Seite 6 von 26 ... 234567891016 ...
  1. #51

    Mitglied seit
    12.08.2009
    Beiträge
    5.279

    AW: Kingdom Come Deliverance im Techniktest: So hübsch war das Mittelalter noch nie

    Zitat Zitat von RawMangoJuli Beitrag anzeigen
    weil AMD im CPU Limit mal wieder totale Rotze is
    Klar, darum ist die Vega 64 im 1080p Test bei den min. fps auch vor der 1080Ti.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #52

    Mitglied seit
    05.09.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    44

    AW: Kingdom Come Deliverance im Techniktest: So hübsch war das Mittelalter noch nie

    Blöd nur, dass ich mir zur Zeit keine neue Grafikkarte leisten möchte, da die Preise zu hoch sind. Und noch blöder ist, dass gute und ambitionierte Spieleentwickler darunter zu leiden haben.

  3. #53

    Mitglied seit
    27.01.2014
    Beiträge
    45

    AW: Kingdom Come Deliverance im Techniktest: So hübsch war das Mittelalter noch nie

    Zitat Zitat von Rolk Beitrag anzeigen
    Lies den Text, vergleiche die FullHD und WQHD Benchmarks...
    Der Text spricht darüber doch gar nicht. Also bei 54 FPS in FHD ist ein CPU Bottleneck doch nicht glaubwürdig. Das muss was anderes sein. Irgendeine inhärente Limitierung der GPU selbst. Kennt sich jemand damit aus?
    Geändert von DasUnding (13.02.2018 um 12:02 Uhr)

  4. #54
    Avatar von e4syyy
    Mitglied seit
    04.02.2009
    Beiträge
    2.596

    AW: Kingdom Come Deliverance im Techniktest: So hübsch war das Mittelalter noch nie

    Das einzige was am Spiel momentan richtig stört ist die Lippensyncro.
    Selbst mit meiner GTX 970 läuft das Spiel ganz ordentlich mit allen Einstellungen auf Hoch + Full HD.
    PC1: Intel i7-6700k | Asus GTX 1070 Strix OC | Asus Z170 PRO GAMING/AURA | Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4-3200 | Samsung 850 250GB| be quiet 10 500W | be quiet Dark Base Pro 900 | ASUS Xonar DGX
    PC2:
    Intel i7-3770k | GIGABYTE GTX 970 G1 OC | GIGABYTE GA-Z77X-UD3H | Corsair Vengeance LP 16GB DDR3-1600
    Bildschirm: DELL U2711 | BenQ XL2420T VR: Oculus Rift | Playstation VR Sound: Beyerdynamic DT 990 pro

  5. #55
    Avatar von Pixy
    Mitglied seit
    12.06.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.652

    AW: Kingdom Come Deliverance im Techniktest: So hübsch war das Mittelalter noch nie

    Bringt es einen Mehrwert an Leistung, wenn man "r_vsync 0" nutzt?

    Ich gehe davon aus, dass wenn man "r_vsync 1" eingibt, V Sync wieder aktiviert ist?




    Zitat Zitat von ChrisMK72 Beitrag anzeigen
    Rlly ?

    Werde meine Beiträge demnächst noch mit lauter Pluszeichen, noch mehr Daumen nach oben und extra Herzchen schmücken, damit es noch etwas deutlicher wird.
    Ich denke auch bereits ernsthaft über ein 21:9 Format nach.
    Zumal dann das Bild dann endlich so ausschaut, wie ich es mir immer gewünscht habe.

    Allerdings wird auch sehr oft davon abgeraten, es sei wieder nur eine Modeerscheinung und wird sich nicht durchsetzen.
    Schwierig. Wenn dann würde mir WQHD also 1440p bereits reichen. Hauptsache kein FullHD mehr.
    4K ist wieder schwierig bei der Leistung und den Preisen der GPU.

    120Hz und GSync sollte er auch bereits haben, vielleicht sogar HDR.
    Utopie im Augenblick, auch Preislich gesehen.
    Geändert von Pixy (13.02.2018 um 12:19 Uhr)
    Asus Maximus Hero | Intel Core i7-6700K | Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4-3000 | ASUS GTX 1070 Ti STRIX A8G Gaming | Be Quiet Dark Rock Pro 3 | Be Quiet Dark Power P11 550W | Phanteks Enthoo Evolv Tempered Glass








  6. #56
    Avatar von Laggy.NET
    Mitglied seit
    23.02.2011
    Beiträge
    4.802

    AW: Kingdom Come Deliverance im Techniktest: So hübsch war das Mittelalter noch nie

    Zitat Zitat von DasUnding Beitrag anzeigen
    Der Text spricht darüber doch gar nicht. Also bei 54 FPS in FHD ist ein CPU Bottleneck doch nicht glaubwürdig. Das muss was anderes sein. Irgendeine inhärente Limitierung der GPU selbst. Kennt sich jemand damit aus?
    Sollte das zutreffen, was du sagst, dann könnte man das ganze nur beweisen, indem man beim im Artikel verwendeten Test-PC den CPU-Takt senkt. Wenn die Performance dann weiter gedrückt wird, hast du den Beweis für ein CPU-limit. Wenn die Performance gleich bleibt, hattest du recht und es wäre ein GPU-limit.

    Letzteres wäre aber äußerst ungewöhnlich. Idr erkennt man ein GPU-limit daran, dass die GPU nicht voll ausgelastet wird. Ein GPU-limit ohne Vollauslastung der GPU kommt normalerweise nicht vor, könnte aber wohl theoretisch sicherlich eintreten, wenn eben bestimmte Bereiche innerhalb der GPU zum Bottleneck werden und sich das nicht auf die Auslastungsanzeige durchschlägt.

    Wobei das im endeffekt eigentlich viel zu komplex ist, da man praktisch gar nicht sagen kann, wann eine GPU voll ausgelastet ist und wann nicht. Die wirkliche Vollauslastung (ergo maximaler Stromverbrauch) erreicht man eh nie, selbst in 4K nicht.
    Daher ist das auch immer ne Definitionssache...

  7. #57

    Mitglied seit
    01.09.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    BW
    Beiträge
    150

    AW: Kingdom Come Deliverance im Techniktest: So hübsch war das Mittelalter noch nie

    Wow, schon ab 1440p schiebt sich die RX570 vor eine GTX 1060.
    Desktop: Intel i7-4770 | MSI Z87-G43 Gaming | 2x4 GB Kinston HyperX 1600MHz CL10 | Gigabyte GTX770 Windforce 2GB OC | Kingston SSDnow V200 120GB | Seagate Barracuda 2TB| Monitor Samsung S22C300 | Windows 10 Pro 64bit
    Mobil: Lenovo Thinkpad T430 HD+ | Intel i5-3320M | 2x4GB DDR3 | Kingston SSDnow V200 120GB | Linux Mint 18.2 Cinnamon Editon 64bit|

  8. #58
    Avatar von Schaffe89
    Mitglied seit
    30.11.2009
    Beiträge
    5.275

    AW: Kingdom Come Deliverance im Techniktest: So hübsch war das Mittelalter noch nie

    Zitat Zitat von KrHome Beitrag anzeigen
    Klar, darum ist die Vega 64 im 1080p Test bei den min. fps auch vor der 1080Ti.
    Der eine Wert sagt leider gar nichts aus. Wenn das wirklich ein CPU Limit wäre, dann wäre Volta nicht soviel schneller als eine 1080 Ti bei den Minimum FPS.
    Die Vega ist genausoschnell wie eine FuryX, ergo klares CPU Bottleneck.

    Edit:

    Steh ich auf der Leitung oder haben sich die Werte jetzt alle verändert?
    Ah, Update mit neuem Treiber, wunderbar.

    Die Vega kommt sogar an die 1080 Ti in WHQD ran, nicht schlecht.

  9. #59

    Mitglied seit
    18.08.2016
    Beiträge
    29

    AW: Kingdom Come Deliverance im Techniktest: So hübsch war das Mittelalter noch nie

    Ist es überhaupt schon raus? In meiner Steambibliothek steht immer noch Beta Access und updaten kann ich da nix mehr.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #60
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    11.934

    AW: Kingdom Come Deliverance im Techniktest: So hübsch war das Mittelalter noch nie

    Zitat Zitat von Schaffe89 Beitrag anzeigen
    Die Vega kommt sogar an die 1080 Ti in WHQD ran, nicht schlecht.
    Hat mich zuerst auch überrascht. Aber gleichzeitig liegt man kaum vor der 1070. Also aus irgendeinem Grund ist die 1080 Ti manchmal kaum schneller als eine 1070 ?

    Die Titan V zieht nochmal 30 -40% (4K) vor der 1080 Ti davon. Spannend. Somit ist sie sicher für irgendwen die 3000 wert
    Zitat von <<Painkiller>> : "Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser!"

Seite 6 von 26 ... 234567891016 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •