Seite 9 von 9 ... 56789
  1. #81

    Mitglied seit
    30.11.2008
    Beiträge
    9.640

    AW: Halo: The Master Chief Collection - Für PC mit Überraschung

    Zitat Zitat von Freakless08 Beitrag anzeigen
    Starsige Tribes z.B erschien 1998 und hatte schon Fahrzeuge.
    Ja gut, das war aber ein Multiplayer-Spiel.
    Das einzige SP-Spiel mit wählbaren Fahrzeugen das mir einfällt und vor Halo rauskam, war Duke Nukem 3D mit Mods (!) wohlgemerkt.
    Ansonsten hatte noch NOLF1 Fahrzeuge, aber nur zwei Stück (Schneemobil und Motorrad), die im Level aber vorgegeben waren.
    Zitat Zitat von Freakless08 Beitrag anzeigen
    Beide waren ab 16 Jahre freigegeben. Was ein Quatsch.
    Besser mal selber aufhören, Quatsch zu reden.
    Die 16er-Fassungen Unreal und Half-Life waren böse zensiert, während die US-Versionen in Deutschland auf dem Index standen.
    Außerdem, gespielt hast du die Spiele schon oder? Alleine der Anfang von Unreal war düsterer als alles, was man in Halo gesehen hat. Und Half-Life war zum Teil schon ein Horror-Shooter. Das gesamte Setting war weit düsterer als in jedem Halo, das kannst du mit der knallbunten Sci-Fi-Grafik von dort kaum vergleichen.^^
    Geändert von Two-Face (14.03.2019 um 15:05 Uhr)
    In a mad world, only the mad are sane
    - Akira Kurosawa

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #82
    Avatar von KuroSamurai117
    Mitglied seit
    10.01.2016
    Beiträge
    1.760

    AW: Halo: The Master Chief Collection - Für PC mit Überraschung

    Gut, das Halo etwas bunter ist und eher die breite Masse ansprach scheint ja offensichtlich.
    Bis vielleicht auf die etwas Alien-angehauchten Abschnitte mit den Flood. Wobei die breite Masse an Gegnern eher einer Zombie Invasion gleicht.
    Etwas düstere Stimmung hatte dafür dann Halo ODST und etwas Reach.

    Aber nicht jeder Shooter muss ja in der Atmosphäre gleich sein. Ein Borderlands ist auch kein Doom.

    Das Halo mehrere Fahrzeugtypen bis hin zu Fluggeräten bietet ist sicherlich immer noch ein Markenzeichen auch wenn andere Spiele ebenfalls Abschnitte bieten.

    Daher kann man sicherlich sich weiterhin neben Doom, Wolfenstein Metro usw existieren solange Halo kein reines Battle Royal Game wird.
    -PC: Palit RTX 2080 Ti Gaming Pro / i7 6700K / MSI Z270 Mortar / 16GB DDR4 / 2x 1TB SSD, 2x500GB SSD/ Fractal Design Define Mini C / LG 32UD89-W/Acer XB271HU / LG OLED55C7D

    -Konsole: PS4 Pro, Xbox One X, Nintendo Switch

  3. #83

    Mitglied seit
    07.11.2018
    Beiträge
    116

    AW: Halo: The Master Chief Collection - Für PC mit Überraschung

    20 Jahre nachdem ich das erste Video (Gameplay Trailer) auf einer alten Gamestar CD gesehen habe darf ich Halo auf dem PC spielen........

  4. #84

    Mitglied seit
    30.11.2008
    Beiträge
    9.640

    AW: Halo: The Master Chief Collection - Für PC mit Überraschung

    Zitat Zitat von thrustno1 Beitrag anzeigen
    20 Jahre nachdem ich das erste Video (Gameplay Trailer) auf einer alten Gamestar CD gesehen habe darf ich Halo auf dem PC spielen........
    Den ersten Teil gab's als Port für den PC schon 2003...
    In a mad world, only the mad are sane
    - Akira Kurosawa

  5. #85

    Mitglied seit
    07.11.2018
    Beiträge
    116

    AW: Halo: The Master Chief Collection - Für PC mit Überraschung

    Zitat Zitat von Two-Face Beitrag anzeigen
    Den ersten Teil gab's als Port für den PC schon 2003...
    komplett an mir vorbeigegangen......naja ich hatte kurze Zeit später HL-2 und davor die CS-Souce Beta.

  6. #86
    Avatar von Splatterpope
    Mitglied seit
    23.03.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    187

    AW: Halo: The Master Chief Collection - Für PC mit Überraschung

    16 Jahre nach Teil 1 werde ich endlich herausfinden, wie die Geschichte weiter geht ^^
    "Sir, we are surrounded!"
    "Excellent, we can attack in any direction!"

  7. #87
    Avatar von restX3
    Mitglied seit
    22.01.2015
    Beiträge
    844

    AW: Halo: The Master Chief Collection - Für PC mit Überraschung

    Zitat Zitat von Splatterpope Beitrag anzeigen
    16 Jahre nach Teil 1 werde ich endlich herausfinden, wie die Geschichte weiter geht ^^
    Haha me too.

  8. #88
    Avatar von Zuriko
    Mitglied seit
    18.01.2018
    Beiträge
    124

    AW: Halo: The Master Chief Collection - Für PC mit Überraschung

    Ich finde es ehrlich gesagt schon wieder ärgerlich wie MS hier kommuniziert und plant. Dass es kein Crossplay gibt ist ärgerlich, besonders wenn man zusammen im Coop spielen möchte (PvP ist klar, unfair). Dazu fragmentiert man Steam/MS-Store/Xbox User, also können nur Steam+Steam, MS-Store+MS-Store und Xbox+Xbox zusammen/gegeneinander zocken. Auf der Xbox weniger ein Problem, aber die MS Store Version dürfte dann fast leer sein, da die meisten bei Steam kaufen werden, gerade auch wegen dem nächsten Grund, den ich noch weniger verstehen....

    KEIN Play Anywhere.......

    Liebes MS, ich bin mit Euch schon durch viele Höhen und noch viel mehr Tiefen als Consumer, aber mit der Xbox bin ich eigentlich sehr glücklich. Ich finde es auch löblich wie ihr den PC stärken und Xbox/PC näher zusammenbringen wollt. Aber warum verfällt ihr nun ausgerechnet bei einem Vorzeige-Titel wie der Halo MCC in alte Gewohnheiten? Keine Konstanz! Klar, mit HALO lässt sich abkassieren, aber dass man den Markt mit DER Franchise aus dem eigenen Haus wider fragmentiert, ist echt fraglich. Fraglich weil damit die ganze Kommunikation der letzten Monate bereits einen bitteren Nachgeschmack bekommt.

    Crossplay mit dem M-Store sollte möglich sein, geht ja bei anderen Titeln auch (Gears4). Play Anywhere sollte bei First Party Titeln selbstverständlich sein, wie es immer wieder heruntergebetet wurde. Und warum kann man Xbox Live nicht in Steam Titel integrieren?

    Ich habe das Gefühl man wirft nun so schnell wie möglich die Halo MCC auf den PC, was interessiert die das Geschwätz von gestern. Xbox+PC my ass......

    Klar, das ist jetzt etwas dramatisiert von mir, aber es schmeckt einfach wieder nach so einem typischen MS-Move, ohne langfristigen Plan und ohne echte Strategie, ausser dass man die Collection nun auch noch auf dem PC haben möchte um damit abzukassieren. Vorreiter der eigenen Versprechen sein? Aber doch nicht MS.

    Also ich kaufe mir die Collection sicher nicht noch einmal für den PC, auch wenn ich gerne mit meinen PC only Buddys spielen möchte. Werde mir wohl Reach für die Xbox Collection gönnen und das war es dann auch schon. Ich hoffe dass MS wenigstens beim nächsten Next-Gen Halo Play Anywhere + Crossplay anbieten, so dass man zusammen spielen kann.

    Und ja, klar kann MS diese Dinge auch für die MCC nachreichen, aber von halb fertigen Produkten halte ich nicht viel, denn auch in der Presse zählt was am Releasetag vorhanden ist.

  9. #89

    Mitglied seit
    09.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.232

    AW: Halo: The Master Chief Collection - Für PC mit Überraschung

    Zitat Zitat von Zuriko Beitrag anzeigen
    Dazu fragmentiert man Steam/MS-Store/Xbox User, also können nur Steam+Steam, MS-Store+MS-Store und Xbox+Xbox zusammen/gegeneinander zocken.
    Ist das so? Beim Steam kauf steht das ein Xbox Live Konto nötig ist, zumindest da sollte Crossplay eigentlich verfügbar sein. Gibt es dazu eine Quelle?

  10. #90
    Avatar von NBLamberg
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    01.06.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    250

    AW: Halo: The Master Chief Collection - Für PC mit Überraschung

    Zitat Zitat von Two-Face Beitrag anzeigen
    Ja gut, das war aber ein Multiplayer-Spiel.
    Das einzige SP-Spiel mit wählbaren Fahrzeugen das mir einfällt und vor Halo rauskam, war Duke Nukem 3D mit Mods (!) wohlgemerkt.
    Ansonsten hatte noch NOLF1 Fahrzeuge, aber nur zwei Stück (Schneemobil und Motorrad), die im Level aber vorgegeben waren.

    Besser mal selber aufhören, Quatsch zu reden.
    Die 16er-Fassungen Unreal und Half-Life waren böse zensiert, während die US-Versionen in Deutschland auf dem Index standen.
    Außerdem, gespielt hast du die Spiele schon oder? Alleine der Anfang von Unreal war düsterer als alles, was man in Halo gesehen hat. Und Half-Life war zum Teil schon ein Horror-Shooter. Das gesamte Setting war weit düsterer als in jedem Halo, das kannst du mit der knallbunten Sci-Fi-Grafik von dort kaum vergleichen.^^
    Halo ist doch kein Horror Halo war für mich damals als ich 18 war eher so eine Art Comedyshooter, alleine schon wie die Gegner sich verhalten haben, Ihr müsst mal die Demo davon spielen dann kriegt Ihr einen Lachflash. Fear sowas ist für mich Horror oder Resident Evil.
    Mainboard: ASRock X370 Killer SLI - CPU: AMD Ryzen 7 1700 - Kühler: Noctua NH-D15 SE-AM4 - GPU: MSI GeForce GTX 1070 Quick Silver 8G OC - Soundkarte: Creative Labs Sound BlasterX AE-5 - SSD: Samsung 840 EVO 250GB - HDD: TOSHIBA USB 3.0 2TB - Netzteil: Seasonic PRIME 650 W Titanium - Monitor: Samsung UE55KU6079 - Tastatur: Logitech G15 (Y-UG75) - Maus: Logitech G502 - Kopfhörer: Superlux HD681 EVO - Mikrofon: Samsung Go Mic

Seite 9 von 9 ... 56789

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •