Seite 2 von 3 123
  1. #11

    AW: Kingston HyperX Cloud Alpha: Neues Headset mit Zweikammertechnologie

    Zitat Zitat von cryon1c Beitrag anzeigen
    Ich habe die 770er Pro 250 Ohm, eine gute Soundkarte und die HyperX Cloud. Was viele nicht wissen, es sind Beyerdynamic-Treiber drin, die Kopfhörer selbst sind von Qpad und die klingen weit besser als viele andere Headsets. Ja, kommt nicht an die Beyerdynamic 770 ran, aber kostet auch weniger und vom Klang her - gut. Etwas zu viel Bass, aber das war zu erwarten. Selbst gegenüber dem geschlossenen 770er - zu viel Bass.

    Für einen "Normalo" ist das Headset mit das beste was der Markt bietet. Fällt nicht auseinander, es gibt nix was nervt, klingt gut, das Mikro kann ab und ausm Weg, was willste mehr bei dem Preis?

    Auch wenn man es aufgrund des Aufbaus des Headsets vermuten würde, so stammen die Cloud und auch QPAD Headsets NICHT von Beyerdynamic Der OEM ist Takstar.

    MSI Z270 XPower Titanium | i7 6700k @ 4,5 GHz | EVGA GTX 1080 Ti SC Black | 32GB DDR4 Balistix Elite 3000MHz | 2 TB Crucial MX300 | Creative SoundBlaster ZxR | BeQuiet DarkPower P11 550Watt

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    AW: Kingston HyperX Cloud Alpha: Neues Headset mit Zweikammertechnologie

    Zitat Zitat von Braineater Beitrag anzeigen
    Auch wenn man es aufgrund des Aufbaus des Headsets vermuten würde, so stammen die Cloud und auch QPAD Headsets NICHT von Beyerdynamic Der OEM ist Takstar.
    Beyerdynamic hat die Treiber mitentwickelt, diese Info lässt sich im Netz finden. Und nicht nur die Treiber. Produziert werden diese natürlich nicht von Beyerdynamic, diese haben genug mit eigenen Kopfhörern zu tun.
    Intel i7 5820k @ 4,5GHz & 1,26V | ASrock X99 Extreme 4 | Crucial Ballistix Sport DDR4 2400 16GB | Phanteks Enthoo Luxe | Phobya H2O kit @ 360mm EKWB Coolstream PE | Gigabyte GTX 1070 G1 | Samsung 840 & 850 EVO SSD | Beyerdynamic DT-770 Pro 250Ohm | Terrasoniq Phase x64 USB

  3. #13
    Avatar von Illuminatus17
    Mitglied seit
    22.07.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    München
    Beiträge
    158

    AW: Kingston HyperX Cloud Alpha: Neues Headset mit Zweikammertechnologie

    Am PC nutze ich das Hyper X Cloud I und bin damit sehr zufrieden.

    Privat zum Musik hören und reisen habe ich meine Bose QC35, mit denen ich ebenfalls sehr zufrieden bin - vor allem aufgrund des NC.

    Natürlich hört man Unterschiede im Klang, aber das HyperX ist für seinen Preis schon verdammt gut. Vor allem das Mikro.
    Intel i7 7700K | EVGA GTX 1070 SC | Asus Z170-P D3 | 2x8GB Crucial Ballistix DDR3-1600 | be quiet! 500W Pure Power 9 | Samsung 840 Pro 500GB | Crucial MX300 525 GB | Corsair Carbide 400Q | Razer Blackwidow 2016 Stealth | Roccat Kiro | Iiyama G-MASTER B2 | HyperX Cloud I

  4. #14

    Mitglied seit
    09.09.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    206

    AW: Kingston HyperX Cloud Alpha: Neues Headset mit Zweikammertechnologie

    Mich würde ein vergleich zum cloud 1/2 interessieren
    „Ich brauch kein Netzteil, das Mainboard hat ein Integriertes“

  5. #15
    Avatar von Kaby-Lame
    Mitglied seit
    02.10.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Dunkle Seite des Mondes
    Beiträge
    265

    AW: Kingston HyperX Cloud Alpha: Neues Headset mit Zweikammertechnologie

    Zitat Zitat von cryon1c Beitrag anzeigen
    Für einen "Normalo" ist das Headset mit das beste was der Markt bietet. Fällt nicht auseinander, es gibt nix was nervt, klingt gut, das Mikro kann ab und ausm Weg, was willste mehr bei dem Preis?
    Ich hab mir für 66€ einen Teufel Aureol Real gekauft und dazu noch ein 15€ Mikro von Thomann. Klingt wohl nochmal besser und war auch noch günstiger.
    Ich habe euch dahingehend informiert. BAZINGA!

  6. #16

    AW: Kingston HyperX Cloud Alpha: Neues Headset mit Zweikammertechnologie

    Zitat Zitat von Kaby-Lame Beitrag anzeigen
    Ich hab mir für 66€ einen Teufel Aureol Real gekauft und dazu noch ein 15€ Mikro von Thomann. Klingt wohl nochmal besser und war auch noch günstiger.
    Geht auch. HyperX Clouds haben auch andere Vorteile. Das Design ist z.B. für Streamer interessant, und JA, die Leute sehen das.
    Die recht harte Isolierung ist auch von Vorteil, dazu auch alle Adapter und sonstiger Kram. Allgemein nicht das schlechteste Headset, es gibt da so viel Schrott - da kann man auf HyperX nicht rumhacken
    Intel i7 5820k @ 4,5GHz & 1,26V | ASrock X99 Extreme 4 | Crucial Ballistix Sport DDR4 2400 16GB | Phanteks Enthoo Luxe | Phobya H2O kit @ 360mm EKWB Coolstream PE | Gigabyte GTX 1070 G1 | Samsung 840 & 850 EVO SSD | Beyerdynamic DT-770 Pro 250Ohm | Terrasoniq Phase x64 USB

  7. #17
    Avatar von Thorbald35
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    10.06.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    497

    AW: Kingston HyperX Cloud Alpha: Neues Headset mit Zweikammertechnologie

    Besitzte die Cloud 1, ohne usb Sound auch - stinken gegen die Audio Technika (auch gute Preisleistung aus HiFi) natürlich ab, aber kosten auch nichtmal die hälfte.
    Verarbeitung, Tragekomfort, Abstimmung (ein wenig Basslastig aber erstaunliche Auflösung) für geschlossene mit guter Abschirmung recht breite Bühne, und nicht zu viel "Gaming" im Design für 60€... Gerade Letzteres, geschlossen ist für viele ein muss, auch wenn Sound eher eingeschränkt wird - da nicht jeder nen dezidiertes Rechner Zimmer hat.

    Vor noch gar nicht so langer Zeit war ausnahmslos jedes "Gaming Headset" schlicht Schrott. HyperX Cloud jedoch kann man uneingeschränkt empfehlen in der Preisklasse. (eine standard Empfehlung für Gaming Rechner)

    Und sicher gehts drüber, mir langts auch net mehr, aber dafür brauchs Ohren, Software und Geld - nur zum Zocken wär ich bei den HyperX geblieben...
    CPU: I5 6500/be quiet! Pure Rock/Enermax T.B.Vegas rot Mainboard: MSI B150M Mortar Ram: 4x 4096MB HyperX FURY schwarz DDR4-2133 Festplatte: 1000GB Seagate/480GB SanDisk Ultra II GPU: R9 390 PCS+/Raijintek Morpheus II/be quiet! Pure Wings 2 2x120 Sound: Soundblaster Omni/Audio Technica MX 50 PSU: be quiet! System Power 8 Rot gesleevt Case: NZXT S340 Elite schwarz-rot/be quiet! Pure Wings 2 3x140+1x 120/Nanoxia Rigid LED/ Win10

  8. #18
    Avatar von efdev
    Mitglied seit
    27.11.2012
    Ort
    In Hessen und fast in Rheinland Pfalz
    Beiträge
    4.549

    AW: Kingston HyperX Cloud Alpha: Neues Headset mit Zweikammertechnologie

    Ist das dieses Headset was die PUBG Spieler auf der GC alle hatten?
    Falls ja ist Mic ist das schon mal fürn Arsch und nach außen abgeschirmt haben die wohl auch nicht wirklich.
    Zitat Zitat von Manifest Schildower Kreis
    Drogenprohibition: GESCHEITERT, SCHÄDLICH und TEUER

  9. #19
    Avatar von Thorbald35
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    10.06.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    497

    AW: Kingston HyperX Cloud Alpha: Neues Headset mit Zweikammertechnologie

    Zitat Zitat von efdev Beitrag anzeigen
    Ist das dieses Headset was die PUBG Spieler auf der GC alle hatten?
    Falls ja ist Mic ist das schon mal fürn Arsch und nach außen abgeschirmt haben die wohl auch nicht wirklich.
    Zeig mir mal ein Micro, welches unter Gamescom umständen glänzt und an einem unter 100 € Headset hängt - die Moderatoren hört man trotz guter Technik beschissen, und die benutzen Micros, die allein diesen Preisbereich vervielfachen.



    Ne Gamescom ist halt warlich nen Alptraum für Soundtechniker. Mikro egal.
    Geändert von Thorbald35 (28.08.2017 um 18:27 Uhr)
    CPU: I5 6500/be quiet! Pure Rock/Enermax T.B.Vegas rot Mainboard: MSI B150M Mortar Ram: 4x 4096MB HyperX FURY schwarz DDR4-2133 Festplatte: 1000GB Seagate/480GB SanDisk Ultra II GPU: R9 390 PCS+/Raijintek Morpheus II/be quiet! Pure Wings 2 2x120 Sound: Soundblaster Omni/Audio Technica MX 50 PSU: be quiet! System Power 8 Rot gesleevt Case: NZXT S340 Elite schwarz-rot/be quiet! Pure Wings 2 3x140+1x 120/Nanoxia Rigid LED/ Win10

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von Dissi
    Mitglied seit
    09.11.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    4.061

    AW: Kingston HyperX Cloud Alpha: Neues Headset mit Zweikammertechnologie

    Zitat Zitat von Kaby-Lame Beitrag anzeigen
    Ich hab mir für 66€ einen Teufel Aureol Real gekauft und dazu noch ein 15€ Mikro von Thomann. Klingt wohl nochmal besser und war auch noch günstiger.
    Bei Teufel wäre ich mir da nicht so sicher ist wie Boose ein Unternehmen was in den letzten Jahren wenig zum Preis herstellt und wenn dann liegt das Hauptaugenmerk eher auf Optik, hätte ich eher zum schon genannten Takstar gegriffen der nach einigen Meinungen ausm Hifi Forum praktisch identisch zum 770 / 990 (weiß gerade nicht welcher offen und geschlossen ist Klingt und das bei der Hälfte des Preises.
    Grundsätzlich steigt die Qualität von Gaming Headsets in letzter Zeit auch das vor kurzem erschienene Lioncast ist seinen Preis wert.
    Geändert von Dissi (28.08.2017 um 20:43 Uhr)
    Asus R9 290x Matrix @ Morpheus 1125 | 1400 | Ryzen 7 1700 @ 3,8 Ghz 1,25 V | Thermalright Le Grand Macho | Asus x370 Prime Pro | Philips Fidelio X1

Seite 2 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •