Seite 3 von 5 12345
  1. #21
    Avatar von Gamer090
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.07.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    9.048

    AW: The Witcher Enhanced Edition gratis: Nur für kurze Zeit bei GoG

    Die Alchemie in TW1 war wirklich gut da muss ich dir zustimmen, bei mir fehlten auch immer ein paar Kräuter aber da ich süchtig nach Kräuter farmen bin, hatte ich von anderen mehr als ich brauchte.
    Microsoft Windows 10 Sammelthread->Update 11.11.16;
    R5 1600, R9 390, 16GB Kingston HyperX Fury 2666MHz,Crucial MX300 M.2. SATA,Sennheiser Momentum 2 Overear, bequiet Straight Power 10 500W
    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Wir tolerieren auch fähige Leute.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von Nightslaver
    Mitglied seit
    17.06.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.925

    AW: The Witcher Enhanced Edition gratis: Nur für kurze Zeit bei GoG

    Zitat Zitat von Gamer090 Beitrag anzeigen
    Die Alchemie in TW1 war wirklich gut da muss ich dir zustimmen, bei mir fehlten auch immer ein paar Kräuter aber da ich süchtig nach Kräuter farmen bin, hatte ich von anderen mehr als ich brauchte.
    Hmm, vieleicht habe ich es falsch in Erinnerung, aber soviel anders als in TW2 und 3 war die Alchemie in TW1 doch nun auch nicht. Soweit ich mich erinnere war der mit der größte Unterschied das man halt Tränke wirklich verbraucht hat (inkl. der Zutaten), wenn man sie benutzt hat und dann neue nachbrauen musste, weshalb der Einsatz, gerade bei selteneren Zutaten, schon überlegt sein wollte.
    Ansonsten war das Prinzip der Herstellung aber exakt das selbe, genauso wie die Funktionsweise der Tränke.

    Gut für die Einnahme musste man glaube noch meditieren, was bis zu einem gewissen Grad mehr der Romanvorlage entsprach, während man sie in The Witcher 2 und 3 Tränke halt jederzeit verwenden kann, das war aber auch mit der größte Unterschied zwischen den Teilen, neben dem Umstand das halt bei Verwendung von Tränken eben die Zutaten aufgebraucht wurden und nicht nur genug Alkohol da sein musste um Tränke, beim medietieren autmatisch nachzubrauen.

    Und perfekt fand ich die Alchemie in The Witcher 1 nun nicht unbedingt, durch Wyzima und die Eiswelt ist man am Ende auf schwer quasi vollständig unverwundbar durchgelatscht, wenn man die richtigen Tränke genommen hatte.
    Allgemein hat einen Alchemie in TW1 schnell extrem stark gemacht.
    Geändert von Nightslaver (30.04.2018 um 18:22 Uhr)
    EVGA GTX 980 Ti Superclocked+ ACX 2.0+ (23.04.2017 dahingeschieden)| ASUS Rampage IV Formula S.2011 | Corsair Dominator GT 12GB DDR3 RAM| Intel Core i7 4820K @4.0GHz | Corsair AX760W Platin | Corsair Graphite 600T | Windows 7 Pro x64

  3. #23

    Mitglied seit
    14.05.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    69

    AW: The Witcher Enhanced Edition gratis: Nur für kurze Zeit bei GoG

    Zitat Zitat von PCGH_Thilo Beitrag anzeigen
    Also wenn man nur die Headline der News liest, dann hast Du Recht.
    Wenn man die News durchliest, dann halt nicht. Aber nun.
    Was erwartest du von einem User der in weniger als 2 Wochen 144 Beiträge verfasst die größtenteils aus einem Satz bestehen bzw. von jemandem der an einem EINZIGEN Tag knapp 60 kurze Beiträge verfasst? Das er wirklich die Threads und Kommentare durchliest?
    Du noch viel lernen musst junger Padawan (Natürlich nur ein Scherz, wer bin ich schon dir Dinge zu erzählen die du selber weißt oder siehst )
    MfG Beyazid

    i7-3930k@4.40 GHz @ArcticFreezer240>DX79TO >HyperX Genesis 4x4GB-
    EVGA GTX 1070 FTW @ 2100/4550 - Intel 710 100GB/ Intel 520 120GB/ WD Red 1TB -
    Straight Power E9 580Watt - Corsair 600T White Edition // Oneplus 3T

  4. #24

    Mitglied seit
    19.04.2018
    Beiträge
    146

    AW: The Witcher Enhanced Edition gratis: Nur für kurze Zeit bei GoG

    Zitat Zitat von Beyazid Beitrag anzeigen
    Was erwartest du von einem User der in weniger als 2 Wochen 144 Beiträge verfasst die größtenteils aus einem Satz bestehen bzw. von jemandem der an einem EINZIGEN Tag knapp 60 kurze Beiträge verfasst? Das er wirklich die Threads und Kommentare durchliest?
    Du noch viel lernen musst junger Padawan (Natürlich nur ein Scherz, wer bin ich schon dir Dinge zu erzählen die du selber weißt oder siehst )
    Du glaubst anscheinend noch immer das es etwas gratis gibt auf dieser Welt.

  5. #25

    Mitglied seit
    07.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    München
    Beiträge
    342

    AW: The Witcher Enhanced Edition gratis: Nur für kurze Zeit bei GoG

    Zitat Zitat von Gamer090 Beitrag anzeigen
    Die Alchemie in TW1 war wirklich gut da muss ich dir zustimmen, bei mir fehlten auch immer ein paar Kräuter aber da ich süchtig nach Kräuter farmen bin, hatte ich von anderen mehr als ich brauchte.
    Ich hab die überzähligen Zutaten an Kalkstein verkauft, 1-2 Oren pro Stück, das war ein hart verdientes Geld Man hat ja Bücher lesen müssen um Zutaten sammeln zu können und die guten haben Unsummen gekostet. Jeden Oren hab ich 2mal umgedreht, Reichtümer anhäufen konnte man erst später im Spiel.
    Intel Core i7 6700K | ASUS ROG Maximus VIII Gene | G.Skill Trident Z DDR4-3000 | Samsung SSD 950 Pro 256GB M.2 | EVGA GeForce GTX 980 Ti | Philips BDM4065UC 40" + LG 65UJ6309 65"
    Laing DDC310 | HEATKILLER IV PRO | HEATKILLER IV XL GTX 980 Ti | Phobya Xtreme QUAD 480/560 V.2 | Noctua NF-A14 PWM x 4


  6. #26

    Mitglied seit
    14.05.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    69

    AW: The Witcher Enhanced Edition gratis: Nur für kurze Zeit bei GoG

    @sdg: Du bezahlst mit folgendem: Deine E-Mail Adresse, deine Infos die du eingibst, +1 User für das Gwent-Spiel und möglicherweise ein Spiel was du in der Zukunft kaufst weil die Witcher 1 so gut gefallen hat und du froh bist darauf aufmerksam gemacht worden zu sein.
    Und ich finde User wie dich äußerst seltsam. Die Kommentarlänge (1-2 Sätze die auch nicht lang sind), die Anzahl der Kommentare die fast schon als Spam zählt (~60 Beiträge in etwa 8 -9 Stunden), der "Inhalt" deiner Kommentare (kein Gehalt mit dem man was anfangen kann) und die Zeit seit der du angemeldet bist im Bezug auf die 3 zuvor genannten Punkte. Da weiß man nicht ob du jetzt ein Bot bist, ein Troll oder ein zuvor gelöschter Account der sich wieder "hocharbeiten" will mit dem Postcount
    MfG Beyazid

    i7-3930k@4.40 GHz @ArcticFreezer240>DX79TO >HyperX Genesis 4x4GB-
    EVGA GTX 1070 FTW @ 2100/4550 - Intel 710 100GB/ Intel 520 120GB/ WD Red 1TB -
    Straight Power E9 580Watt - Corsair 600T White Edition // Oneplus 3T

  7. #27

    Mitglied seit
    07.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    München
    Beiträge
    342

    AW: The Witcher Enhanced Edition gratis: Nur für kurze Zeit bei GoG

    Zitat Zitat von Nightslaver Beitrag anzeigen
    Hmm, vieleicht habe ich es falsch in Erinnerung, aber soviel anders als in TW2 und 3 war die Alchemie in TW1 doch nun auch nicht. Soweit ich mich erinnere war der mit der größte Unterschied das man halt Tränke wirklich verbraucht hat (inkl. der Zutaten), wenn man sie benutzt hat und dann neue nachbrauen musste, weshalb der Einsatz, gerade bei selteneren Zutaten, schon überlegt sein wollte.
    Ansonsten war das Prinzip der Herstellung aber exakt das selbe, genauso wie die Funktionsweise der Tränke.

    Gut für die Einnahme musste man glaube noch meditieren, was bis zu einem gewissen Grad mehr der Romanvorlage entsprach, während man sie in The Witcher 2 und 3 Tränke halt jederzeit verwenden kann, das war aber auch mit der größte Unterschied zwischen den Teilen, neben dem Umstand das halt bei Verwendung von Tränken eben die Zutaten aufgebraucht wurden und nicht nur genug Alkohol da sein musste um Tränke, beim medietieren autmatisch nachzubrauen.

    Und perfekt fand ich die Alchemie in The Witcher 1 nun nicht unbedingt, durch Wyzima und die Eiswelt ist man am Ende auf schwer quasi vollständig unverwundbar durchgelatscht, wenn man die richtigen Tränke genommen hatte.
    Allgemein hat einen Alchemie in TW1 schnell extrem stark gemacht.
    Nein, nicht richtig. In TW1 hatten die Zutaten noch Zusatzstoffe Albedo, Nigredo, Rubedo. Die haben den Tränken zusätzliche teilweise sehr nützliche Eigenschaften gegeben, z.B. Tränke mit Albedo waren weniger giftig, so war man quasi gezwungen die giftigsten Tränke mit allen Zutaten inkl. Albedo zu brauen. Außerdem gab es Alkohole unterschiedlicher Güte, für manche tränke hat man sehr seltene und gute Alkohole benötigt, die 5 Zutaten aufnehmen können. Dasselbe mit den Salben und Fetten.

    Einnehmen konnte man Tränke überall, auch im Kampf, die meisten haben auch länger gehalten, auf der höchsten Schwierigkeit war das auch bitter nötig, Alchemie war überlebenswichtig, nicht so ein Gimmick wie in 2 oder 3. Ohne Alchemie war TW1 in höchster Schwierigkeit nicht machbar. Meditation hat man für das eigentliche Brauprozess und zur Entgiftung gebraucht, Vergiftung ist da nicht von alleine vergangen.

    Und Alchemie alleine war nicht übermächtig, eher der Talent, den man später skillen könnte, es hat erlaubt die Entgiftung in der Meditation schneller loszuwerden, so das man die Wirkung der längsten Tränke noch nach der Meditation gehalten hat während man kaum noch vergiftet war und im Kampf auch weitere Tränke nehmen konnte.

    Richtig overpowered waren die Zeichen Igni und Aard, voll geskillt waren die Massenvernichtungswaffe schlechthin. Das ist in TW3 besser gelöst.
    Intel Core i7 6700K | ASUS ROG Maximus VIII Gene | G.Skill Trident Z DDR4-3000 | Samsung SSD 950 Pro 256GB M.2 | EVGA GeForce GTX 980 Ti | Philips BDM4065UC 40" + LG 65UJ6309 65"
    Laing DDC310 | HEATKILLER IV PRO | HEATKILLER IV XL GTX 980 Ti | Phobya Xtreme QUAD 480/560 V.2 | Noctua NF-A14 PWM x 4


  8. #28
    Avatar von FortuneHunter
    Mitglied seit
    22.06.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Am 2. Stern rechts und dann bis zum Morgen
    Beiträge
    6.035

    AW: The Witcher Enhanced Edition gratis: Nur für kurze Zeit bei GoG

    Zitat Zitat von tt7crocodiles Beitrag anzeigen
    Es gibt nur einen wahren Witcher und der heißt The Witcher 1, so dreckig und verbuggt, wie er anfangs war. *duckundweg* . Wenn ich nicht schon die Originalauflage und die EE in den Schachteln hätte würde ich es nochmal kaufen.

    Ich fand damals fast alles perfekt - die Story, die Steuerung, die Perspektive, den Kampfstil, den Inventar und vorallem die Alchemie. Die Alchemie war im TW1 einfach erste Sahne, kein vergleich zu dem vermainstreamten Zeugs in 2 und 3. Was hab ich Zeit verbracht nur um die Zutaten mit passenden Zusatzstoffen zu finden und die Tränke so zu brauen, wie ich wollte.

    Ja, früher war alles besser ich glaub ich motte den zum X-ten mal wieder aus.
    Du hast das Orignal auf CD und das noch nicht als Backup bei GOG freigeschaltet? Schande über dein Haupt.

    Hier mal ne kleine Hilfestellung: GOG.com

    Zitat Zitat von Nightslaver Beitrag anzeigen
    Hmm, vieleicht habe ich es falsch in Erinnerung, aber soviel anders als in TW2 und 3 war die Alchemie in TW1 doch nun auch nicht. Soweit ich mich erinnere war der mit der größte Unterschied das man halt Tränke wirklich verbraucht hat (inkl. der Zutaten), wenn man sie benutzt hat und dann neue nachbrauen musste, weshalb der Einsatz, gerade bei selteneren Zutaten, schon überlegt sein wollte.
    Ansonsten war das Prinzip der Herstellung aber exakt das selbe, genauso wie die Funktionsweise der Tränke.

    Gut für die Einnahme musste man glaube noch meditieren, was bis zu einem gewissen Grad mehr der Romanvorlage entsprach, während man sie in The Witcher 2 und 3 Tränke halt jederzeit verwenden kann, das war aber auch mit der größte Unterschied zwischen den Teilen, neben dem Umstand das halt bei Verwendung von Tränken eben die Zutaten aufgebraucht wurden und nicht nur genug Alkohol da sein musste um Tränke, beim medietieren autmatisch nachzubrauen.

    Und perfekt fand ich die Alchemie in The Witcher 1 nun nicht unbedingt, durch Wyzima und die Eiswelt ist man am Ende auf schwer quasi vollständig unverwundbar durchgelatscht, wenn man die richtigen Tränke genommen hatte.
    Allgemein hat einen Alchemie in TW1 schnell extrem stark gemacht.
    In Witcher 2 mustest du sie vor dem Kampf in einer Meditation einnehmen:


    In Witcher 1 ging es so aus dem Inventar heraus. Du mustest zum Herstellen der Tränke meditieren.

    Das Brauen war in Witcher 1+2 mit Verbrauch der verwendeten Zutaten.

    Erst in Witcher 3 mustest du nur Zutaten für 1 Version des Trankes sammeln. Danach brauchtest du nur Alkohol zum immer wieder auffüllen.

    BTW. Witcher 1 ist der Teil den ich am häufigsten gespielt habe. Jedes mal wenn ich ihn anfange muss ich erst wieder umdenken was das indirekte Kampfsystem angeht. Aber nach kurzer Zeit geht es wieder ganz wie von selbst.
    Die damals von Bioware lizensierte und stark gepimpte Aurora-Engine ließ 2004 eben einfach noch keine Actionkampfsystem zu.
    Geändert von FortuneHunter (30.04.2018 um 19:45 Uhr)
    Gamer seit 1984
    Historie: ZX81, Thompson MO5, Schneider CPC6128, Amiga 500+1200, SNES, PS1
    Aktuell: PC (siehe Profil), PS4 Slim und nVidia Shield tablet

  9. #29
    Avatar von Ryuminawa
    Mitglied seit
    07.04.2018
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    44

    AW: The Witcher Enhanced Edition gratis: Nur für kurze Zeit bei GoG

    Zitat Zitat von sdgfredg Beitrag anzeigen
    Du glaubst anscheinend noch immer das es etwas gratis gibt auf dieser Welt.
    Auf GoG angemeldet -> GWENT für umsonst geholt -> Link gefolgt und Newsletter abonniert -> The Witcher: Enhanced Edition für umsonst bekommen.

    Mist... glaube ich hab die versteckte Falle irgendwo übersehen!

    Bin es jedenfalls am downloaden und freue mich schon drauf.
    Zitat Zitat von Trivium
    "Insecurity is an uphil struggle, it's me versus the world" - Suffocating Sight

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30

    Mitglied seit
    07.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    München
    Beiträge
    342

    AW: The Witcher Enhanced Edition gratis: Nur für kurze Zeit bei GoG

    Zitat Zitat von FortuneHunter Beitrag anzeigen
    Du hast das Orignal auf CD und das noch nicht als Backup bei GOG freigeschaltet? Schande über dein Haupt.

    Hier mal ne kleine Hilfestellung: GOG.com
    ...
    Unterstellst du mir etwa mangelnde Intelligenz? *spass*
    Ich habe ein der CD-Codes irgendwann bei GOG registriert aber dann etwas bereut. Ich hatte damit gemeint, dass TW1 für mich persönlich ein Spiel ist, das es verdient hat auch zum 3. Mal gekauft zu werden
    Intel Core i7 6700K | ASUS ROG Maximus VIII Gene | G.Skill Trident Z DDR4-3000 | Samsung SSD 950 Pro 256GB M.2 | EVGA GeForce GTX 980 Ti | Philips BDM4065UC 40" + LG 65UJ6309 65"
    Laing DDC310 | HEATKILLER IV PRO | HEATKILLER IV XL GTX 980 Ti | Phobya Xtreme QUAD 480/560 V.2 | Noctua NF-A14 PWM x 4


Seite 3 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •