Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    16.07.2009
    Beiträge
    362

    AW: DAN Cases A4-SFX v4: Revision 4 sinkt auf 200 Euro

    Was ist denn das für ein Radiator dran - oder ist das der CPU Kühler? Sehe keinen Lüfter drunter.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Radiator.jpg 
Hits:	50 
Größe:	514,7 KB 
ID:	1041493

    Die Kiste schaut ja schon mal sehr geil aus.
    Hab nicht geschaut, würde da ne GraKa mit Morpheus II + 2x 120x15mm Lüftern draufpassen?

    Noch nen coolen Metall/Ledergriff drangemümpelt - und dann immer damit zu den Kunden, wo dann alle neidisch auf die Hardware sind

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von TheBadFrag
    Mitglied seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.588

    AW: DAN Cases A4-SFX v4: Revision 4 sinkt auf 200 Euro

    Zitat Zitat von Pu244 Beitrag anzeigen
    Platzsparend und vor allem transportabel, man sollte auch mal den eigenen Tellerrand sehen können...

    Für mich ist das im Moment nichts, da ich meine fünf 3,5" HDDs dort nicht unter bekomme und ein Großteil der ITX Boards nur zwei RAM Slots haben. Wenn ich noch auf private LAN Partys gehen würde, dann wäre das wohl Pflicht.
    Wenn ich mobil sein will, dann nehme ich das Gaminglaptop mit. Mit Laptop zu LAN hat aber einfach nicht den "LAN-Effekt". Da muss das Auto richtig voll sein mit Gerümpel.
    i9-9920X@4,5 | MSI X299 SLI Plus | Corsair Vengeance LPX 64 GB | bq SL360 | 2x Asus GTX 1080 Ti Turbo | bq Dark Base 900 rev.2 | bq DPP11 1200W | 2xSSD | 4xHDD | BD-RW | Xonar Essence STX | Asus PB287Q
    Casemodding-Wettbewerb - [The Industrial Mod] | [24/7 Tagebuch] Der wohl kleinste Server 2.0

  3. #13
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    1.641

    AW: DAN Cases A4-SFX v4: Revision 4 sinkt auf 200 Euro

    Ich bin ja nun bekennender ITX-Masochist, aber DAN Cases hat mich bisher nicht überzeugt. Ja, die Teile sind schon schick, aber dieser fast zwanghafte Drücken des Gehäusevolumens auf sieben Liter verschenkt m.M. mehr Möglichkeiten, als dadurch eröffnet werden.
    Selbst mit dem doppelten Volumen sind Gehäuse keinen Deut schlechter portabel oder für den Schreibtisch geeignet, aber man bekommt ohne Zwängen und Würgen mehr, potentere und weniger spezielle Hardware rein und hat weniger Not, das Setup gescheit und leise zu kühlen.

    Ich will's aber auch nicht schlecht machen. Wer ein schickes Gehäuse sucht und alles reinbekommt, erhält ordentliche Qualität.
    Spiel-, Kuck- und Surfkiste: i5-8600k@4.7Ghz, EVGA GTX 1060/6G, ASRock Z370M-ITX/ac, 16 GB DDR4, Fractal Design Core 500 | Zweitrechner: i7-3770@4.3 Ghz, Asus RX 570, MSI Z77IA-E53, 16 GB DDR3, Kolink Satellite | Workstation: Ryzen 7 2700X, MSI B450I Gaming Plus AC, 16 GB DDR4, Fractal Design Core 500
    --= In these times of hardship, just remember ... We. Are. Groot. =--

  4. #14

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    6.976

    AW: DAN Cases A4-SFX v4: Revision 4 sinkt auf 200 Euro

    Zitat Zitat von TheBadFrag Beitrag anzeigen
    Wenn ich mobil sein will, dann nehme ich das Gaminglaptop mit. Mit Laptop zu LAN hat aber einfach nicht den "LAN-Effekt". Da muss das Auto richtig voll sein mit Gerümpel.
    Ein Gaminglaptop ist einerseits teuer, da kann man locker mit dem doppeltem Preis, gegenüber einem Desktop, rechnen und sie sind in der Leistung beschränkt. Wer eine RTX 2080Ti möchte, der kommt an einem Desktop nicht vorbei, preislich gibt sich das dann nichtmehr viel.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, (Samsung Syncmaster 1100MB Röhrenmonitor RIP) Samsung U32H850UMU

  5. #15

    AW: DAN Cases A4-SFX v4: Revision 4 sinkt auf 200 Euro

    Dass es auch jedes Mal wieder die Diskussion um Sinn und Nutzen kleiner Gehäuse geben muss....
    Seht doch einfach ein dass ihr nicht für jedes Produkt die Zielgruppe seid.

    @Topic:
    Ich bin zwar auch kein Fan kleiner Gehäuse, das Ding sieht aber echt schick aus.
    Und ich finde es gut, dass diese Nischenlösung scheinbar laufend weiterentwickelt wird - andere Hersteller werfen sowas auf den Markt und lassen es über Jahre hinweg trotz bekannter Probleme einfach so weiterfertigen, selbst wenn die Fehlerbeseitigung trivial wäre.
    AMD FX 8300 @ 4,2GHz allcore - Gigabyte GA-970A-DS3P - 4x4GB DDR3 1333 - Sapphire Nitro RX 470 8GB UV - beQuiet SP 11 650W - Thermaltake Supressor F51 - div. SSDs/HDDs
    Wenn ihr denkt dass jemand trollt, dann packt ihn einfach auf eure Ignoreliste. PCGH bannt keine (womöglichen) Trolls, da man die Meinungsfreiheit wahren möchte. Bezeichnet ihr ihn als Troll wird das als Angriff gewertet und brockt euch eine Verwarnung ein.

  6. #16
    Avatar von Bierverkoster
    Mitglied seit
    16.01.2011
    Ort
    Elysium
    Beiträge
    156

    AW: DAN Cases A4-SFX v4: Revision 4 sinkt auf 200 Euro

    Zitat Zitat von Herb_G Beitrag anzeigen
    Was ist denn das für ein Radiator dran - oder ist das der CPU Kühler? Sehe keinen Lüfter drunter.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Radiator.jpg 
Hits:	50 
Größe:	514,7 KB 
ID:	1041493
    Das ist der neue Black Ridge von Alpenföhn. Der Lüfter befindet sich darunter.

    Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier einzelner.

  7. #17
    Avatar von etar
    Mitglied seit
    04.07.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    461

    AW: DAN Cases A4-SFX v4: Revision 4 sinkt auf 200 Euro

    klasse Gehäuse aber 100€ dafür wäre meine Grenze
    i7 3930k @ H2O | evga GTX 980 @ H2O | MSI x79a-gd 45 8D | 32Gb G.Skill TridentX 2400 CL10 Quad Channel | Samsung 840 EVO 500Gb | beQuiet PURE POWER 10 500w | 7x Noctua NF-F12 | Noctua NF-A14 | 2x Magicool 360 30mm | Magicool 120
    30mm | aquaero 5 LT | Fractal Designe Define | Yamakasi Catleap 2B Extreme OC

  8. #18
    Avatar von Vhailor
    Mitglied seit
    21.05.2010
    Beiträge
    1.673

    AW: DAN Cases A4-SFX v4: Revision 4 sinkt auf 200 Euro

    Zitat Zitat von Herb_G Beitrag anzeigen
    Die Kiste schaut ja schon mal sehr geil aus.
    Hab nicht geschaut, würde da ne GraKa mit Morpheus II + 2x 120x15mm Lüftern draufpassen?

    Noch nen coolen Metall/Ledergriff drangemümpelt - und dann immer damit zu den Kunden, wo dann alle neidisch auf die Hardware sind
    Klar, du kannst auch noch ne zweite Graka sowie ne Soundkarte anschließen. Leise bekommst du es dann mit ner Full-custom Wakü. Und das alles bei nur 7,25 Litern
    DAN A4-SFX v1 customized | i7 7700K @ 4,7 GHz | Asus ROG Strix RX480 08G @ RX580 1410/2250 MHz | 16GB G.Skill Ripjaws V 3200 CL16 | Asus ROG Strix Z270I | Thermalright AXP-100H Muscle customized | Samsung 960 Evo 1TB | Intel 600p 1TB | Corsair SF450 |
    Audio: Denon PMA-50 USB DAC | Magnat Quantum Edelstein

  9. #19

    Mitglied seit
    04.01.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Mordor
    Beiträge
    458

    AW: DAN Cases A4-SFX v4: Revision 4 sinkt auf 200 Euro

    Zitat Zitat von Mahoy Beitrag anzeigen
    Ja, die Teile sind schon schick, aber dieser fast zwanghafte Drücken des Gehäusevolumens auf sieben Liter verschenkt m.M. mehr Möglichkeiten, als dadurch eröffnet werden.
    Selbst mit dem doppelten Volumen sind Gehäuse keinen Deut schlechter portabel oder für den Schreibtisch geeignet, aber man bekommt ohne Zwängen und Würgen mehr, potentere und weniger spezielle Hardware rein und hat weniger Not, das Setup gescheit und leise zu kühlen.
    Das ist zwar richtig, aber so bekommt man es mitsamt Maus, Tastatur und Kopfhörer in einen Rucksack, dazu den Monitor in die Hand und schon hat man ein komplettes Setup dabei. Für Getränke und was zu essen ist im Rucksack dann auch noch Platz, anders als bei größeren Modellen.

  10. #20
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    1.641

    AW: DAN Cases A4-SFX v4: Revision 4 sinkt auf 200 Euro

    Zitat Zitat von Sinusspass Beitrag anzeigen
    Das ist zwar richtig, aber so bekommt man es mitsamt Maus, Tastatur und Kopfhörer in einen Rucksack, dazu den Monitor in die Hand und schon hat man ein komplettes Setup dabei. Für Getränke und was zu essen ist im Rucksack dann auch noch Platz, anders als bei größeren Modellen.
    Mein Seesack verändert da wohl einfach die logistische Perspektive.
    Spiel-, Kuck- und Surfkiste: i5-8600k@4.7Ghz, EVGA GTX 1060/6G, ASRock Z370M-ITX/ac, 16 GB DDR4, Fractal Design Core 500 | Zweitrechner: i7-3770@4.3 Ghz, Asus RX 570, MSI Z77IA-E53, 16 GB DDR3, Kolink Satellite | Workstation: Ryzen 7 2700X, MSI B450I Gaming Plus AC, 16 GB DDR4, Fractal Design Core 500
    --= In these times of hardship, just remember ... We. Are. Groot. =--

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •