Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    97.942
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Cyberpunk 2077: Rollenspiel mit Shooter-Elementen und Ego-Perspektive

    Cyberpunk 2077 wird laut offiziellen Informationen von CD Projekt von der E3 2018 komplett in der First-Person-Perspektive gespielt. Die Entwickler haben inzwischen aber klargestellt, dass es sich trotzdem um ein Rollenspiel mit einigen Shooter-Elementen handelt und nicht um einen Shooter. Spieler werden auch in der Lage sein, ihren erstellten Charakter zu sehen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Cyberpunk 2077: Rollenspiel mit Shooter-Elementen und Ego-Perspektive

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    07.11.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Köllefornia
    Beiträge
    259

    AW: Cyberpunk 2077: Rollenspiel mit Shooter-Elementen und Ego-Perspektive

    Ich bin leider kein großer Fan der Ego-Perspektive, was nun leider meine Vorfreude zu Cyberpunk 2077 deutlich gedämpft hat.

    Aber hey, es ist CD Projekt und seit The Witcher 3 haben die mein vollstes Vertrauen.
    --- Asus X370 Pro --- Ryzen 7 1700X --- Alpenföhn Matterhorn White --- Crucial Ballistix Sport 16 GB DDR4-2666 White --- Aorus 1080 Ti Xtreme Edition
    --- Crucial MX300 SSD 1 TB --- BeQuiet! Dark Power 11 550W --- Fractal Design R5 White --- Samsung U32H850 --- PS4 Pro

  3. #3
    Avatar von Rizzard
    Mitglied seit
    13.09.2008
    Ort
    G-Town
    Beiträge
    21.200

    AW: Cyberpunk 2077: Rollenspiel mit Shooter-Elementen und Ego-Perspektive

    Charaktereditor und dann First Person.
    U-Casual Gamer
    Go out and kill a few Beasts, that´s just what Hunters do.
    V has come to.


  4. #4

    Mitglied seit
    26.01.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Nutellatopia
    Beiträge
    742

    AW: Cyberpunk 2077: Rollenspiel mit Shooter-Elementen und Ego-Perspektive

    hoffe es bekommt noch einen third person modus..oder wenigstens später per mod...

  5. #5
    Avatar von Zwiebo
    Mitglied seit
    20.04.2013
    Beiträge
    162

    AW: Cyberpunk 2077: Rollenspiel mit Shooter-Elementen und Ego-Perspektive

    Mich stört First Person nicht. Einziger Unterschied ist, das ich dann Maus und Tastatur statt Gamepad nehme. Ich denke CD Project hat sämtliche Möglichkeiten ausprobiert und so wie es am Ende wird, als die Beste empfunden. Vielleicht geht es am Ende ja auch so wie bei GTA 5, das man einfach in die Perspektive wechselt, die man am liebsten spielt.

  6. #6

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    1.073

    AW: Cyberpunk 2077: Rollenspiel mit Shooter-Elementen und Ego-Perspektive

    Es wird schon Sinn machen. First-Person ermöglicht oft eine sehr präzise Steuerung, wenn man sich schnell in drei Dimensionen bewegt, was vermutlich bei Cyberpunk häufiger passieren wird als im Witcher. Da hat man dann auch nicht mit irgendwelchen fiesen Problemen bei der Kameraführung zu kämpfen. Ein weiteres Argument sind die Schusswaffen. Eine Third-Person-Option wie in Skyrim oder Fallout wäre aber auch naheliegend.

    Mir ist in dem Setting FP tendenziell lieber.

  7. #7
    Avatar von Cobar
    Mitglied seit
    19.10.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    564

    AW: Cyberpunk 2077: Rollenspiel mit Shooter-Elementen und Ego-Perspektive

    Das Spiel sei schön, detailliert und biete überall Wahlmöglichkeiten. Feuergefechte seien "abgefahren", man könne Wände entlangrennen, Klingen in die Wände rammen, sich auf Feinde von oben herabfallen lassen oder ihnen die Köpfe abschlagen. Die Zeit könne verlangsamt und über Modifikationen könnten Bots im Spiel kontrolliert werden.
    Klingt ein wenig so wie der übliche CoD-Hype, den man jedes Jahr um die Ohren gehauen bekommt.
    Ich lasse mich hier nicht hypen, sondern warte lieber auf das Endprodukt und dann wird entschieden, ob das Spiel etwas für mich sein könnte oder nicht.
    Ansonsten gibt es zu viele Enttäuschungen, wenn man sich zu sehr auf irgendein Spiel freut.
    "I'm not a leader of men, since I prefer to follow!"

  8. #8
    Avatar von Torsley
    Mitglied seit
    10.12.2008
    Ort
    Berlin/Brandenburg
    Beiträge
    3.382

    AW: Cyberpunk 2077: Rollenspiel mit Shooter-Elementen und Ego-Perspektive

    Zitat Zitat von empy Beitrag anzeigen
    Es wird schon Sinn machen. First-Person ermöglicht oft eine sehr präzise Steuerung, wenn man sich schnell in drei Dimensionen bewegt, was vermutlich bei Cyberpunk häufiger passieren wird als im Witcher.
    thirs person in shooter games kann super funktionieren siehe warframe.
    ASRock Z370M Pro4, Intel Core i7-8700K, Corsair Vengeance 2x8GB 3200 DDR4, MSI GTX 1080 Gaming X, Acer Predator XB1 (XB271HUbmiprz), ASUS Xonar Essence STX, Beyerdynamic DT880 (600ohm), 2x Samsung 850 EVO (1TB)

  9. #9
    Avatar von Phobos001
    Mitglied seit
    15.07.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wiener-Neustadt
    Beiträge
    492

    AW: Cyberpunk 2077: Rollenspiel mit Shooter-Elementen und Ego-Perspektive

    Zitat Zitat von Rizzard Beitrag anzeigen
    Charaktereditor und dann First Person.
    Ich möchte meinen Charakter während der vielen Gespräche durchaus begutachten können
    Auch bei Zwischensequenzen macht sich so ein Editor echt ganz gut,meinst du nicht ?
    "Axel E. Fischer, CDU, fordert Lebensmittelkontrollen für Cookies"
    "Axel E. Fischer, CDU, fordert Rettungspakete für Datenbanken."
    "Axel E. Fischer, CDU, fordert Endlager für Atom-CPUs"


    Wer mehr über die Forderungen von Axel E. Fischer wissen möchte: Klick

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von XXTREME
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wacken (im Matsch)
    Beiträge
    6.987

    AW: Cyberpunk 2077: Rollenspiel mit Shooter-Elementen und Ego-Perspektive

    Begrüße es sehr das CP 2077 aus der Ego-Perspektive gespielt wird, für mich ein Seegen . Ich hasse die Third Person View wie die Pest aber leider lässt es sich ja nicht immer aussuchen (warum auch immer) .
    AMD Ryzen 5 2600 @ be quiet! Pure Rock Slim // Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI-ITX // 16GB Patriot Viper DDR4-2800 // Zotac Nvidia Geforce GTX 1070 OC Mini // Samsung 512GB SSD // be quiet! E9 CM 480W 80+ Gold // Kolink Satellite-Plus // Windows 10 // WQHD

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •