Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    97.972
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu PUBG: Update zu Performance-Problemen und anderen Baustellen

    Es gibt Neuigkeiten zu Performance-Problemen und anderen Baustellen in Playerunknown's Battlegrounds. Seit dem letzten Patch für den PC leidet das Spiel nämlich wieder zunehmend unter mangelhafter Leistung, für die man gerade eine Lösung sucht. Außerdem spricht der Community Lead auch andere Problemzonen an.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: PUBG: Update zu Performance-Problemen und anderen Baustellen

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    1.073

    AW: PUBG: Update zu Performance-Problemen und anderen Baustellen

    Ahh, der Patch für den Patch ist da. Zeit müssen wir ihnen also geben. Komisch, ich dachte das Spiel wäre schon so weit fertig, dass es einen Release gab. Sogar E-Sports-Ready wollte man schon vor Wochen (oder Monaten) sein. Das muss wohl im Bezug auf die Waffenskins und neuen Lootboxen gewesen sein.

  3. #3

    Mitglied seit
    30.05.2014
    Beiträge
    71

    AW: PUBG: Update zu Performance-Problemen und anderen Baustellen

    PUBG ist ein lächerlicher Haufen Müll. Grafisch auf dem Niveau von Lego Racers aber Systemanforderungen als wäre es das neue Crysis. Dieses Jahr werden noch so viele Battle Royal Shooter aus dem Boden sprießen, da ist PUBG ganz schnell weg vom Fenster. Aber interessiert da eh keinen, bei den Milliardeneinnahmen die sie gefahren haben.

  4. #4
    Avatar von beastyboy79
    Mitglied seit
    09.01.2016
    Ort
    Silentville
    Beiträge
    284

    AW: PUBG: Update zu Performance-Problemen und anderen Baustellen

    Es ist mit Sicherheit kein RC, aber Müll ist es auch nicht: mal abgesehen von Textur-Popups, den Lags, der Hitreg, den Cheatern, Balancing, Soundbugs, Abstürzen etc... Soweit ist es schon ne 1.0!
    i7 4790K@4.5 GHz 1,22Volt (delided) 74°C@Prime 28.9||Corsair H110+2 Noctua A14 PWM@500rpm
    Asus GTX 1080Ti RoG Strix OC@stock (reicht!)||
    16GB Crucial Ballistix Sport@1600Mhz||Samsung 850/500GB+CrucialMX300/525GB+1050GB
    Corsair Obsidian 750D 3x NB eLoop B-14PS||Acer Predator 27"||Logitech G933

  5. #5
    Avatar von ric84
    Mitglied seit
    10.01.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    eigene 4 Wände :)
    Beiträge
    369

    AW: PUBG: Update zu Performance-Problemen und anderen Baustellen

    Das ewige Land der Baustellen, haha! Ganz wichtig ist aber, das dieser Twitch Müll und die Mobile Version zusätzlich schön Geld einfahren. Das Spiel wird wohl für immer Early Access Stadium bleiben, auch wenn es offiziell nicht mehr so ist.

    Die sollen einfach mal einen Map Editor frei geben, ist doch bei der UE4 nicht so schwer, so wie früher bei CS, das wäre der Wahnsinn.
    Nein, Niveau ist nicht meine Creme.

  6. #6

    Mitglied seit
    31.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Großraum Stuttgart
    Beiträge
    3.686

    AW: PUBG: Update zu Performance-Problemen und anderen Baustellen

    Zitat Zitat von Cpt_Erdnuss Beitrag anzeigen
    PUBG ist ein lächerlicher Haufen Müll. Grafisch auf dem Niveau von Lego Racers aber Systemanforderungen als wäre es das neue Crysis. Dieses Jahr werden noch so viele Battle Royal Shooter aus dem Boden sprießen, da ist PUBG ganz schnell weg vom Fenster. Aber interessiert da eh keinen, bei den Milliardeneinnahmen die sie gefahren haben.
    Tja, Millionen Menschen haben viel Spaß daran. Aber lass mich raten: das liegt nur daran, dass das alles Idioten ohne Anspruch (ganz im Gegensatz zu dir!) sind, habe ich Recht?
    gRU?; cAPS
    Der Vorteil an Intelligenz ist, dass man sich auch dumm stellen kann. Umgekehrt ist das schon schwerer...
    Alle Angaben sind, wie immer, ohne Gewähr.

  7. #7
    Avatar von meeen
    Mitglied seit
    24.03.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    481

    AW: PUBG: Update zu Performance-Problemen und anderen Baustellen

    Zitat Zitat von cPT_cAPSLOCK Beitrag anzeigen
    Tja, Millionen Menschen haben viel Spaß daran. Aber lass mich raten: das liegt nur daran, dass das alles Idioten ohne Anspruch (ganz im Gegensatz zu dir!) sind, habe ich Recht?
    gRU?; cAPS
    Ich hab auch viel Spaß daran aber es fühlt sich manchmal so an, wie als wenn das paar Studenten nach der Uni mit Blueprints und Waffen aus dem Epic Store zusammen gebastelt hätten. Dafür wäre das Spiel echt gelungen.
    Aber von einer richtigen Firma die durch die Verkäufe genug Mittel haben erwarte ich mehr. Ich hätte gerne so ein drumherum wie bei CSGO. Mit Unterschiedlichen Maps und Modis und alles einfach wähl und ganz viel coolen Stuff von der Community
    Workshopmaps uvm . Und dafür das das Spiel so viel Leistung zieht bessere Texturen und bisschen bessere Ambiente und so ;D Und verbesserte Physik. Und ein Rang System und E Sport Dinge

    Und die Server brauchen mehr Tickrate ...
    Mein System: AMD Ryzen R7 @ 3,7 Ghz / MSI X370 Krait Gaming / G.Skill RipJaws V 16GB @ 2933 Mhz / ASUS ROG RX 480 8GB Strix /
    Bequiet Straigt Power 500 W CM / S340 Elite white

  8. #8
    Avatar von Kronos
    Mitglied seit
    08.11.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Insel der Seligen
    Beiträge
    4.805

    AW: PUBG: Update zu Performance-Problemen und anderen Baustellen

    Zitat Zitat von cPT_cAPSLOCK Beitrag anzeigen
    Tja, Millionen Menschen haben viel Spaß daran.
    ...seit wann ist das ein Qualitäts-Indikator?
    CPU: Intel Core i7-7700k
    MoB: MSI Z270 Gaming Pro Carbon
    GPU: EVGA GeForce GTX 1080 Ti SC2 GAMING
    RAM: Corsair Vengeance LPX DDR4-3000 DIMM Kit 32GB
    Mein Steam Account: http://steamcommunity.com/id/17370360/

  9. #9
    Avatar von Nightlight
    Mitglied seit
    27.07.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.067

    AW: PUBG: Update zu Performance-Problemen und anderen Baustellen

    Zitat Zitat von Cpt_Erdnuss Beitrag anzeigen
    PUBG ist ein lächerlicher Haufen Müll. Grafisch auf dem Niveau von Lego Racers aber Systemanforderungen als wäre es das neue Crysis. Dieses Jahr werden noch so viele Battle Royal Shooter aus dem Boden sprießen, da ist PUBG ganz schnell weg vom Fenster. Aber interessiert da eh keinen, bei den Milliardeneinnahmen die sie gefahren haben.
    Ja, das ist echt so. Absolut dilettantisch, was hier zusammengeschustert wurde. Die Grafik ist altbacken und stillos, die Gameplaymechanik kann man nicht als simpel sondern als beschämend bezeichnen, alles wirkt unbeholfen und amateurhaft. Hit-reg ohne Feedback, Spieler ruckeln durch die Gegend (wahrscheinlich hat eh jeder zweite Lag-Switch am start ) Hitboxen ? welche Hitboxen ?
    Jeder, der irgendwann einmal ein echtes Qualitätsspiel auf dem Bildschirm hatte sollte schon lange realisiert haben dass PUBG ein Machwerk der billigsten und primitivsten Sorte ist
    "Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen" - Heiner Geissler

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Danielus
    Mitglied seit
    11.07.2017
    Beiträge
    375

    AW: PUBG: Update zu Performance-Problemen und anderen Baustellen

    Zitat Zitat von Nightlight Beitrag anzeigen
    Ja, das ist echt so. Absolut dilettantisch, was hier zusammengeschustert wurde. Die Grafik ist altbacken und stillos, die Gameplaymechanik kann man nicht als simpel sondern als beschämend bezeichnen, alles wirkt unbeholfen und amateurhaft. Hit-reg ohne Feedback, Spieler ruckeln durch die Gegend (wahrscheinlich hat eh jeder zweite Lag-Switch am start ) Hitboxen ? welche Hitboxen ?
    Jeder, der irgendwann einmal ein echtes Qualitätsspiel auf dem Bildschirm hatte sollte schon lange realisiert haben dass PUBG ein Machwerk der billigsten und primitivsten Sorte ist
    Millionen Menschen spielen Candy Crush auf ihrem Smartphone... und?

    Zitat Zitat von meeen Beitrag anzeigen
    Ich hab auch viel Spaß daran aber es fühlt sich manchmal so an, wie als wenn das paar Studenten nach der Uni mit Blueprints und Waffen aus dem Epic Store zusammen gebastelt hätten. Dafür wäre das Spiel echt gelungen.
    Aber von einer richtigen Firma die durch die Verkäufe genug Mittel haben erwarte ich mehr. Ich hätte gerne so ein drumherum wie bei CSGO. Mit Unterschiedlichen Maps und Modis und alles einfach wähl und ganz viel coolen Stuff von der Community
    Workshopmaps uvm . Und dafür das das Spiel so viel Leistung zieht bessere Texturen und bisschen bessere Ambiente und so ;D Und verbesserte Physik. Und ein Rang System und E Sport Dinge

    Und die Server brauchen mehr Tickrate ...
    Im prinzip ist es tatsächlich so. Eine PubG Map ist nur eine große Textur mit einem haufen Unreal Assets und vegetation. Sollte ja jedem schon aufgefallen sein, wie ähnlich sich die ganzen Gebäude größenteils doch sind. Da fand ich selbst H1Z1 damals besser, denn da hatte ich wenigstens das Gefühl eine mehr oder weniger glaubhafte Karte zu spielen.

    Da braucht man sich im endeffekt auch nicht wundern das Fortnite jetzt soviel Aufmerksamkeit erhält. Wenn sie auch später kamen, ist Fortnite doch technisch deutlich besser als PubG!

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •