Seite 4 von 26 1234567814 ...
  1. #31

    Mitglied seit
    27.01.2014
    Beiträge
    45

    AW: Kingdom Come Deliverance im Techniktest: So hübsch war das Mittelalter noch nie

    Zitat Zitat von Duebelmaster Beitrag anzeigen
    Witcher 3 sieht wesentlich besser aus (einfach runder), nur in Sachen Vegetation würde ich den Punkt an Kingdom Come geben.
    Gerade die Bewegungen der Personen und Tiere ist wirklich schrecklich ...
    Müsste man aber definitiv auf dem eigenen Schirm sehen, um sich ein besseres Bild machen zu können, interessant finde ich die Grafik durchaus.
    Ich finde dafür sehen die Gesichter hier wirklich nochmal deutlich besser aus -also ich bin schon begeistert.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #32
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    10.373

    AW: Kingdom Come Deliverance im Techniktest: So hübsch war das Mittelalter noch nie

    Ich hatte gar nicht mehr auf dem Schirm das Kingdom Deliverance tatsächlich noch erscheinen würde.

    Eine Reduktion auf hohe Details lässt die Leistung indes kräftig ansteigen und dürfte für viele User den Sweetspot zwischen Leistung und optischer Pracht darstellen.
    Könntet Ihr grob anreisen was man sich unter "kräftig ansteigen" vorstellen kann? 20%? 50%?


  3. #33

    Mitglied seit
    27.01.2014
    Beiträge
    45

    AW: Kingdom Come Deliverance im Techniktest: So hübsch war das Mittelalter noch nie

    Zitat Zitat von HisN Beitrag anzeigen
    Es ist Cryengine, es gehen also die Schalter, die aus Crysis oder Star Citizen bekannt sind.
    Ich zocke in 3820x1648 in Ultra, und hab per User-Config Anti-Aliasing, Vsync und Motion-Blurr abgeschaltet.

    Anhang 988492
    Wie kommst du auf 51FPS bzw. kannst du die Befehle dazu posten?

  4. #34

    Mitglied seit
    31.05.2012
    Beiträge
    1.148

    AW: Kingdom Come Deliverance im Techniktest: So hübsch war das Mittelalter noch nie

    Zitat Zitat von Sebastianmxx Beitrag anzeigen
    Darf einem heutzutage eine Engine nicht mehr gefallen ?

    Diese Engine bringt in vielen verschiedenen Spielen immer gleiche bzw. ähnliche Elemente.
    Diese Elemente gefallen mir nun mal nicht.

    Und über die Ressourcen welche die Engine nutzt, und die dafür gebotene Optik brauch man nicht mehr streiten.
    Das steht in keinem Verhältnis.

    Wenn dir die Engine gefällt ist es doch schön, ich kann sie einfach nicht mehr sehen. Aber das ist meine Meinung, diese gilt für mich, und diese Versuche ich niemanden aufzudrücken.
    Nein, mir gefällt die Engine nicht besonders, noch hasse ich sie, ich habe keine Empfinden gegenüber Engines denn ich bin kein Spieleentwickler. Und klar du darfst eine Meinung drüber haben, nur ist sie wertlos wenn du sie noch nie selbst genutzt hast.

    Eine Engine ist ein Werkzeug. Das Endergebnis hängt zu 99% von den Entwickler ab und nicht von der Engine. Das Werkzeug bestimmt nur wie leicht oder schwer es wird was schönes und performantes hinzuzaubern, und da haben sie unterschiedliche Stäreken und Schwächen.

    Deswegen nervt es mich ungemein wenn gegen Unity oder jetzt neuerdings gegen UE4 von Ahnungslosen gewettert wird. Nicht dass ich es besser wüsste, aber ich bin mir meiner Ahnungslosigkeit bewusst.

  5. #35
    Avatar von D0kst3r
    Mitglied seit
    04.01.2018
    Beiträge
    21

    AW: Kingdom Come Deliverance im Techniktest: So hübsch war das Mittelalter noch nie

    Also ich finde die Grafik weder hübsch (in Sinne von übermäßige Lichteffekte, perfekte Belichtung .. wie in einem Film halt) noch finde ich die Grafik recht realistisch. Sieht eher öde aus... ja klar schaut man aus dem Fensters ist's es auch öde.. aber will ich das?
    Geändert von D0kst3r (13.02.2018 um 11:54 Uhr)
    SYSTEM 1: BeQuiet 600 - ASRock X58 Extreme - Xeon X5690 - 24GB DDR3 - GTX 980TI
    SYSTEM 2: XMG U700 - Xeon W3565 - 24GB RAM Triple Channel - 2x GTX680M 4GB SLI - 256GB SSD - 2x 500GB HDD - 2x 300W PSU - ja das ist ein Laptop!

  6. #36
    Avatar von hanfi104
    Mitglied seit
    10.05.2010
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    4.331

    AW: Kingdom Come Deliverance im Techniktest: So hübsch war das Mittelalter noch nie

    Zitat Zitat von HisN Beitrag anzeigen
    Es ist Cryengine, es gehen also die Schalter, die aus Crysis oder Star Citizen bekannt sind.
    Ich zocke in 3820x1648 in Ultra, und hab per User-Config Anti-Aliasing, Vsync und Motion-Blurr abgeschaltet.
    Das sieht doch gut aus. Ich warte noch 2-3 Wochen, dann kaufe ich es auch.
    Freu mich schon
    World of Tanks
    1.PC: R7 1700/MSI GX 1080TI + GT 1030/32GB DDR4 3200@3133@1,45V/GA-X370-Gaming5/Xubuntu + VM Win10/Samsung U28E590D

    2.PC: i7 920 OC/GTX 770 4GB/12GB DDR3 1866/GA-X58A-UD3R/Win7
    3. PC: AMD Athlon 5350/HD 8400/8GB DDR 1600/Xubuntu 16.04 LTS

  7. #37
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Ort
    Am Ram-Riegel 2 , 66666 CPU-Hausen.
    Beiträge
    2.550

    AW: Kingdom Come Deliverance im Techniktest: So hübsch war das Mittelalter noch nie

    Schön, dass ihr auch in 21:9 testet !
    Das habt ihr so dem ein, oder anderen Konkurrenten voraus, weshalb ich Benchmarks lieber hier auf PCGH lese.


    Sagt doch mal ehrlich: Breitbildformat sieht doch in open world games, echt gut aus, oder was meint ihr ?

    Ich fand den direkten Bildvergleich, der verschiedenen Bildformate echt gut.

    Ich bin happy mit meinem 21:9.

  8. #38
    Avatar von Laggy.NET
    Mitglied seit
    23.02.2011
    Beiträge
    4.802

    AW: Kingdom Come Deliverance im Techniktest: So hübsch war das Mittelalter noch nie

    Bei Wichter 3 war es einfach nur das Artdesign, das in Verbindung mit der ziemlich guten Grafik für ein extrem schönes Gesamtbild sorgte.

    Kingdom Come kann imho rein technisch mehr punkten. Detailfülle und Weitsicht in Kombination mit der extrem detaillierten Vegetation sind einem Witcher deutlich überlegen. Auch die Beleuchtung und Materialien sind in meinen Augen deutlich fortschrittlicher.

    Insgesamt "gefällt" es mir auf deme rsten Blick aber auch nicht so gut, wie Witcher, da das ganze Artdesign eben auf Realismus getrimmt ist, wodurch das Spiel eben trotz der überlegenen Technik stellenweise etwas langweilig wirkt. Da treffen halt letztendlich Budget und Szenario der Spielwelt zusammen.

    Wie sich bisher rausgestellt hat, scheint es ja eher so ne Kombination aus RPG und Story fokussiertem Walking Simulator zu sein. Die Kämpfe sollten also verhältnissmäßig selten stattfinden. Ich finde das eigentlich ganz gut. Ist mal was anderes. Vielleicht hole ich es mir ja doch.

    Aber wies aussieht, wird das wohl ein 30 FPS titel, denn die 60 werd ich auf meiner GTX 980 wohl angesichts der geringen min-fps nicht hinbekommen, ohne deutliche Abstriche machen zu müssen. Aber das langsame Gameplay und die Grafikpracht rechtfertigen für mich ausnahmsweise mal geringe FPS.



    Zitat Zitat von ChrisMK72 Beitrag anzeigen
    Schön, dass ihr auch in 21:9 testet !
    Das habt ihr so dem ein, oder anderen Konkurrenten voraus, weshalb ich Benchmarks lieber hier auf PCGH lese.


    Sagt doch mal ehrlich: Breitbildformat sieht doch in open world games, echt gut aus, oder was meint ihr ?

    Ich fand den direkten Bildvergleich, der verschiedenen Bildformate echt gut.

    Ich bin happy mit meinem 21:9.

    Hmm, irgendwie hört man aus deinen Beiträgen gar nicht raus, ob dir 21:9 nun gefällt oder nicht. Man könnte fast schon meinen, du magst es nicht. Könntest du das in Zukunft vielleicht ein wenig deutlicher machen?

    Wills nämlich auch in 21:9 spielen, weil ohne 21:9 siehts bestimmt total kacke aus, 16:9 ist ja Konsolenformat. Pfui!





    Geändert von Laggy.NET (13.02.2018 um 11:27 Uhr)

  9. #39
    Avatar von Sebastianmxx
    Mitglied seit
    28.10.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    134

    AW: Kingdom Come Deliverance im Techniktest: So hübsch war das Mittelalter noch nie

    Zitat Zitat von hauptmann25 Beitrag anzeigen
    Und klar du darfst eine Meinung drüber haben, nur ist sie wertlos wenn du sie noch nie selbst genutzt hast.
    Nutzen ? Also darf jetzt nur einer eine "wertvolle" Meinung über eine Engine haben wenn er selbst damit entwickelt ?^^

    Du bist der Kracher^^ Hammer hart
    Wer bist du das du dir das Recht nimmst zu entscheiden wann eine Meinung wertvoll ist oder nicht?
    Was stimmt mit dir nicht wenn du klar zu verstehen gibst das der Nutzer eines Produktes keine Wertvolle Meinung über ein Produkt haben kann??!
    Hääää?

    Ich bin der Kunde, ich bezahle für ein Gut, ich alleine Entscheide darüber ob es mir gefällt oder das Geld für mich wert ist.
    So wie du alleine darüber entscheiden kannst und nur weil du keine PKW herstellst,
    habe ich nichts dagegen wenn dir ein Hersteller, Modell, gemeinsame Technik, Hersteller übergreifende Plattformen etc. nicht gefallen.

    Ich investiere viel Geld in mein Hobby.Habe daher folgendes für mich entschieden.
    Mein Geld ist mir zu Schade für irgendwas wo UE 4 drauf steht, nur weil ich es mir leisten könnte muss ich mein Geld nicht verschenken.

    Mir persönlich gefällt einfach nicht die "Art" der Grafik, Elemente, Effekte, der Pool aus dem Entwickler schöpfen können ist begrenzt.

    Es ist krass wie viele User hier immer versuchen anderen Ihre Meinung auszureden oder Ihre eigene Meinung als allein Gültig hinzustellen.

    Ich bin auch alles andere als ein Grafik Fetischist.

    Als stumpfen FPS zocke ich derzeit Black Squad, EA vom letzten Jahr.
    Setzt noch auf die wirklich alte UE 3 Engine aber, Sie ist hübsch, klare Grafik, perfekt für einen schnellen Shooter.
    Auf den meisten Systeme sehr performant. Läuft perfekt.
    Ist Free to Play, aber trotzdem habe ich gerne bezahlt. Für Skins welche mich prinzipiell nicht wirklich interessieren.
    Aber der Entwickler hat ein rundes Produkt abgeliefert und hat sich damit eine Entlohnung mehr als verdient.

    Gefällt mir.
    Geändert von Sebastianmxx (13.02.2018 um 11:22 Uhr)
    INTEL Core i7 - 7700k / ASUS STRIX GTX 1080 8GB OC 11Gbps
    ASUS Prime Z270-K / Noctua NH-D15S / 16 GB DDR4 Corsair 2400
    Samsung 960er EVO NVME, Kingston UV 400, Crucial MX500 1 TB SSD´s
    ALIENWARE AW2518H 240 Hz G-SYNC / 24 Zoll LED ASUS
    Corsair RM850X / Logitech G502 Spectrum / ASUS GM50 / Logitech G413

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #40

    Mitglied seit
    16.10.2013
    Beiträge
    248

    AW: Kingdom Come Deliverance im Techniktest: So hübsch war das Mittelalter noch nie

    Hi,

    Bei Gamestar haben sie geschrieben:

    "Ungewöhnlich: Eine Option zum De- oder Aktivieren der vertikalen Bildsynchronisation (V-Sync) gibt es nicht, standardmäßig ist V-Sync aktiviert. Über den Konsolenbefehl »r_vsync 0« lässt es sich deaktivieren, die Konsole erreicht ihr per »^«-Taste.
    Vielleicht hilft das ja einigen mit ihren FPS...

    Scheinbar ist Vsync auf auf einigen Rechnern aktiv und auf anderen wiederum nicht! (Vielleicht durch den Treiber?)

    Gruß

    Alef

Seite 4 von 26 1234567814 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •