Seite 3 von 6 123456
  1. #21

    Mitglied seit
    05.06.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    587

    AW: Fear the Wolves: Erste Screenshots zu S.T.A.L.K.E.R. Battle Royale

    Zitat Zitat von TheBadFrag Beitrag anzeigen
    Oh nein es gibt ca. 500 Rennspiele oder 1000 Team Deathmatch Shooter oder 10000 RPGs, wo man immer wieder das gleiche macht.

    Das Spiel wird mit Sicherheit geil.
    Ich weiß auch nicht wo das Problem liegt, da können gerne 1000 Battleroyalspiele erscheinen, gespielt wird letztendlich das was gut ist bzw. aus der Masse herausragt. Außerdem wird auf bestehende BR Spiele wie Fortnite und Pubg Druck ausgeübt. Vlt kommt ja dann mal ein Pubg mit 30HZ+ Tickraten ....

    Die BR Klone die qualitativ nichts taugen werden schon von selbst wieder verschwinden

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von Silverfalcon
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    213

    AW: Fear the Wolves: Erste Screenshots zu S.T.A.L.K.E.R. Battle Royale

    Ich frage mich ob das überhaupt gut ist wenn Entwickler von einem Hype zum nächsten Entwickeln anstatt einfach ihr eigenes Ding zu machen?
    Klappt ja schon seit Jahren bei Paradox und CD Projekt Red und denen gehts finanziell super.
    Battle Royal ist absolut nicht mein Genre und ich hoffe der Hype ist bald vorbei.

  3. #23
    Avatar von Maverick3k
    Mitglied seit
    19.12.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    1.261

    AW: Fear the Wolves: Erste Screenshots zu Stalker Battle Royale

    Zitat Zitat von TheBadFrag Beitrag anzeigen
    Das Spiel wird mit Sicherheit geil.
    Es ein Unterschied ob es nur Copy-cats sind, oder man auf einen Hypetrain aufspringt.

    Zitat Zitat von lukas93h Beitrag anzeigen
    Nein, nein. Das vor kurzem angekündigte S.T.A.L.K.E.R. 2 wird von GSC Game World entwickelt. Fear the Wolves hingegen von Vostok Games, welches hier fälschlicherweise als die Entwickler von S.T.A.L.K.E.R. dargestellt werden.

    Der Entwickler von S.T.A.L.K.E.R. war/ist GSC Game World, jenes Studio, das Ende 2011 geschlossen, aber 2014 wiedereröffnet wurde. Nach der Schließung sind einige der Mitarbeiter zu anderen Studios gegangen, wie zum Beispiel Battlesate Games (Escape Form Tarkov). Die Meisten allerdings gründeten im März 2012 ein neues Studio namens Vostok Games (Survarium). Die Rechte der S.T.A.L.K.E.R.-Reihe liegen aber nach wie vor bei GSC Game World und dessen Gründer Sergey Grigorovich. Daher findet man auf deren Homepage auch keinerlei Spur von der Reihe.
    Man sollte hier hoffen, das die Scammer (West Games) wieder versuchen was zu reissen. Die angeblichen Stalker Entwickler etc. die dann Assets aus dem Unity Store genommen haben...
    CPU: i7 6700K Kühler: Corsair Hyro H80i GT Board: Gigabyte Z170X Gaming 3 RAM: 32GB (2x16) HyperX Savage 2400MHZ PSU: be quiet! Straight Power E10 (600w) GPU (akt.): ASUS GTX 1070 Dual OC GPU (alt): MSI 480 GX 8GB OS: Win 8.1 Pro (64bit) HDD: 4x, SSD: 1x, Gehäuse: Fractal Define R5

  4. #24
    Avatar von XD-User
    Mitglied seit
    31.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.430

    AW: Fear the Wolves: Erste Screenshots zu S.T.A.L.K.E.R. Battle Royale

    Zitat Zitat von tochan01 Beitrag anzeigen
    Ach ja... Das waren noch Zeiten... Single Player mit ner Story...
    Da müssten die Entwickler ja überlegen und nicht nur wie in den letzten 10 Jahren großteils Konzepte kopieren
    Ich würde auch lieber gute SP Spiele sehen, aber man muss sich ja auf die zahlungswilligen Kiddies wie in Fornite stürzen, auch Unternehmenssicht verständlich, für mich als Käufer und Fan einer bestimmten Serie eher nur schade diese Monotonie qualitativ vieles zurückwirft.

    Selbst wenn das Spiel jetzt mit Gegnern, Environment und Anomalien einige in meinen Augen interessante Faktoren einbaut.
    Intel Xeon E3-1231 V3, ASUS Geforce GTX 1060 Expedition @ 2050-4500, 16 GB Crucial DDR 3-1600, 256 GB Crucial SSD, 1TB Seagate HDD, Bq! Straight Power10 500W

  5. #25

    Mitglied seit
    31.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Großraum Stuttgart
    Beiträge
    3.609

    AW: Fear the Wolves: Erste Screenshots zu Stalker Battle Royale

    Zitat Zitat von lukas93h Beitrag anzeigen
    Nein, nein. Das vor kurzem angekündigte S.T.A.L.K.E.R. 2 wird von GSC Game World entwickelt. Fear the Wolves hingegen von Vostok Games, welches hier fälschlicherweise als die Entwickler von S.T.A.L.K.E.R. dargestellt werden.

    Der Entwickler von S.T.A.L.K.E.R. war/ist GSC Game World, jenes Studio, das Ende 2011 geschlossen, aber 2014 wiedereröffnet wurde. Nach der Schließung sind einige der Mitarbeiter zu anderen Studios gegangen, wie zum Beispiel Battlesate Games (Escape Form Tarkov). Die Meisten allerdings gründeten im März 2012 ein neues Studio namens Vostok Games (Survarium). Die Rechte der S.T.A.L.K.E.R.-Reihe liegen aber nach wie vor bei GSC Game World und dessen Gründer Sergey Grigorovich. Daher findet man auf deren Homepage auch keinerlei Spur von der Reihe.
    Aber du vergisst, sobald einer der Entwickler des originalen Stalker das Studio betreten und dort einen Furz gelassen hat, kann man schreiben, dass das Spiel mit dem Einfluss der ursprünglichen Stalker-Entwickler entwickelt wird!
    Irgendwie gibt es in letzter Zeit sehr viele "Stalker-Entwickler". So groß war das Team doch gar nicht, oder irre ich mich da? Wenn auch nur eine Person aus diesem Kreis am Spiel arbeitet, arbeitet plötzlich scheinbar das gesamte Stalker-Team daran. Irgendwie lächerlich. Aber die jeweiligen Studios werden ja selber nicht müde, damit zu werben.
    gRU?; cAPS
    Der Vorteil an Intelligenz ist, dass man sich auch dumm stellen kann. Umgekehrt ist das schon schwerer...
    Alle Angaben sind, wie immer, ohne Gewähr.

  6. #26
    Avatar von Atma
    Mitglied seit
    21.08.2011
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    5.646

    AW: Fear the Wolves: Erste Screenshots zu S.T.A.L.K.E.R. Battle Royale

    Zitat Zitat von tochan01 Beitrag anzeigen
    Ach ja... Das waren noch Zeiten... Single Player mit ner Story...
    Davon gibt es auch heute noch mehr als genug. Der nächste Titel steht schon in den Startlöchern: Vampyr.

    Von den Machern von Life is Strange.


    Konsolen: PlayStation 4 Pro + 2 TB FireCuda SSHD & PlayStation 3 + 1 TB SSHD

    Durch und durch Anime Fan - Japan ist mein Hollywood | Großer Vocaloid Fan | Never give up, never surrender! AJSA

  7. #27
    Avatar von floppyexe
    Mitglied seit
    19.09.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Rechts in Saxxn
    Beiträge
    947

    AW: Fear the Wolves: Erste Screenshots zu Stalker Battle Royale

    Zitat Zitat von biggrill100 Beitrag anzeigen
    Versteh nicht warum alle wegen dem Battle Royal hype rumheulen? Macht halt vielen Millionen von Spielern ne Menge Spaß.
    Spiel mal alle 3 Teile Stalker in den verfügbaren Enden. Dann weißt du warum so viele hier rumheulen. Die Gameserie ist das SP Spiel schlechthin mit einer bis heute für mich unerreichten dichten Athmosphäre. Ein BR Modus würde die Idee des Spiel komplett zerstören.
    vier Ringe- das Maß aller Dinge



  8. #28

    Mitglied seit
    29.05.2015
    Ort
    CH
    Beiträge
    518

    Daumen runter AW: Fear the Wolves: Erste Screenshots zu S.T.A.L.K.E.R. Battle Royale

    Was wir jetzt wircklich brauchen könnten wäre so ein BattleRoyal Game!

    Ausserdem kann das in der Branche jeder machen weil an Banalität nicht zu übertreffen.
    i7 5820K
    Gigabyte
    -Gaming5 (Core3D), - R9 390 G1,
    128GB SSD OCZ Vector 4 + 512GB SSD Samsung + 360GB SSD HP PCI-E

  9. #29
    Avatar von Laggy.NET
    Mitglied seit
    23.02.2011
    Beiträge
    4.771

    AW: Fear the Wolves: Erste Screenshots zu S.T.A.L.K.E.R. Battle Royale

    Na ja, bisher gibts nicht viele Battle Royal spiele. Fortnite ist eigentlich das einzige, was richtig gepolished wirkt. PUBG wirkt noch immer wie ne Alpha Version.

    Da ist noch verdammt viel Platz für weitere Ableger, die es ordentlich machen. Ein Battle Royal Spiel im Stile von PUBG aber mit etwas mehr Taktik, guter Grafik und Endzeit/survival setting im Sinne von Stalker? Der Markt schreit doch förmlich danach.

    Heißt nich, dass ich die Games spiele. Aber die Entscheidung macht aus meiner Sicht einfach Sinn.
    Zumal das Battle Royal Konzept alle mal sinnvoller ist, als Team Dethmatch oder CTF. Dieses Spawn, Kill, Die Repeat Konzept fand ich schon immer etwas dämlich. Bei BattleRoyal gibts wenigstens innerhalb der Runde ne gewisse Progression, was eigentlich jedem Spiel gut tut.

    Aber momentan spiel ich eh nur SP Games, daher vorerst uninteressant.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von efdev
    Mitglied seit
    27.11.2012
    Ort
    In Hessen und fast in Rheinland Pfalz
    Beiträge
    4.674

    AW: Fear the Wolves: Erste Screenshots zu S.T.A.L.K.E.R. Battle Royale

    Zitat Zitat von redfield Beitrag anzeigen
    Die ersten zwei, drei Entwicklerteams hatten vielleicht noch eine Vision vor Augen...
    Welche wären das denn? Also das letzte mal als ich BR noch interessant fand war in Arma als Mod und der Kopf dahinter hat den Zustand genannt PUBG zu verantworten .
    Alle bisher entwickelten Standalones sehen auch nur $$, wobei Fortnite anscheinend technisch nicht so schlecht ist wie die bisherige Konkurrenz.
    Zitat Zitat von Manifest Schildower Kreis
    Drogenprohibition: GESCHEITERT, SCHÄDLICH und TEUER

Seite 3 von 6 123456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •