Seite 1 von 4 1234
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    97.484
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Seasonic Prime Fanless 600W im Test: Das Einzige seiner Art - lüfterlos, effizient, Titanium

    Seasonic hat letztes Jahr die Prime-Netzteilserie gestartet, um damit Premiumprodukte unter einem Namen zusammenzufassen. Anfang des Jahres hat der taiwanische OEM-Hersteller seiner High-End-Produktlinie Prime bereits ein kleines Upgrade verpasst und im gleichen Atemzug eine passive Version auf den Markt gebracht, das Seasonic Prime Fanless, mit einer Leistung von 600 Watt. PC Games Hardware hat sich das lüfterlose Titanium-Netzteil ins Haus geholt und getestet.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Seasonic Prime Fanless 600W im Test: Das Einzige seiner Art - lüfterlos, effizient, Titanium

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von tidus79
    Mitglied seit
    07.07.2017
    Beiträge
    209

    AW: Seasonic Prime Fanless 600W im Test: Das Einzige seiner Art - lüfterlos, effizient, Titanium

    Das macht das Bequiet Dark Power Pro 11 550w, das bisher ja gerne empfohlen wird, obsolet, oder?

  3. #3
    Avatar von oldsql.Triso
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    5.454

    AW: Seasonic Prime Fanless 600W im Test: Das Einzige seiner Art - lüfterlos, effizient, Titanium

    Sind 40 - 50 Grad Celsius nicht relativ schnell erreicht? Frage mich das wegen dieser Titanium-Zertifizierung. Auch der Einbauort, also oben oder unten, dürften da wenig Unterschied haben.
    Ansonsten super NT und für den neuen Rechner auf jeden Fall in der Liste unter möglichen Netzteilen.

  4. #4

    Mitglied seit
    24.12.2014
    Beiträge
    413

    AW: Seasonic Prime Fanless 600W im Test: Das Einzige seiner Art - lüfterlos, effizient, Titanium

    @Tidus79:
    War nicht ernst gemeint, oder?

    Wenn man ein Gehäuse mit Netzteilabdeckung hat, kann die Wärme nicht entweichen und man braucht ein Gerät mit Lüfter.

    Aber an sich ein sehr schönes Teil. Würde mir von der Leistung her reichen und ist qualitativ sicher top.
    Vielleicht kommt das in meinen nächsten Rechner.

    Gruß
    Geändert von BeaverCheese (17.05.2018 um 14:51 Uhr)
    1. RGB sucks!
    2. Niemand will wissen, ob du dir jetzt eine Geforce gekauft hast.

  5. #5
    Avatar von uka
    Mitglied seit
    26.03.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.763

    AW: Seasonic Prime Fanless 600W im Test: Das Einzige seiner Art - lüfterlos, effizient, Titanium

    Jetzt das gleiche NT noch mit WaKü-Anschlüssen und SeaSonic deckt alles ab

  6. #6
    Avatar von TheJudge
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    14.07.2008
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    180

    AW: Seasonic Prime Fanless 600W im Test: Das Einzige seiner Art - lüfterlos, effizient, Titanium

    Zitat Zitat von tidus79 Beitrag anzeigen
    Das macht das Bequiet Dark Power Pro 11 550w, das bisher ja gerne empfohlen wird, obsolet, oder?
    Naja, wenn man unbedingt ein komplett passives Netzteil haben will....ansonsten würde ich aufgrund des Preises sowie Multirail immer das BeQuiet bevorzugen.
    Silent Gaming PC (Semi Passiv)
    Gehäuse: Aerocool Hi Tech 7 Pro Board: ASUS P8Z77-V CPU: i5 3570k Kühler: Cooler Master Hyper 612 Ver.2 mit be quiet Silent Wings 2 RAM: 16 GB G-Skill DDR3 2400 Sniper GPU: Asus GTX980 STRIX SSD: Samsung 850 Pro 1TB (System), Samsung 840 Evo 1TB (Daten), Sound: Sound Blaster X-Fi Xtreme Audio Netzteil: BeQuit Straight Power 10 500W CM

  7. #7

    Mitglied seit
    03.11.2015
    Beiträge
    44

    AW: Seasonic Prime Fanless 600W im Test: Das Einzige seiner Art - lüfterlos, effizient, Titanium

    Zitat Zitat von oldsql.Triso Beitrag anzeigen
    Sind 40 - 50 Grad Celsius nicht relativ schnell erreicht? Frage mich das wegen dieser Titanium-Zertifizierung. Auch der Einbauort, also oben oder unten, dürften da wenig Unterschied haben.
    Ansonsten super NT und für den neuen Rechner auf jeden Fall in der Liste unter möglichen Netzteilen.
    Ich würde mal vermuten dass damit die Umgebungstemperatur gemeint ist (also Raumtemperatur). Ist ja bei anderen Elekrischen Geräten genauso. Davon ab hab ich für meinen Teil in meinem Gehäuse immer nur max 2-4 Grad mehr als Raumtemperatur, also selbst im Hochsommer noch unter 40.

  8. #8
    Avatar von usernamepleasehere
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.06.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Im Serverraum
    Beiträge
    409

    AW: Seasonic Prime Fanless 600W im Test: Das Einzige seiner Art - lüfterlos, effizient, Titanium

    Bin vor kurzem schon einmal über passive Netzteile gestolpert, da aber eher durch Zufall.
    Schon sehr interessant, gerade da es zur Zeit besonders viele Silent-Fetischisten gibt. Aber für so ein passives 600W Netzteil sollte man wirklich auch ne gute Belüftung haben, sonst werden die 40°C schnell erreicht, bei nem guten Airflow ist das aber natürlich kein Problem.
    Auf jeden Fall Daumen hoch für Seasonic!
    Dieser Beitrag kann Spuren von Nüssen enthalten

    i7 4790 | Zotac GTX 1050 Ti R9 290 @1200/1300 / R9 280x @1250/1600 | 240Hz AG2541FZ

  9. #9
    Avatar von Cosmas
    Mitglied seit
    01.07.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    KBP7-G - Berliner zerosec
    Beiträge
    1.353

    AW: Seasonic Prime Fanless 600W im Test: Das Einzige seiner Art - lüfterlos, effizient, Titanium

    Allein schon preistechnisch ist mir das für die Leistungsklasse schon zuviel.
    Der Unterschied von Titanium über Platinum zu Gold ist marginal und der erhebliche Aufpreis müsste mit vielen Jahren Dauerbetrieb (unter guter Last) armortisiert werden, wobei fraglich ist, ob das Teil so lange überhaupt durchhält.

    Das einzig gute ist die völlige Passivität, die jedoch je nach Gehäuse und Belüftungskonzept auch nachteilig sein kann.

    Da bevorzuge ich ein gutes und leises Netzteil mit Lüfter und Platinum/Gold Zertifizierung, wie das angesprochene Dark Power oder mein Straight Power 10,
    das kostete mich in meinem Fall nur etwa die Hälfte und ist aus dem Gehäuse unter keinen Umständen hörbar und sein aktueller Nachfolger ist sogar noch nen Ticken besser.
    Cynic, n: a blackguard whose faulty vision sees things as they are, not as they ought to be.
    Ambrose Bierce

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Trinklage :-))
    Beiträge
    805

    AW: Seasonic Prime Fanless 600W im Test: Das Einzige seiner Art - lüfterlos, effizient, Titanium

    Zitat Zitat von TheJudge Beitrag anzeigen
    Naja, wenn man unbedingt ein komplett passives Netzteil haben will....ansonsten würde ich aufgrund des Preises sowie Multirail immer das BeQuiet bevorzugen.
    Habe drei BeQuiet unterschiedlicher Klassen im Einsatz - Name ist Programm.
    Leise, sehr leise, quasi unhörbar.
    Wer im PC Gehäuse Silent Wings 2 oder 3 verwendet, wird glaube ich keinen Unterschied merken, ob er nun extra noch auf ein passives Netzteil wechselt.
    Dazu ein Mugen 5 PCGH mit 0,3 Sone auf die CPU geschnallt, das reicht doch eigentlich völlig für nahezu völlige Lautlosigkeit.
    Wer jetzt ein 600W Paket benötigt, der hat eh eine Grafikkarte, die maximal im Leerlauf die Lüfter abschaltet , dafür dann in Spielen dementsprechend plötzlich massiv die vorher herrschende Ruhe zerstört.
    Muss man wissen, ob man 200 Euro dafür einfach ausgeben möchte.
    Wer ein neues System baut und für ein paar Euro mehr so einen Klotz mitnehmen kann, da würde ich vermutlich auch nicht nein zu sagen.
    Aber wie gesagt, irgendetwas macht dennoch zumindest minimal Geräusche.
    Einen lüfterlosen (wirklichen) Gaming-PC gibt es schließlich nicht, stehende Luft erhitzt alles einfach viel zu sehr.
    "Kauft euch eine PCGH - denn dafür ist sie schließlich da" :-)

Seite 1 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •