UD3H | Corsair Vengeance LP 16GB DDR3-1600
    Bildschirm: DELL U2711 | BenQ XL2420T VR: Oculus Rift | Playstation VR Sound: Beyerdynamic DT 990 pro

  7. #27
    Avatar von Killermarkus81
    Mitglied seit
    18.07.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.840

    AW: Creative Sound Blaster X AE-5 - Die neue Soundkarte für Spieler und Audiofans gleichermaßen?

    Hi Phil,

    danke für den Klasse Test! Ich habe schon drauf gewartet und die Bestellung ist gerade raus

    By the Way - die Asus Soar die ich momentan verwende zeigt sehr unterschiedliches und Lastabhängige (Grafikkarte) Störgeräusche - meist in Menüs oder Ladebildschirmen - und zwar richtig störend und laut!

    Diese Pauschalaussagen sind also nichts Wert und immer abhängig von vielen Faktoren.
    CPU: i7 5820k @ 4600 Mhz (@ 1,310 V) - @ H2O , GPU: GTX 1080 Ti (Asus Strix mit EK WB Custom Kühler @ 2100MHz) - @H2O MB: MSI X99A Titanium Arbeitsspeicher: 32 GB GSkill DDR4 2400 Mhz CL14 Gehäuse und NT:The Tower 900 Mod + Dark Base Pro11 650 Watt Wakü: (1x 480mm + Mora 360 Watercool) Monitor :
    PG348Q

  8. #28
    Avatar von Jobsti84
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.07.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    810

    AW: Creative Sound Blaster X AE-5 - Die neue Soundkarte für Spieler und Audiofans gleichermaßen?


    @e4syyy
    Wie gesagt, Treiber drauf, Software weg lassen = Minimierung vieler Probleme
    Objektiver AMD-Liebhaber | Alles was Audio betrifft, gerne an mich




  9. #29

    AW: Creative Sound Blaster X AE-5 - Die neue Soundkarte für Spieler und Audiofans gleichermaßen?

    Keine Asus Soundkarten mehr für mich. Ständig andere Probleme!
    Nach dem kauf einer Creative Soundkarte war alles bestens... wird mal zeit das dort was aktuelles kommt.


    Nach den dicken Dingern von Asus seitens des Treiber Supports habe ich nur noch Creative gekauft und offensichtlich hat Creative das Treiberproblem genau zu dem Zeitpunkt angegangen.

    Bei Spielen kann man mittels Creative SBX den Sound selber einstellen. Das hört sich dann nicht mehr gut an, aber so ein angepaßter Ton hat leichte Vorteile in Shootern wie PUBG. Früher habe ich den Hörtest gemacht. Da hörte sich X besser an als Y. Jetzt mit Asus Soundkarten und Creative Soundkarten ist zum reinen Musikhören eine Asus Box das Beste, aber für Spiele nehme ich die Creative samt SBX.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30

    AW: Creative Sound Blaster X AE-5 - Die neue Soundkarte für Spieler und Audiofans gleichermaßen?

    Hatte mir die AE-5 vor 2 Monaten gekauft und nach 2 Wochen wieder zurück geschickt, da der Mic Eingang ein permanentes Störgeräusch + leichtes Rauschen hatte, was teilweise extrem laut wurde. Das Störgeräusch bekam ich nicht weg. Ich bin auch nicht der einzigste mit den Störgeräuschen.
    Der Creative Support meinte, ich solle mich gedulden, denn es kommt ein Softwareupdate.....is klar...die AE-5 ist einfach schlecht abgeschirmt. Daher benutze ich eine SB X-Fi 5.1 Pro., da gibts keine Störgeäusche und Rauschen auf dem Mic Eingang.

    Die AE-5 ist eher was für Leute die alleine spielen und sich nicht mit Leuten unterhalten wollen.

    Gruss
    Oliver

Seite 3 von 19 123456713 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •