Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    99.176

    Experiment Kabelsalat: Wie beeinflusst Kabelmanagement die Komponententemperaturen?

    Jetzt ist Ihre Meinung zu Experiment Kabelsalat: Wie beeinflusst Kabelmanagement die Komponententemperaturen? gefragt.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Experiment Kabelsalat: Wie beeinflusst Kabelmanagement die Komponententemperaturen?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von -Cryptic-
    Mitglied seit
    20.10.2010
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    897

    Experiment Kabelsalat: Wie beeinflusst Kabelmanagement die Komponententemperaturen?

    Interessanter Kurztest, danke dafür!
    Ich hätte schon gedacht, dass da ein etwas größerer Unterschied bei den Temps zu bemerken wäre.
    Wenn ich mich nicht bald rasiere, muss ich irgendwo Linux installieren.

  3. #3
    Avatar von mannefix
    Mitglied seit
    19.04.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Berlin-Wannsee
    Beiträge
    1.820

    AW: Experiment Kabelsalat: Wie beeinflusst Kabelmanagement die Komponententemperaturen?

    Super Video!!

    Auch Kabel die "zusammengeknuddelt" sind sollen länger halten. Weniger Knicke! (Knigge)
    [url=http://www.sysprofile.de/id176933]
    Bestes Spiel Starcraft 2 Hots @Xeon 1230V2 und GTX 1070

  4. #4
    Avatar von Leob12
    Mitglied seit
    18.06.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    8.084

    AW: Experiment Kabelsalat: Wie beeinflusst Kabelmanagement die Komponententemperaturen?

    Zitat Zitat von -Cryptic- Beitrag anzeigen
    Interessanter Kurztest, danke dafür!
    Ich hätte schon gedacht, dass da ein etwas größerer Unterschied bei den Temps zu bemerken wäre.
    Nö, der Unterschied ist relativ gering, andere Faktoren sind da viel wichtiger.

    Der größte Vorteil von sauber verlegten Kabeln ist meiner Ansicht einfach dass man es später leichter hat, sollte man etwas basteln^^

    [i5-2400]__[Gigabyte H61-GA-USB3-B3]__[EKL Brocken Eco]__[8 GB Corsair XMS DDR3-1333 MHz]__[Zotac GTX 980 AMP! Extreme]__[120 GB Samsung Evo 840]__[256 GB Crucial MX100]__[1 TB Seagate HDD]__[BQ E10 500W]__[Phanteks Enthoo Pro]
    [Scythe Kaze Master]__[4x Enermax TB silence]__[Asus Xonar DG]__[Cherry MX-Brown]__[MX-Performance]__[Beyerdynamic DT 990 Pro 250 Ohm]__[Windows 8.1]

  5. #5
    Avatar von Cosmas
    Mitglied seit
    01.07.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    KBP7-G - Berliner zerosec
    Beiträge
    1.564

    AW: Experiment Kabelsalat: Wie beeinflusst Kabelmanagement die Komponententemperaturen?

    Und es sieht, besonders eben in Glaskästen mit fetter Beleuchtung, einfach besser aus, als wenn da so ein Wust herumlungert.

    Ausserdem ist so ein aufgeräumtes Gehäuse nicht nur ein paar Grad kühler,
    sondern damit auch evtl ein wenig leiser und natürlich ist es übersichtlicher und macht spätere Änderungen oder Ergänzungen deutlich leichter.

    Allerdings ist in dem Video schon die Grundlage recht gut und das Konzept für einen recht guten Durchsatz vorgesehen,
    bei weniger guten Setups oder zu stark behinderten Lüftern ohne entsprechenden Druck(und dem entsprechenden Sog), sähe das schon anders aus.
    Cynic, n: a blackguard whose faulty vision sees things as they are, not as they ought to be.
    Ambrose Bierce

  6. #6

    Mitglied seit
    17.02.2018
    Beiträge
    5

    AW: Experiment Kabelsalat: Wie beeinflusst Kabelmanagement die Komponententemperaturen?

    Ich hab mein System anfangs erstmal nur zusammengebaut gehabt, und alle Kabel komplett kreuz und quer verlegt. Als ich dann Zeit hatte alle Kabel über die Rückwand geführt und auch alle überflüssigen da gelassen, gute Kabelwege ausgeguckt und so - waren um die 12° Unterschied an der CPU..

  7. #7
    Avatar von Xagi
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Ort
    Hamm (nähe Dortmund)
    Beiträge
    427

    AW: Experiment Kabelsalat: Wie beeinflusst Kabelmanagement die Komponententemperaturen?

    Danke! Das wollte ich hören . Kann der Salat ja bleiben.

    mfg
    Xagi
    4690K ~ Vega 64 ~ 16GB DDR3 ~ Xonar D2 ~ MX100 ~ Win 10 ~ Corsair K60 ~ Logitech G700S

  8. #8
    Avatar von EyRaptor
    Mitglied seit
    22.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.031

    AW: Experiment Kabelsalat: Wie beeinflusst Kabelmanagement die Komponententemperaturen?

    Zu dem Thema gab es mal ein gutes Video von LTT
    YouTube
    Zitat Zitat von VirusAccess Beitrag anzeigen
    Ich würde immer zu Intel greifen selbst wenn 10x teurer.
    Nie wieder amd.
    :D

  9. #9
    Avatar von BiJay
    Mitglied seit
    01.05.2012
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    471

    AW: Experiment Kabelsalat: Wie beeinflusst Kabelmanagement die Komponententemperaturen?

    Zitat Zitat von Cosmas Beitrag anzeigen
    Ausserdem ist so ein aufgeräumtes Gehäuse nicht nur ein paar Grad kühler,
    sondern damit auch evtl ein wenig leiser und natürlich ist es übersichtlicher und macht spätere Änderungen oder Ergänzungen deutlich leichter.

    Allerdings ist in dem Video schon die Grundlage recht gut und das Konzept für einen recht guten Durchsatz vorgesehen,
    bei weniger guten Setups oder zu stark behinderten Lüftern ohne entsprechenden Druck(und dem entsprechenden Sog), sähe das schon anders aus.
    So ein Unfug, siehe auch über mir gepostetes Video.

    Dass es wirklich so viele Leute gibt, die an diesem Mythos glauben, ist schon unglaublich. Wer's ordentlich und schön haben will, dann bitte gerne auf Kabelmanagement Wert legen. Wer ein geschlossenes Gehäuse ohne Fenster hat, kann sich die Zeit auch sparen.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von uka
    Mitglied seit
    26.03.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.846

    AW: Experiment Kabelsalat: Wie beeinflusst Kabelmanagement die Komponententemperaturen?

    So ein Test war noch wichtig .. zu Zeiten eines Midi-Gehäuses das nie wieder geöffnet werden sollte (geschweige denn gereinigt), haufenweise Flachbandkabel und i.d.R. nur einem winzigen Lüfter (hinten). Wenn ich mir schon das große Gehäuse im Test ansehe, und dazu der dünne und saubere "Kabelsalat" (der für mich schon in der Ausgangsbasis keiner ist) - kann ja allein schon von der Basis her keine großen Unterschiede im Test geben.

Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Kabelsalat weg damit!
    Von CrashStyle im Forum Casemods
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 21:08
  2. Netzteil mit Only-Kabelmanagement
    Von Eiswolf93 im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 22:40
  3. Experiment S775 @KoKü: E2140, E2160, E4400, E4500, E6850...
    Von SoF im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 16:46
  4. Kabelsalat weg damit!
    Von CrashStyle im Forum Sonstige Hardware
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 22:39
  5. Kabelsalat beseitigen
    Von jetztaber im Forum Casemods
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 18:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •