Seite 2 von 4 1234
  1. #11
    Avatar von Snixx
    Mitglied seit
    17.05.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    210

    AW: Creative Sound Blaster X Katana - Technophile Soundbar für den PC mit schneidiger Optik

    Kann man sich damit seine ZXR Soundkarte sparen und diese verkaufen oder ist eine gute Soundkarte bei der Soundbar dennoch weiterhin von Vorteil? (Da ja was stand das die Soundbar über einen eigenen Soundchip verfügt usw.)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von PCGH_Phil
    Mitglied seit
    09.07.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Fürth, GER
    Beiträge
    1.643

    AW: Creative Sound Blaster X Katana - Technophile Soundbar für den PC mit schneidiger Optik

    Zitat Zitat von Snixx Beitrag anzeigen
    Kann man sich damit seine ZXR Soundkarte sparen und diese verkaufen oder ist eine gute Soundkarte bei der Soundbar dennoch weiterhin von Vorteil? (Da ja was stand das die Soundbar über einen eigenen Soundchip verfügt usw.)
    Wenn du nur die Soundbar nutzt (eventuell plus Headset), brauchst du eigentlich keine Soundkarte mehr, das läuft dann bis zum Katana alles digital, da bringt eine Soundkarte zusätzlich praktisch nix. Die ZXR hat noch eine Reihe Einstellungsmöglichkeiten mehr, eine bessere Stereoausgabe und eine deutlich fettere Vorverstärkung für (Hi-Fi-)Kopfhörer. Für Stereo-Sound wäre die klar vorzuziehen, für's Katana ist sie aber im Großen und Ganzen überflüssig.

    Gruß,
    Phil
    "Dream like you'll live forever, live like you'll die today" - James Dean.

  3. #13
    Avatar von DaStash
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    23.09.2008
    Ort
    Big Bad City
    Beiträge
    15.438

    AW: Creative Sound Blaster X Katana - Technophile Soundbar für den PC mit schneidiger Optik

    Soundbars, tzzz. Neben 3d am Flat-TV und curved Displays noch so eine unnütze Erfindung.

    MfG

  4. #14

    Mitglied seit
    22.09.2010
    Beiträge
    1.255

    AW: Creative Sound Blaster X Katana - Technophile Soundbar für den PC mit schneidiger Optik

    1. April war doch schon

  5. #15
    Avatar von Sharidan
    Mitglied seit
    23.11.2009
    Ort
    Graz
    Beiträge
    527

    AW: Creative Sound Blaster X Katana - Technophile Soundbar für den PC mit schneidiger Optik

    Ganz ehrlich, 300€ für ein 2.1 System das auch nur 7.1 Simuliert ? Ich bin bei Gott kein Profi was Sound angeht, aber 300€ für nen Brüllwürfel ?Ich habe damals mein BOSE Soundsystem für 500€ gekauft und bin mehr als zufrieden damit.Besser wäre es die würden sich vom Markt zurück ziehen, und nicht die Kunden verarschen mit ihren Schrott Boxen.

  6. #16
    Avatar von Llares
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    301

    AW: Creative Sound Blaster X Katana - Technophile Soundbar für den PC mit schneidiger Optik

    Also, eine "Unter-Monitor-Soundbar" hätte ich mir jetzt anders vorgestellt, nämlich unter dem Monitor und nicht davor... Dann wäre auch genug Platz für einen anständigeren Tieftöner. Und die durch alle Soundbars generierte "Raumklang" ist doch eigentlich nur Soundmatsch. Was anderes kann gar nicht damit fabriziert werden. Die Töne werden so verteilt, dass ein diffuser räumlicher Klang entsteht, Ortung ausgeschlossen. Liest sich leider schon stark wie ein Werbetext...
    Mein Rechner / Meine CPU-Historie: C64, Amiga 500, 486 DX2/40, hier fehlt was (?), AMD K6/2 400, AMD K7 800, AMD Athlon XP 1800+, AMD Athlon64 3000+, Intel C2D E8400, Intel C2Q Q9500, Intel i5 2500K, Intel i7 2600K / Meine GPU-Historie: S3 VGA, Matrox Mystique 220 & Diamond Monster 3D, Riva TNT, GeForce2 MX, Radeon 9600, X800, GeForce 7800GT, GeForce GTX 260, GeForce GTX 460, Radeon HD 7950 Boost, Radeon RX480, Radeon RX Vega 56

  7. #17
    Avatar von JackA$$
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    5.014

    AW: Creative Sound Blaster X Katana - Technophile Soundbar für den PC mit schneidiger Optik

    Zitat Zitat von Sharidan Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, 300€ für ein 2.1 System das auch nur 7.1 Simuliert ? Ich bin bei Gott kein Profi was Sound angeht, aber 300€ für nen Brüllwürfel ?Ich habe damals mein BOSE Soundsystem für 500€ gekauft und bin mehr als zufrieden damit.Besser wäre es die würden sich vom Markt zurück ziehen, und nicht die Kunden verarschen mit ihren Schrott Boxen.
    Das meinst du nicht ernst oder? Wenn man sich mit Hifi auskennt, dann ist BOSE das letzte, was man kauft.
    Ich würde sogar behaupten, dass eine Creative 300 Euro Anlage, einer BOSE 500 Euro Anlage in kaum was nachsteht, wenn nicht sogar die Creative besser da steht.

  8. #18

    Mitglied seit
    29.06.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    169

    AW: Creative Sound Blaster X Katana - Technophile Soundbar für den PC mit schneidiger Optik

    Ich verstehe nicht warum einige gleich irgendwelche Vergleiche ziehen wollen z.B. zu anderen Soundsystemen oder zu Stereo-Boxen.. Stereo-Boxen sind einfach etwas völlig anderes (kannst mir ja mal zeigen wie du Stereo-Boxen ohne Receiver an nen PC anschliesst) und BOSE ist nichts weiter als ne MediaTurn Proleten-Marke.

    Optisch gefällt mir die Soundbar und da ich ohnehin im Arbeitszimmer eine neue Soundlösung suche werde ich hier mal den Preis im Auge behalten. Danke für´s Review.

  9. #19
    Avatar von kleinerEisbär
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.01.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    503

    AW: Creative Sound Blaster X Katana - Technophile Soundbar für den PC mit schneidiger Optik

    Naja bei Bose zahlt man halt auch ein bisschen die Marke / Design wie man es bei Apple eben auch tut.

    Ich bin den Mittelweg gegangen und hab mir gebraucht für nicht mal hundert Euro die Cinebar11 von Teufel mit extra bluetooth Subwoofer geholt.
    Warum man hier für was, was erstens von keinem wirklich namhaften Hersteller / Design technisch auf "gaming" machendes Konzept 300€ bezahlen sollte ist mir schleierhaft.

    Aber wie schon oft beschrieben: Geschmäcker sind verschieden, und das ist auch gut so. Vielleicht finden sich ja ein paar Leute die sich über das Geblinke freuen
    MacBook Pro 2015 & Thunderbolt Display 27“

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von Rinkadink
    Mitglied seit
    27.08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    311

    AW: Creative Sound Blaster X Katana - Technophile Soundbar für den PC mit schneidiger Optik

    Zitat Zitat von Sharidan Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, 300€ für ein 2.1 System das auch nur 7.1 Simuliert ? Ich bin bei Gott kein Profi was Sound angeht, aber 300€ für nen Brüllwürfel ?Ich habe damals mein BOSE Soundsystem für 500€ gekauft und bin mehr als zufrieden damit.Besser wäre es die würden sich vom Markt zurück ziehen, und nicht die Kunden verarschen mit ihren Schrott Boxen.
    made my day ausgerechnet bose ist der meister der kundenverarsche

Seite 2 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •