Seite 1 von 12 1234511 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    96.587
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Beyerdynamic MMX 300 Generation 2 - Die Stereo-Referenz unter den Headsets im Test

    Die deutsche Traditionsfirma Beyerdynamic bringt mit dem MMX 300 Generation 2 nach rund 10 Jahren einen Nachfolger ihres Stereo-Headsets heraus - dieses Mal wirklich. Denn eigentlich sollte das Stereo-Headset mit Hifi-Qualitäten schon Anfang des Jahres erscheinen. Doch gab es Komplikationen bei der Serienfertigung, bei einigen Geräten konnte es deshalb in bestimmten Fällen zu Störgeräuschen kommen. Dies ist nun behoben, wir testen die neue Produktion des in Handarbeit bei Heilbronn gefertigte Edel-Headset hiermit erneut.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Beyerdynamic MMX 300 Generation 2 - Die Stereo-Referenz unter den Headsets im Test

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Merty
    Mitglied seit
    11.11.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    232

    AW: Beyerdynamic MMX 300 Generation 2 - Die Stereo-Referenz unter den Headsets im Test

    Mich würde mal interssieren, wie Ihr den Klang zum Vergleich mit dem Teufel Cage Headset beurteilt. Ist der hohe Mehrpreis gerechtfertigt?
    ||||||||||| Gainward GTX 1080ti GS
    |||||||||||-ASUS TUF Z370 Pro Gaming
    |||||||||||-Intel i7 8700k @ 4,8 Ghz
    |||||||||||-16 GB DDR4 CORSAIR 3.200mhz
    |||||||||||-LG 34UC98-W

  3. #3
    Avatar von e4syyy
    Mitglied seit
    04.02.2009
    Beiträge
    2.411

    AW: Beyerdynamic MMX 300 Generation 2 - Die Stereo-Referenz unter den Headsets im Test

    Seit also schon über 10 Jahren das beste (und einzig wirklich gute?) Headset. Da kann man schon 300,-€ verlangen.

    Nutze momentan noch das Beyerdynamic DT 990 pro mit einem blöden Mikro aufm Tisch.... ich glaub es wird irgendwann das MMX 300 Gen. 2
    PC1: Intel i7-6700k | Asus GTX 1070 Strix OC | Asus Z170 PRO GAMING/AURA | Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4-3200 | Samsung 850 250GB| be quiet 10 500W | be quiet Dark Base Pro 900 | ASUS Xonar DGX
    PC2:
    Intel i7-3770k | GIGABYTE GTX 970 G1 OC | GIGABYTE GA-Z77X-UD3H | Corsair Vengeance LP 16GB DDR3-1600
    Bildschirm: DELL U2711 | BenQ XL2420T VR: Oculus Rift | Playstation VR Sound: Beyerdynamic DT 990 pro

  4. #4

    Mitglied seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.529

    AW: Beyerdynamic MMX 300 Generation 2 - Die Stereo-Referenz unter den Headsets im Test

    Das MMX 300 als "Referenz" zu betiteln ist aber auch sehr gewagt... Badewannenabstimmung, Beyer-Peak, geschlossen... na ich weiß ja nicht. Aber es hat ja jeder seine eigenen Vorlieben und hier bei PCGH werden die Beyerdynamik-Geräte ja in den Himmel gelobt.

  5. #5
    Avatar von FreiherrSeymore
    Mitglied seit
    15.11.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    927

    AW: Beyerdynamic MMX 300 Generation 2 - Die Stereo-Referenz unter den Headsets im Test

    Beyerdynamics macht wirklich alles richtig, super Firma. Verstehe nicht was man da noch bemängeln kann...Ich bin unter anderem auch ausgebildeter Musiker und komme aus einer sehr audiophilen Familie.
    Meine DT 770 pro begeistern mich seit Jahren immer wieder. Nicht nur der Klang sondern auch Support, Qualität und Firmenpolitik.
    Hab ein Blue Yeti Mikrofon dazu, auch sehr zu empfehlen und perfekt.

  6. #6

    AW: Beyerdynamic MMX 300 Generation 2 - Die Stereo-Referenz unter den Headsets im Test

    Beyerdymanic ist schon ordentlich. Hatte letztes Jahr das Glück, ein MMX300 bei einem PC Games-Gewinnspiel abbekommen zu haben.
    Vom Klang, Material bis zur Verarbeitung wirklich erste Sahne. Das Einzige was ich daran vermisse ist ein eigener Lautstärkeregler am Kabel, das wäre noch das Tüpfelchen auf dem i.

  7. #7

    Mitglied seit
    30.06.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    München
    Beiträge
    23

    AW: Beyerdynamic MMX 300 Generation 2 - Die Stereo-Referenz unter den Headsets im Test

    Preis-Leistung: mangelhaft finde ich dann doch sehr gewagt. Klar ist es teuer, doch dafür gibt es auch ordentlich was auf die Ohren. Ich hatte eine ganze Reihe an HS unter 500€ durch, bis ich zu meinem MMX300 v1 kam und dort hängen geblieben bin, und gerade im Vergleich ist mir das HS inzwischen jeden Cent wert.

  8. #8
    Avatar von e4syyy
    Mitglied seit
    04.02.2009
    Beiträge
    2.411

    AW: Beyerdynamic MMX 300 Generation 2 - Die Stereo-Referenz unter den Headsets im Test

    Zitat Zitat von Merty Beitrag anzeigen
    Mich würde mal interssieren, wie Ihr den Klang zum Vergleich mit dem Teufel Cage Headset beurteilt. Ist der hohe Mehrpreis gerechtfertigt?
    Das Teufel Cage ist von Klang und Verarbeitung her garkein vergleich zum Beyerdynamic MMX 300. Für das Teufel würde ich maximal 80,-€ zahlen.

    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Beyerdymanic ist schon ordentlich. Hatte letztes Jahr das Glück, ein MMX300 bei einem PC Games-Gewinnspiel abbekommen zu haben.
    Vom Klang, Material bis zur Verarbeitung wirklich erste Sahne. Das Einzige was ich daran vermisse ist ein eigener Lautstärkeregler am Kabel, das wäre noch das Tüpfelchen auf dem i.
    Auf den Lautstärkeregler wurde bewusst verzichtet. Da kommt es oft nur zu Störgeräuschen oder kratzen.
    PC1: Intel i7-6700k | Asus GTX 1070 Strix OC | Asus Z170 PRO GAMING/AURA | Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4-3200 | Samsung 850 250GB| be quiet 10 500W | be quiet Dark Base Pro 900 | ASUS Xonar DGX
    PC2:
    Intel i7-3770k | GIGABYTE GTX 970 G1 OC | GIGABYTE GA-Z77X-UD3H | Corsair Vengeance LP 16GB DDR3-1600
    Bildschirm: DELL U2711 | BenQ XL2420T VR: Oculus Rift | Playstation VR Sound: Beyerdynamic DT 990 pro

  9. #9

    AW: Beyerdynamic MMX 300 Generation 2 - Die Stereo-Referenz unter den Headsets im Test

    Zitat Zitat von e4syyy Beitrag anzeigen
    Seit also schon über 10 Jahren das beste (und einzig wirklich gute?) Headset. Da kann man schon 300,-€ verlangen.

    Nutze momentan noch das Beyerdynamic DT 990 pro mit einem blöden Mikro aufm Tisch.... ich glaub es wird irgendwann das MMX 300 Gen. 2
    Same here 250 Ohm Variante absolut zufrieden mit dem Headset

    Zitat Zitat von ColorMe Beitrag anzeigen
    Das MMX 300 als "Referenz" zu betiteln ist aber auch sehr gewagt... Badewannenabstimmung, Beyer-Peak, geschlossen... na ich weiß ja nicht. Aber es hat ja jeder seine eigenen Vorlieben und hier bei PCGH werden die Beyerdynamik-Geräte ja in den Himmel gelobt.
    Was wäre denn deiner Meinung nach ebenbürtig ? (no offense)

    @ Topic

    Natürlich ist der Preis hoch, doch wenn man überlegt wie lange Hifi Equipment genutzt wird, sehe ich das immer relativ gelassen. Ist ja nicht so als würde man das Rad neu erfinden im Soundbereich, wer heute das Glück hat, mehr Geld investieren zu können, hat auch sehr lange seine Ruhe. Bin klanglich immer wieder von meinem Nubert System begeistert, wenn man dann bei bekannten die üblichen Media Markt Soundsysteme hört, dann weiß man wieder warum man etwas mehr investiert.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    AW: Beyerdynamic MMX 300 Generation 2 - Die Stereo-Referenz unter den Headsets im Test

    Zitat Zitat von e4syyy Beitrag anzeigen
    Auf den Lautstärkeregler wurde bewusst verzichtet. Da kommt es oft nur zu Störgeräuschen oder kratzen.
    Trotzdem schade. Wegen dieser Lautstärkenlimitierung ist es für mich fürs Spielen weniger geeignet, wenn beim DVD/BR-Anschauen widerum weniger problematisch weil man über den TV ja den Volume-Pegel weiter hochsetzen kann. Bei meinem Rechner stehe ich schon auf 100%, könnte dennoch lauter sein.

Seite 1 von 12 1234511 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •