Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    95.646
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Thermaltake Core X5: Stapelgehäuse mit großzügiger Wakü-Unterstützung

    Thermaltake hat den Core X5 angekündigt, der als zweitgrößter Cube im Portfolio vor allem großzügige Wasserkühlungskonfigurationen erlauben soll. Vier 360- oder 280-mm-Radiatoren können verbaut werden. Zudem sind viele Komponenten modular aufgebaut. Die Auslieferung beginnt ab gut 160 Euro.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Thermaltake Core X5: Stapelgehäuse mit großzügiger Wakü-Unterstützung

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von hodenbussard
    Mitglied seit
    06.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Essen/NRW
    Beiträge
    1.101

    AW: Thermaltake Core X5: Stapelgehäuse mit großzügiger Wakü-Unterstützung

    Also das mit der WaKü Ausrichtung ist klasse.Nur mir sagt mehr zu,das es so offen ist,das man über ein Mittelklasse System in kompletten Passivbereich nachdenken kann.
    Anruf bei einer PC Helpline "Guten Tag,ich nutze Windows", "Aha", "Mein Computer ist kaputt", "Das sagten Sie bereits" ;)
    Warum ich Linux nutze ?. Weil mir nichts fehlt und es nix gibt was Windows besser kann ;)

  3. #3
    Avatar von Hemacher
    Mitglied seit
    19.04.2010
    Ort
    Bisingen
    Beiträge
    160

    AW: Thermaltake Core X5: Stapelgehäuse mit großzügiger Wakü-Unterstützung

    Hat schon jemand Erfahrungen gesammelt mit dem Gehäuse?
    ASRock Z170 K4, Intel I7-6700, 16GB DDR4 HyperX 2666, KFA² GTX1070, TT Armor, Seasonic G-550, Dell S2716DG

  4. #4
    Avatar von DaBlackSheep
    Mitglied seit
    12.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Essen/NRW
    Beiträge
    1.102

    AW: Thermaltake Core X5: Stapelgehäuse mit großzügiger Wakü-Unterstützung

    Zitat Zitat von Hemacher Beitrag anzeigen
    Hat schon jemand Erfahrungen gesammelt mit dem Gehäuse?
    Ja ich, was möchtest du denn wissen?
    > > Hier könnte Ihre Werbung stehen < <

  5. #5

    Mitglied seit
    07.06.2017
    Ort
    Mecklenburg
    Beiträge
    1

    AW: Thermaltake Core X5: Stapelgehäuse mit großzügiger Wakü-Unterstützung

    Mich interessiert, inwiefern Radiatoren im Top mit dem externen Laufwerksschächten kollidieren.

    Würden z.B. Zwei 360 (nehmen wir an 30mm, normale Lüfter, dünne Shrouds) oben unters "Dach" passen und gleichzeitig noch ein Aquaero im obersten Schacht, darunter zwei Laufwerke..?

    Mit präzisen Bemaßungsplänen oder einem 3D-Modell könnte ich mir die Frage beantworten, soetwas fand ich aber bisher nirgends.

  6. #6

    Mitglied seit
    29.06.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    116

    AW: Thermaltake Core X5: Stapelgehäuse mit großzügiger Wakü-Unterstützung

    Das Core X5 interessiert mich ebenfalls.
    Weiß zufällig jmd. ob es die Abdeckung der rechten seiten (löchrig, mit Staubschutz) auch beidseitig, also links und rechts gibt (wenn ja gerne mit hinweis wo )?
    Lege mehr Wert auf gute Belüftung als auf das Aussehen.

    Falls nicht, ist es möglich die rechte seite zu drehen und links zu verbauen? Dann könnte ich ja ggf. (wenn ich jmd finde) das Glas Teil gegen das lochteil tauschen..
    Geändert von H1o84 (20.09.2017 um 11:47 Uhr)

  7. #7

    Mitglied seit
    24.01.2008
    Beiträge
    1.218

    AW: Thermaltake Core X5: Stapelgehäuse mit großzügiger Wakü-Unterstützung

    Bei meinem X9 war es ohne Probleme möglich die Seitenteile zu tauschen. Du hast Belüftungsprobleme mit diesem Case???

  8. #8

    Mitglied seit
    29.06.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    116

    AW: Thermaltake Core X5: Stapelgehäuse mit großzügiger Wakü-Unterstützung

    Zitat Zitat von Trash123 Beitrag anzeigen
    Bei meinem X9 war es ohne Probleme möglich die Seitenteile zu tauschen. Du hast Belüftungsprobleme mit diesem Case???
    nein, habe keine Probleme mit dem Case (besitze es ja bisher nicht), ich interessiere mich bisher nur sehr stark für das Core X5 und mag die ganzen window oder glasgeschichten einfach nicht. Daher wäre mir eine bessere Belüftung recht. Leider finde ich nirgends das Seitenteil einzeln, sonst hätte ich vermutlich schon bestellt, da es mir langsam in den fingern juckt.

    Das Problem ist das der Ort (im regal) an dem das Case aufgestellt werden soll nicht sonderlich viel Frischluft abbekommt und ich trotzdem versuchen will das ganze relativ leise zu bekommen (WaKü mit geringer Lüfterdrehzahl). Daher sehe ich es als Vorteil wenn insgesammt eine bessere Belüftung (mehr lüfter/radiator fläche) möglich ist um keinen wärmestau zu bekommen. Ausserdem ist das Seitenteil dort eh schlecht einsehbar (was aber weniger der Grund ist).

    Wenn das tauschbar ist muss ich nur noch jmd finden der mir ggf. das glas/window Seitenteil gegen die rechte Seite mit Luftlöchern tauscht.
    Werd mir das mal überlegen. Besser wäre natürlich wenn das Seitenteil einzeln zu erwerben wäre, aber das scheint es leider nicht zu geben
    Geändert von H1o84 (21.09.2017 um 10:07 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •