Seite 17 von 17 ... 71314151617
  1. #161
    Grestorn
    Gast

    AW: Acer Predator X34P: Gekrümmter 34 Zoll-Monitor mit UWQHD-Auflösung und G-Sync erschienen

    Das ist alles richtig, ermächtigt aber nicht zu. selektieren. Wenn Du alles gelesen hättest, was ich immer wieder schreibe, dann wüsstest Du auch. was ich meine.

    Wenn Dir das Produkt nicht gefällt dann schicke es zurück. Aber so lange ein neues Exemplar des selben Modells zu bestellen, bis es mal Deinen Ansprüchen genügt, das geht nicht.

    Das kannst Du im Einzelhandel auch nicht machen.

    Es gibt einen Unterschied zwischen dem Begutachten eines Modells und dem Selektieren eines genehmen Exemplares!

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #162

    Mitglied seit
    28.11.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    13

    AW: Acer Predator X34P: Gekrümmter 34 Zoll-Monitor mit UWQHD-Auflösung und G-Sync erschienen

    Ich denke das FAG macht schon Sinn, denn ein Produkt sollte bei "nicht Gefallen" zurückgeschickt werden.
    Unter "Nicht gefallen" verstehe ich aber, dass das Produkt fehlerhaft ist, denn einfach mal so nur zum Testen bestellen, finde ich unfair, abgesehen vom finanziellen Aufwand.
    Manche bestellen tatsächlich 5 oder mehr Monitore des gleichen Typs und wählen dann den aus, der z.B. am wenigsten BLB hat.
    Ich fände es besser zunächst mal einen zu bestellen und zu testen , und dann zu entscheiden, obs Sinn macht einen weiteren zu testen.
    Bei dem Dell AW3418DW hatte ich selbst dem Kundendienst vorgeschlagen, kein weiteres Modell (hatte 2) mehr zu schicken.
    Der erste bekam Fehler in den Spaltmaßen nach 3 Monaten und das Austauschgerät war genauso schlecht in der Weissdarstellung als der erste.
    Von Dell kam dann selbst der Vorschlag die Teile zum Vollpreis zurückzunehmen.

  3. #163

    Mitglied seit
    11.09.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    302

    AW: Acer Predator X34P: Gekrümmter 34 Zoll-Monitor mit UWQHD-Auflösung und G-Sync erschienen

    Zitat Zitat von cryon1c Beitrag anzeigen
    Es ist EGAL wie die Kosten entstehen, die werden wir haben. Die Kosten hat der Hersteller entweder wegen RMA oder wenn der ordentliches (manuelles) QC betreibt und die Panels aussortiert.
    Die Kunden verdienen es, ein Produkt ohne Mängel zu bekommen. Da der Hersteller von den Panels sowie die Firmen die diese in Monitoren verbauen (ASUS, ACER etc) zu geizig/faul sind das selbst zu machen, macht der Kunde das - verschwendet Zeit, ärgert sich, muss die Dinger zurücksenden und sich beschweren anstatt gleich ein gutes Produkt zu bekommen. Und bezahlt das auch noch.
    Und das findest du gut? Wenn die Hersteller uns (Kunden) mit Elektroschrott beliefern für den vollen Preis? Ist der Monitor nicht perfekt, hat der nur als B-Ware mit klarer Fehlerbeschreibung im Laden aufzutauchen oder GAR NICHT. Fehler passieren, aber wenn das jeden 2en Monitor betrifft, gehört der Hersteller ordentlich angeschnauzt und soll den Aufwand auch haben.
    Es kann nicht sein das Highend-Monitore schlechter sind von der Qualität her als 5-7 Jahre alte Monitore mit alten Panels! Die Herstellung ist mittlerweile ausgereift und läuft ohne Probleme.
    Ist bei den Fernsehern heutzutage auch nur noch eine reine Tragödie. DIE LED beleuchteten sind so gut wie alle problematisch und unausstehlich schlecht was die hintergrund bel. anbelangt.

    Naja, dem Kunden wurden halt in den letzten Jahren nicht zu Ende gedachte Technologien verkauft. Ja und das noch zu abnormalen Preisen im vierstelligen Bereich.
    Da kann man als Kunde einfach nur den Kopf schütteln, jeder das das zu rechtfertigen versucht - kann hier nicht ernstgenommen werden.

    Und NEIN, wir reden hier nich von einem Kratzer im Lack. Denn das würde bedeuten, der Monitor hätte einen Kratzer am Gehäuselack. Dies wäre der Korrekte vergleich, wenn man schon Autovergleiche anstellen will.
    Hier handelt es sich aber um einen signifikanten Fehler , welcher das primäre Nutzungsfeld des Monitors betrifft - Die Darstellung von Bildmaterial. Wenn diese Fehlerhaft ist, dann ist der Monitor eindeutig defekt oder als B-Ware einzustufen.
    Wenn wir hier nur von Kratzern im Gehäuselack des Monitors sprechen würden, ja dann könnte man ein Auge zudrücken.

    Sorry aber die "ist halt überall so" Mentalität zieht nicht. Es war aber Jahrzehnte nicht so, jetzt ist es also so. Soso?!?!?!

  4. #164
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    21.571

    AW: Acer Predator X34P: Gekrümmter 34 Zoll-Monitor mit UWQHD-Auflösung und G-Sync erschienen

    LED gibts es ja auch nicht so lange als backlight.

  5. #165

    Mitglied seit
    11.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    3

    AW: Acer Predator X34P: Gekrümmter 34 Zoll-Monitor mit UWQHD-Auflösung und G-Sync erschienen

    Also, Ich habe mir meinen beim örtlichen Händler Vorbestellt gehabt und konnte den am 4.5.18 abholen, mir gefällt der Monitor ganz gut, allerding sind 34" wirklich mächtig! ja auch mein Model Hat BLB, ich hatte auch überlegt den zu tauschen, aber dann habe ich einfach mal ein paar Games gezockt, die auch sehr dunkle Szenen haben. Wie Doom, Assassins Creed Origin, Dying Light, Far Cry 5, Crysis 1-3 und musste für mich feststellen, dass es mich weit weniger stört als dachte. Ich habe natürlich auch seit längerem die Bewertungen von Curved IPS Pannels verfolgt und die ganzen negativen Kommentare gelesen. Dabei habe ich mir sehr den Kopf darüber zerbrochen, ob das bei dem Monitor auch so sein wird. Als ich meinen bestellt hatte Ende März, gab es ganz wenige Erfahrungsberichte über den Monitor.

    Ich war auch am überlegen die Bestellung zurück zu ziehen und auf die neuen 144HZ 4K HDR G-Sync Panels zu warten, aber als ich dann gelesen habe das der PG27UQ mit 3000€ gelistet wurde, der Acer X27 auch nicht viel billiger wird, alternativ natürlich der AOC AG273UG, der laut Hersteller für unter 1500€ auf den Markt kommen soll, hab ich natürlich abgewogen, ich besitze auch „nur“ eine 1080GTX, die mit 4K Inhalten auf 144FPS zu Prügel, unmöglich in mit akzeptablen Grafikeinstellungen, momentan hab ich es geschafft mit annehmbaren Einstellungen so bei 70 bis 90 FPS zu kommen, bei den meisten Games, ein paar auch drüber.
    Das heißt für mich der nicht im Lotto gewonnen hat ist UW QHD die beste alternative. Mit einer 1080TI oder XP wird man denke ich alles auf Hoch stellen können. Bei 4K mit 144FPS aber Abstriche machen müssen. Meine Karte läuft stabil mit 11GHZ Memory Takt und 2100MHZ GPU Takt, die hab ich mir im Mai 2016 zugelegt, bevor noch der scheiss mining Hype die Grafikkarten Preise explodieren lies.

    Meiner Meinung nach ist die Zeit für 4K, 144HZ, HDR, G-Sync leider noch nicht reif. Wenn man bedenkt das man ein SLI Verbund von TI oder XP braucht um den Monitor dann auch auszureizen, steht das in keinem Verhältnis, abgesehen von den Technischen Schwierigkeiten. Ob wohl HDR bestimmt cool kommt, werde ich frühestens in drei Jahren darüber nachdenken, bis dahin ist wohl die übernächste Grafikkarten Generation auf dem Markt! Die nächste wird wohl nächsten oder übernächsten Monat kommen. Wahrscheinlich werden wir uns das auf der Gamescom ansehen.

    Zum Monitor kann ich nur sagen, das ist mein erster 34" curved, G-Sync Monitor und ich bin eigentlich ganz zufrieden damit. Natürlich nervt, das ich weiß, das der BLB hat. Aber ich kann es beim Spielen fast gar nicht sehen, natürlich nur bei ganz Dunklen Szenen. Ach ja, mein Panel hat nicht ein Pixelfehler, nicht mal bei 120HZ, nur beim Overdrive bildet sich dieser Korona Effekt. Bei Forza Horizon 3 ist mir das extrem aufgefallen, aber man liest ja auch überall, dass man die Finger vom Overdrive genau aus diesem Grund weglassen soll. Scanlines wegen G-Sync habe ich auch nicht. Die Bildraten hatte ich so wie bei BLUR BUSTERS in dem G- Sync 101 Thread beschrieben, im Treiber 3 Bilder unter der Maximal 120HZ vom Monitor gestellt und in Spielen 2FPS weniger. Ich werde meinen Monitor nicht mehr hergeben. Ich hatte erst gedacht das sich dieser wow Effekt, wegen Größe und so, ziemlich schnell einstellt, aber nach fast 3 Wochen denke ich trotzdem jedes Mal, wenn ich mich davor setze wow.

Seite 17 von 17 ... 71314151617

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •