Seite 1 von 9 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    98.601

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Diablo Immortal: Blizzard von den extrem negativen Reaktionen überrascht

    Die Entwickler bei Blizzard hatten schon im Vorfeld der Blizzcon bemerkt, wie hoch die Erwartungshaltung bei den Diablo-Fans war und versucht, die Hoffnungen etwas zu dämpfen. Auch früher habe es negative Reaktionen auf Vorstellungen gegeben, doch die heftige Kritik bei Diablo Immortal habe man so nicht erwartet.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Diablo Immortal: Blizzard von den extrem negativen Reaktionen überrascht

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    24.03.2016
    Beiträge
    132

    AW: Diablo Immortal: Blizzard von den extrem negativen Reaktionen überrascht

    An solchen Aussagen merkt man leider, dass Blizzard vor der Realität die Augen zu verschließen scheint.
    Unabhängig von den Erwartungen, die vor der Blizzcon zu hoch waren, hätte man im Diablo Block ausschließlich weitere Pläne / Releases zu D3 oder Aussagen zu D4 tätigen dürfen.
    Blizzard kann natürlich jetzt auch den Mobilensektor abdecken wollen, allerdings hätten sie dafür einen eigenen Themenbereich eröffnen sollen.
    Schon wären die Erwartungen zu Diablo bei weitem nicht so hochgekocht und die Reaktionen wären vielleicht auch etwas anders ausgefallen.
    Wobei Blizzard gerade was die Reaktionen angeht, nur ein Blick auf den C&C Ableger hätten werfen müssen ...
    Thermaltake View 71 TG RGB | Corsair RM1000i | Thermaltake Water 3.0 Riing 280 | Intel Core i7-7820X | Gigabyte X299 Aorus Gaming 7 Pro | Corsair DIMM 32 GB DDR4-2666 Quad-Kit | Nvidia Titan XP CE | Sound BlasterX AE-5, Bose Companion 50, Beyerdynamic DT 770 Pro | Samsung SSD 950 Pro Series NVMe 256GB, Crucial CT240M500SSD1 | LG 38UC99-W, LG 34UC 97-S | Windows 10 Pro

  3. #3
    Avatar von Palmdale
    Mitglied seit
    20.10.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    3.290

    AW: Diablo Immortal: Blizzard von den extrem negativen Reaktionen überrascht

    Eigentlich überrascht mich nur die Tatsache, dass Blizzard überrascht ist ob der Reaktionen. Noch nie war man so neben der Spur, einen Mobile Titel in der Kernmarke Diablo auf der Konsolen/PC Hausmesse anzukündigen
    "Wenn man den Sumpf trocken legen will, darf man nicht die Frösche fragen!"

    "Desinformation ist im engen Kontext am effektivsten!" Frank Snepp

  4. #4

    Mitglied seit
    09.11.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    382

    AW: Diablo Immortal: Blizzard von den extrem negativen Reaktionen überrascht

    Die negativen Reaktionen dürfte eigentlich niemanden wirklich überraschen, die Diablo Fans wünschen sich halt eben lieber ein Refresh von D1 oder 2 oder neue Erweiterungen anstatt eines mobilen Ablegers, der gerade nach Mikrotransaktionen schreit.

    Desweiteren ist die Art wie das ganze auf der Blizzcon präsentiert wurde einfach unter aller Sau, Blizzard sollte ein paar seiner Mitarbeiter mal einen Rhetorikkurs und/oder Schulungen in der Art des Präsentierens geben...
    Intel i5-6600K, AsRock Z170 Extreme 4, 16 GB G.Skill Ripjaws V 3200MHz, Gainward GTX 1080 Phoenix, Crucial MX300, Seagate 1TB, FD Arc Midi R2

    Youtube: https://www.youtube.com/channel/UC02...nNM_OJyw-CnCNA

  5. #5
    Avatar von RivaTNT2
    Mitglied seit
    04.07.2018
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    779

    AW: Diablo Immortal: Blizzard von den extrem negativen Reaktionen überrascht

    RIP Blizzard Entertainment
    1991 - 2008

    Von meiner einstigen Lieblings-Spieleschmiede ist leider nicht mehr viel übrig. Anstatt Diablo 4 ein Mobile-Game, anstatt Warcraft 4 ein Remaster...
    Seit der Activision-Fusion scheint der Fokus deutlich mehr auf Profit zu liegen als früher.

  6. #6
    Avatar von RivaTNT2
    Mitglied seit
    04.07.2018
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    779

    AW: Diablo Immortal: Blizzard von den extrem negativen Reaktionen überrascht

    Kann gelöscht werden, Seite hat erst ewig geladen und dann mich gebeten die Seite zu verlassen

  7. #7
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.517

    AW: Diablo Immortal: Blizzard von den extrem negativen Reaktionen überrascht

    das Spiel scheint vorallem auch fast 1:1 das selbe zu sein wie eines das NetEase (die Firma die Diable Immortal mit entwickelt) bereits entwicklet hat nur eben mit "Diablo Texturen"
    Asus Strix R9 285 @ 1050MHz

  8. #8

    Mitglied seit
    25.05.2009
    Beiträge
    988

    AW: Diablo Immortal: Blizzard von den extrem negativen Reaktionen überrascht

    ganz einfach: Mobile Gaming ist da, um Zeit totzuschlagen. PC/Console Gaming ist tatsächlich da, um ein Spiel in seiner vollen Pracht zu genießen.

    Der Shitstorm hätte so einfach vermieden werden können: D4/D2 HD Remake anteasern, darüber sprechen, mehr Developers auf die Bühne bringen, an was die gerade arbeiten. Und nebenbei sagen: "Um die Zeit bis zum Release euch zu versüßen, haben wir euch ein Diablo auf Mobile entwickelt".

    Klar wären da genügend Leute gewesen, die sich echauffiert hätten, aber bei weitem nicht so wie jetzt. Dass Blizzard komplett vergessen hat, für wen Sie primär Spiele entwickeln hat man auch im Q&A gesehen: "Wird es eine Möglichkeit geben, das Spiel auch auf PC zu bekommen?" "Nein" (stark gekürzt, ich weiß) *BUUUUUUH* "Habt ihr denn keine Handys?????", völlig vorbeigeschossen.

    MfG
    Bin wieder am Streamen: twitch.tv/freakplayer_rr

  9. #9
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.517

    AW: Diablo Immortal: Blizzard von den extrem negativen Reaktionen überrascht

    Zitat Zitat von labernet Beitrag anzeigen
    hat man auch im Q&A gesehen: "Wird es eine Möglichkeit geben, das Spiel auch auf PC zu bekommen?" "Nein" (stark gekürzt, ich weiß) *BUUUUUUH* "Habt ihr denn keine Handys?????", völlig vorbeigeschossen.

    MfG
    die Totelstille die da teilweise herrschte war schlimmer als jedes buuuhhh xD

    und Red Shirt Guy war auch super xD
    Asus Strix R9 285 @ 1050MHz

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Lelwani
    Mitglied seit
    13.05.2009
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.145

    AW: Diablo Immortal: Blizzard von den extrem negativen Reaktionen überrascht

    Zitat Zitat von RivaTNT2 Beitrag anzeigen
    RIP Blizzard Entertainment
    1991 - 2008

    Von meiner einstigen Lieblings-Spieleschmiede ist leider nicht mehr viel übrig. Anstatt Diablo 4 ein Mobile-Game, anstatt Warcraft 4 ein Remaster...
    Seit der Activision-Fusion scheint der Fokus deutlich mehr auf Profit zu liegen als früher.

    wundert dich das ernsthaft nachdem was für preise die aufrufen egal für was?!

Seite 1 von 9 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •