Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    95.049
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Phanteks Enthoo Elite Gehäuse für zwei Systeme in einem Big-Tower

    Der Big-Tower Phanteks Enthoo Elite bietet neben einem schlichten Design mit Hartglas-Seitenteil und großer Unterstützung für eine Wasserkühlung auch zeitgemäße Anschlüsse wie einen USB 3.1-Typ C-Port. Die schiere Größe des Gehäuses hat aber einen weiteren Grund. In der 75 cm hohen Kiste ist Platz, um zwei unabhängige Systeme zu verbauen, welche gleichzeitig betrieben werden können.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Phanteks Enthoo Elite Gehäuse für zwei Systeme in einem Big-Tower

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Aggrokalypse1990
    Mitglied seit
    13.08.2009
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.009

    AW: Phanteks Enthoo Elite Gehäuse für zwei Systeme in einem Big-Tower

    Na endlich gibts einen Release Termin.
    Asus X299 Strix| i7 7820X@SilentLoop360@4,0Ghz| 32GB DDR4 Kit GSkill TridentZ 3200 |Asus Strix 1080ti OC@Samsung U32E850R & U28E850R| Samsung SSD 850 Pro 256GB| Samsung SSD 840 EVO 500GB| Asus Xonar Essence STX@Sennheiser HD650| Bequiet Dark Power P10 850W Platinum| Enthoo Elite| Windows 10 Home 64bit


  3. #3
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.141

    AW: Phanteks Enthoo Elite Gehäuse für zwei Systeme in einem Big-Tower

    900€ MUAHAHA
    Also wenn Phanteks nicht plötzlich einen Qualitätsquantensprung gemacht hat, wäre ein Drittel des Preises das höchste der Gefühle^^ Da kann man ja gleich zu nem Caselabs greifen
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

  4. #4
    Avatar von Killermarkus81
    Mitglied seit
    18.07.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.552

    AW: Phanteks Enthoo Elite Gehäuse für zwei Systeme in einem Big-Tower

    Gestern noch über den 144Hz 4k Asus Monitor für 2000€ lustig gemacht, jetzt ein Gehäuse das im Rohbau teurer als die meisten Komplett-PCs ist.

    Allmählich dreht die "Gaming" Branche durch!
    Ich kann auch nicht mal ansatzweise erkennen was den Preis rechtfertigen würde.

    Mittlerweile kann man locker 5000€ und mehr für ein System ausgeben, ohne einen nennenswerten Unterschied zu einem ausgewogenen 2000€ System auszumachen.
    CPU: i7 5820k @ 4600 Mhz (@ 1,310 V) - @ H2O , GPU: GTX 1080 (MSI Gaming X @ 2150 MHz) - @H2O MB: MSI X99A Titanium Arbeitsspeicher: 32 GB GSkill DDR4 2400 Mhz Gehäuse und NT:The Tower 900 Mod + Dark Base Pro11 650 Watt Wakü: (1x 480mm + Mora 360 Watercool)

  5. #5
    Avatar von Rammler2
    Mitglied seit
    28.04.2015
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    512

    AW: Phanteks Enthoo Elite Gehäuse für zwei Systeme in einem Big-Tower

    Zitat Zitat von Killermarkus81 Beitrag anzeigen
    Gestern noch über den 144Hz 4k Asus Monitor für 2000€ lustig gemacht, jetzt ein Gehäuse das im Rohbau teurer als die meisten Komplett-PCs ist.

    Allmählich dreht die "Gaming" Branche durch!
    Ich kann auch nicht mal ansatzweise erkennen was den Preis rechtfertigen würde.

    Mittlerweile kann man locker 5000€ und mehr für ein System ausgeben, ohne einen nennenswerten Unterschied zu einem ausgewogenen 2000€ System auszumachen.
    Alles Inflation....... lol

    Oder vielleicht Raffgier?
    PC: Corsair Obsidian 900D | Dark Pro 11 1200W | Asus Prime X299-A Mainboard| I9 7900x CPU | 32GB DDR4 G.Skill Trident Z RGB 3600 Mhz | 2x EVGA GTX 1080ti FE SLI| 3TB Seagate Barracuda 7200 rpm | Crucial MX 300 750GB SSD | Asus Xonar Essence One Muses Edt. | Windows 10 Pro 64 Bit.

  6. #6
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    82.777

    AW: Phanteks Enthoo Elite Gehäuse für zwei Systeme in einem Big-Tower

    900€ jetzt?
    Aha, ist doch fast geschenkt.

    Da warte ich doch lieber auf das Primo 2, das wahrscheinlich genauso aussieht, nur den ganzen Quatsch für zwei System nicht hat und 300€ kosten wird. Oder so ähnlich.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus STRIX GTX 980Ti DC3OC 6GD5 Gaming || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  7. #7
    Avatar von keks4
    Mitglied seit
    21.12.2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.568

    AW: Phanteks Enthoo Elite Gehäuse für zwei Systeme in einem Big-Tower

    900 euronen für ein Gehäuse?
    Für das Geld geh ich lieber in den Urlaub...
    Ich mag meine Familie Kochen und meinen Hund.
    Sei kein Psycho.
    Verwende Satzzeichen!

  8. #8
    Avatar von Rousi
    Mitglied seit
    15.10.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    162

    AW: Phanteks Enthoo Elite Gehäuse für zwei Systeme in einem Big-Tower

    Sehr schickes Gehäuse. Viel Platz um sich mit dem ein oder anderen WaKü-Kreislauf austoben kann.
    Interessant ist auch das Scharnier-System für die Tempered Glas Seitenwand - gab es ja bisher noch nicht mit diesem Befestigungssystem.

    Phanteks richten sich mit dem Enthoo Elite aber auch ganz klar an die Enthusiasten, die eh schon mehrere Tausend Euro in ihr System stecken.
    Bei einigen In Win oder Lian Li Gehäusen wundert man sich ja auch über den hohen Preis.

    Der Preis ist aber viel zu heftig. Ich hatte schon "Bauchweh" bei meinem Phanteks Enthoo Evolv ATX für 180€ - was ich aber im Nachhinein absolut nicht bereue!
    Ist, meiner Meinung nach, immer noch das schönste Gehäuse auf dem Markt.
    »«Intel Core i5 6600k @4300MHz@Custom H2O»«Asus Z170-A»«32GB G.Skill Trident Z DDR4-3200»«MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G»«Super Flower Leadex 80 Plus Platinum 750W»«Phanteks Enthoo Evolv ATX»«

  9. #9
    Avatar von ACDSee
    Mitglied seit
    08.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    2.800

    AW: Phanteks Enthoo Elite Gehäuse für zwei Systeme in einem Big-Tower

    Für 900 Euro würde ich auch eher zu einem Cas Labs STH10 greifen.
    Da gehen 4 480/560er rein, die Qualität stimmt und es ist sehr flexibel, was Laufwerksschächte, Durchführungen, iATX-Umbau, etc abgeht.
    Das Gehäuse ist groß und schick, aber 900 Euro wäre es mir nicht wert, bei 350 würde ich evtl. nachdenken, aber auch das wäre viel Geld.
    Die Lüfter würde ich eh rauswerken.
    Ryzen7 1700@Wakü | R9 Nano@Wakü | 4*8 GB DualRank@DDR4-2933 CL14 | Samsung SSD 840 Pro 256 GB | | BeQuiet Dark Base Pro 900 | Corsair AX 760
    Tagebuch: Liquid Base Pro

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von micha1006
    Mitglied seit
    09.07.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Butzbach
    Beiträge
    144

    AW: Phanteks Enthoo Elite Gehäuse für zwei Systeme in einem Big-Tower

    Schickes Gehäuse,
    zwar teuer, aber auch für Enthusiasten gedacht. Hab selber das Primo und bin nach wie vor begeistert. Hab damals 220€ dafür gelotst, aber es ist jeden Cent Wert. Top verarbeitet ! Würde ich glatt nochmal kaufen !
    Signatur am laden............................................. .................................................. ............................

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •