Seite 2 von 3 123
  1. #11
    Avatar von Bogo36
    Mitglied seit
    02.09.2014
    Beiträge
    336

    AW: Vampyr: Erste Tests ziehen ein durchwachsenes Fazit

    Bewegungen und Animationen sind einfach nur schlecht^^

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von Rizzard
    Mitglied seit
    13.09.2008
    Ort
    G-Town
    Beiträge
    21.523

    AW: Vampyr: Erste Tests ziehen ein durchwachsenes Fazit

    Ich hab gestern bei einem Let´s Play mal 5 Minuten rein geschaut, danach musste ich leider schon weg.
    Also die Bewegungen/Animationen sehen echt aus wie von 2005.
    Klar Dontnod dürfte zwar eher ein sehr kleines Studio sein, aber da tut man sich heute trotzdem schwer sowas zu sehen.
    Fast noch schlechter als das Pyranha Bytes Zeug.^^
    PS4 Only Gamer
    Go out and kill a few Beasts, that´s just what Hunters do.
    V has come to.


  3. #13

    Mitglied seit
    20.08.2013
    Beiträge
    1.154

    AW: Vampyr: Erste Tests ziehen ein durchwachsenes Fazit

    Zitat Zitat von RawMangoJuli Beitrag anzeigen
    Atmo und so kann ich nix sagen .. aber was ich so an Vids gesehen hab wirken die Kämpfe irgendwie Banane ^^

    z.B. konnte man nen Gegner nich treffen wenn er am Boden lag (is die Frage: Bug oder seltsame Design Entscheidung)
    Wahrscheinlich Design-Entscheidung. Wenn ich mir Videos dazu angucke denke ich das die aus Remember Me nichts gelernt haben. Setting und Story scheinen wie in all ihren Spielen interessant zu sein, das Gameplay leider aber eher mau, wie in deren anderen Spielen. Es kommt bei mir auf jeden Fall auf die Wunschliste und irgendwann im Sale wird es dann geholt. Echt schade das Dontnod das mit dem Gameplay nicht so richtig hinbekommen. Remember Me, Life is strange oder jetzt auch Vampyr zeigen das die gute Ideen für Spiele haben.

  4. #14
    Avatar von orca113
    Mitglied seit
    09.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW am Rheinufer zwischen K und BN:-)
    Beiträge
    6.909

    AW: Vampyr: Erste Tests ziehen ein durchwachsenes Fazit

    Irgendwie ist meine Vorfreude extrem gebremst jetzt.

    Auch Schade ist das es hier liegt und ich noch nicht zum Spielen kam weil ich mit Magen Darm flach lag aber fragt nicht wie.

    Später noch eine Beerdigung und ob ich dann nich Lust zu spielen habe bezweifel ich.

    Na dann werde ich weiter mitlesen und am WE meinen Senf abgeben.
    Xbox360 Slim 250Gb
    Xbox One X (Project Scorpio Edition)
    Apple Mac Book Pro Retina 15" Late ´13
    Rechenknecht: Ryzen 2600X / Asus Prime B350 Plus / GTX1070 Phoenix GS @ GLH / 256 Gb Samsung 850 Evo / 650W BQ Dark PP11

  5. #15
    Avatar von HairforceOne
    Mitglied seit
    01.12.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.254

    AW: Vampyr: Erste Tests ziehen ein durchwachsenes Fazit

    Ich habs jetzt gestern 2 Stunden gespielt.

    Die Atmossphäre kommt aus meiner Sicht wirklich gut rüber. - Ich finde die Charaktere und Menschen soweit auch interessant, da habe ich relativ wenig zu meckern.

    Mir persönlich gefällt diese "Nur 1 Savegame!" Methode aber sehr gut. - Dann muss man wirklich über seine Entscheidungen nachdenken und damit leben und sagt nicht einfach irgendwann "Gut geh ich halt 3 Saveslots zurück und fertig!" um auch ja das gute Ende zu bekommen. - Das das nicht allen gefallen wird war aber klar. Ich bin aber Freund von sowas. Im RL kannste ja auch nicht einfach 2 Savegames zurück und nen neuen Versuch starten.


    Die Steuerung ist leider das was ich auch etwas anmakeln muss. - Spiele ebenfalls mit Maus + Tastatur. - Es wirkt hier und da etwas abgehakt und die Figur macht bei einem normalen Linksklick-Angriff einen sehr merkwürdigen Ausfallschritt nach vorne. - Da sollten sie nochmal bei.


    Grafisch ist das Spiel allerdings wirklich kein Überflieger. Aber um die Stimmung des alten Londons rüber zu bringen reicht es alle male. Die Grafik ist "ok" wie man so schön sagt.
    Ich habe gestern erst die ganze Zeit gedacht ich bin im CPU-Limit weil meine GPU nur zu 50 - 60% ausgelastet wird und die nicht einmal auf Turbotakt boostet (Meistens hing sie nur bei 1772 MHz). Aber es wirkt etwas mehr so als würde das Spiel einen 60 FPS lock haben. - Die FPS sind festgenagelt auf 62 und die werden komplett Stabil gehalten. Keine Aussetzer nach unten. Vsync natürlich aus. Vielleicht suche ich dafür nochmal in den ini Dateien.^^


    Ich spiele heute Abend weiter und bin mal gespannt.
    Ryzen 5 1600 @ 3,9 GHz - 1,30 Vcore | Asus Prime B350 Plus | 840 EVO 250 GB | 2*2 TB | Zotac GTX 1080 AMP! | 16GB Crucial Balistix Elite 2666 @2933| BeQuiet PurePower 10 500 Watt | iiyama GB2760QSU Red Eagle + Dell U2412M | Creative Omni Surround 5.1 | FD Define S

  6. #16
    Avatar von raumich
    Mitglied seit
    21.09.2010
    Beiträge
    259

    AW: Vampyr: Erste Tests ziehen ein durchwachsenes Fazit

    Boah, was hatte ich mich gefreut und beinahe vorbestellt. Aber die gemischten Kommentare halten mich aktuell noch von einem Kauf ab. Mal sehen ob die Entwickler nachbessern. Ggfs. hole ich es mir, wenn der Preis auf 15 EUR gefallen ist oder so. Die 70er Wertung ansich finde ich nicht problematisch. Oft gefallen mir Spiele mit einer 70er Wertung besser als die vermeintlichen TOP-Titel.
    Mein PC:
    AMD Ryzen 7 2700X, ASUS ROG Strix X470-F Gaming, G.Skill Trident Z RGB DIMM Kit 32GB (F4-3200C14D-32GTZR), Samsung SSD 860 EVO 500GB, Samsung SSD 860 EVO 1TB
    ASUS ROG Strix GeForce GTX 1080 Advanced, Seasonic Focus Plus Gold 650W, Fractal Design Meshify C Dark, Windows 10

  7. #17
    Avatar von Corsair_Fan
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    05.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    727

    AW: Vampyr: Erste Tests ziehen ein durchwachsenes Fazit

    Servus

    habe mir auch das Game mal geholt, leider hab ich Grafikfehler (lila mit laufenden horizontalen Streifen) im Hauptmenü? Wenn ich dann Vollbild auf aus stelle ist das Bild wieder so wie es sein soll.
    Leider kann ich kein Screenshot davon machen weil dieser wie ein normales Bild aussieht ohne diese Störung. Selbe Problem hatte ich bei Agony.
    Wenn ich andere Spiele /Videos oder sonst was spiele/schaue ist nix, aktuell nur bei den beiden. Treiber ist der neuste.

    Eventuell weis einer was das sein könnte, bin grad etwas Ratlos deswegen.
    CPU: Intel i5-3450 @ 3,10GHz Kühler: Prolimatech Genesis "Black Edition" Lüfter: Noiseblocker NB e-Loop B14-1 Netzteil: be quiet! Straight Power 11 750Watt Grafikkarte: MSI GeForce GTX 1080Ti Trio X
    RAM: 16GB TeamGroup Elite Kit Mainboard: ASROCK H77 Pro4/MVP SSD: Samsung 840/850 Evo + 850 Pro Gehäuse: PHANTEKS Enthoo Evolv X Betriebssytem: Windows10 Pro 64bit​

  8. #18
    Avatar von Cobar
    Mitglied seit
    19.10.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    650

    AW: Vampyr: Erste Tests ziehen ein durchwachsenes Fazit

    Habe mir das Spiel gestern in einem Stream angesehen. Waren so etwa die ersten 2 Stunden würde ich schätzen.
    Sah soweit ganz interessant aus und ich habe das Spiel auch schon ewig auf meiner Wunschliste, weshalb ich schon sehr gespannt darauf war.

    - Die Grafik fand ich jetzt nicht sooo schlecht. War natürlich nicht der aktuellste Stand, aber man bekommt auch keine Augenschäden davon. War also in Ordnung, außer den teilweise viel zu dunklen Stellen. Manche Wände oder Kisten waren kaum noch zu erkennen, weil sie irgendwie einfach nur komplett schwarz angezeigt wurden.
    - Die einzelnen NPCs waren soweit auch ziemlich interessant, aber es hat mich dann doch etwas umgehauen, dass man so ewig lange mit jedem einzelnen reden musste und man dann auch teilweise mehrfach fragen musste, nachdem man zu einer Person zurückgekehrt ist, weil man ja neue Informationen bekommen könnte, nachdem man inzwischen mit einer anderen Person gesprochen hat. Das wirkt zwar einigermaßen realistisch und verknüpft die NPCs gut, aber wirkte doch etwas sehr überladen.
    - Die Animationen wirkten teilweise schon etwas komisch, wobei mir das hauptsächlich in den Gesprächen aufgefallen ist, wo ich regelmäßig daran denken muss, dass die Leute scheinbar alle einen riesigen Kiefer haben und gleichzeitig den Mund kaum auf bekommen. Irgendwie wirkte die Mundbewegung schon sehr komisch, besonders wenn man dann die Zähne dahinter auftauchen sah.

    Ich werde mir das Spiel sicherlich irgendwann kaufen, aber damit kann ich mir wohl noch sehr viel Zeit lassen. Eine ~70er Bewertung kommt also schon hin, wenn man mich fragt.
    "I'm not a leader of men, since I prefer to follow!"

  9. #19
    Avatar von masterofcars
    Mitglied seit
    18.12.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    333

    AW: Vampyr: Erste Tests ziehen ein durchwachsenes Fazit

    Ich werde es mir anschauen, wenn eine vernünftige Speicherfunktion implementiert wurde.
    Ich bin aus dem Alter raus, bei dem ich mir vorschreiben lasse wann ich speichern kann
    I7 8700K+Corsair H60 Wasserkühlung
    ASUS ROG Strixx Z370-F
    Crucial 2x8Gb @ 2666 Mhz
    GTX 1080 TI
    Boostboxx Vega (CSL Vega)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von Rizzard
    Mitglied seit
    13.09.2008
    Ort
    G-Town
    Beiträge
    21.523

    AW: Vampyr: Erste Tests ziehen ein durchwachsenes Fazit

    Zitat Zitat von masterofcars Beitrag anzeigen
    Ich werde es mir anschauen, wenn eine vernünftige Speicherfunktion implementiert wurde.
    Ich bin aus dem Alter raus, bei dem ich mir vorschreiben lasse wann ich speichern kann
    Es ging doch nicht darum wann man speichern kann, sondern das man pro Durchlauf nur einen Speicherplatz hat (was ich nachvollziehen kann)?
    PS4 Only Gamer
    Go out and kill a few Beasts, that´s just what Hunters do.
    V has come to.


Seite 2 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •