Seite 1 von 14 1234511 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    97.480
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Assassin's Creed Origins: Denuvo und VM Protect für 30-40 % mehr CPU-Last verantwortlich?

    Die letzte Ausbaustufe von Denuvo hatten einige Anbieter schon gar nicht mehr eingesetzt, weil sie keinen ausreichenden Schutz mehr gegen illegale Kopien geboten hat. In Assassin's Creed Origins kommt sie dennoch zum Einsatz und soll da für 30-40 Prozent mehr CPU-Last sorgen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Assassin's Creed Origins: Denuvo und VM Protect für 30-40 % mehr CPU-Last verantwortlich?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Oberst Klink
    Mitglied seit
    18.12.2011
    Ort
    Stalag 13
    Beiträge
    9.638

    AW: Assassin's Creed Origins: Denuvo und VM Protect für 30-40 % mehr CPU-Last verantwortlich?

    Wenn dem so ist, muss man das Ubisoft schwer ankreiden und sich fragen, warum so viel Rechenpower für einen Kopierschutz nötig ist.
    Der beste Kopierschutz ist immer noch ein ausgereiftes und unterhaltsames Spiel.
    Hold the Door!

  3. #3

    Mitglied seit
    09.02.2010
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.180

    AW: Assassin's Creed Origins: Denuvo und VM Protect für 30-40 % mehr CPU-Last verantwortlich?

    Das wäre ein wirklich legitimer grund das spiel nicht auf offiziellem wege zu erwerben...da ich es mir eh nicht kaufe (ubishit) ist mir jedoch egal als fan dieser serie würde ich jedoch auf die barrikaden gehen
    mein rechenschieber: 4690K@4.5ghz | Phanteks PH-TC14 | ASRock Z97 Extreme IV | 16GB G.Skill 2133 cl9 | Palit GTX 1080 GameRock Premium @ SLI | 2 x Samsung EVO 500GB | Phanteks Enthoo Evolv TG | Corsair RM750i |complete silent up to 50 degree celsius

  4. #4

    Mitglied seit
    08.06.2013
    Beiträge
    6.757

    AW: Assassin's Creed Origins: Denuvo und VM Protect für 30-40 % mehr CPU-Last verantwortlich?

    Naja nette Geste von Ubisoft endlich haben die talentiertesten Cracker wieder was zu tun und können an dem neuen Kopierschutz knobeln. Denke wird nicht allzu lange dauern bis auch der ausgehebelt ist.

  5. #5

    AW: Assassin's Creed Origins: Denuvo und VM Protect für 30-40 % mehr CPU-Last verantwortlich?

    Wer glaubt eigentlich noch daran, dass Reverse Engineering unmöglich sein kann?
    » I don't believe in EUnicorns «

  6. #6
    Avatar von Laggy.NET
    Mitglied seit
    23.02.2011
    Beiträge
    4.726

    AW: Assassin's Creed Origins: Denuvo und VM Protect für 30-40 % mehr CPU-Last verantwortlich?

    Daran könnte durchaus was dran sein. Ich hab zwar mit meinen Settings ~98-99% GPU-last. Tatsache ist aber, dass mindestens die hälfte der Grafikoptionen keinerlei Auswrikungen auf die Performance haben. Selbst Settings wie Schatten und Ground Clutter machen bei mir zwischen Hoch und Sehr Hoch keinen messbaren Performanceunterschied, obwohl veränderungen am Bild sichtbar sind.

    Irgend was scheint da faul zu sein, ob es wirklich denuvo ist, wird sich zeigen. Wenn das jedoch stimmt, dann darf sich Ubisoft auf nen Shitstorm gefasst machen.

  7. #7
    Avatar von Terracresta
    Mitglied seit
    08.08.2013
    Beiträge
    1.256

    AW: Assassin's Creed Origins: Denuvo und VM Protect für 30-40 % mehr CPU-Last verantwortlich?

    Zitat Zitat von azzih Beitrag anzeigen
    Naja nette Geste von Ubisoft endlich haben die talentiertesten Cracker wieder was zu tun und können an dem neuen Kopierschutz knobeln. Denke wird nicht allzu lange dauern bis auch der ausgehebelt ist.
    Ist quasi ein Spiel im Spiel. ^^
    Wenn es irgendwann gecracked wurde, kann man ja mal paar Benchmarks durchlaufen lassen. Dann weiß man ja, ob was dran ist.

  8. #8

    Mitglied seit
    16.07.2016
    Beiträge
    132

    AW: Assassin's Creed Origins: Denuvo und VM Protect für 30-40 % mehr CPU-Last verantwortlich?

    Zitat Zitat von Terracresta Beitrag anzeigen
    Wenn es irgendwann gecracked wurde, kann man ja mal paar Benchmarks durchlaufen lassen. Dann weiß man ja, ob was dran ist.
    Das hat überhaupt keine Aussagekraft, weil auch in den gecrackten Games Denuvo aktiv bleibt. Die hohe CPU-Last bleibt, trotz Crack, einfach so wie sie jetzt ist.

    Einzig allein Ubisoft kann Denuvo bzw. VMProtect komplett entfernen, und dann kann man sehen ob was dran ist. Aber da Ubisoft mehr am Geld als am Gamer liegt, wird das wohl nie passieren...
    Asus Prime X370 Pro + R7 1700X + 16GB G.Skill TridentZ DDR4-3000
    8 GB Palit GameRock 1070 + Samsung JS 8090 55" UHD
    SSD Samsung 850 Evo 500 GB + HDD WD-Red 4 TB
    BeQuiet E10 CM 500W + Windows 10 Pro x64

  9. #9
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    20.517

    AW: Assassin's Creed Origins: Denuvo und VM Protect für 30-40 % mehr CPU-Last verantwortlich?

    Dann wird wohl in ein paar Wochen, wenn Denuvo entfernt wird ein neuer Benchmark fällig.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    28.08.2015
    Beiträge
    278

    AW: Assassin's Creed Origins: Denuvo und VM Protect für 30-40 % mehr CPU-Last verantwortlich?

    Ubisoft hat Denuvo noch nie nach einem erfolgreichen Crack entfernt. Wäre auch doof, wenn sie es jetzt noch machen würden... Denn dann hätte man ja den Beweis, dass der Kopierschutz bei Origins der Schuldige ist.

Seite 1 von 14 1234511 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •