Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von Firebuster
    Mitglied seit
    21.12.2012
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    150

    AW: Samsung auf der Dreamhack Leipzig: Von Meltdown & Spectre, NVMe-SSDs und Display HDR

    Zitat Zitat von Casurin Beitrag anzeigen
    HDR600 - weils besser klingt als HDR10 - und schlechter ist
    Ist ja schön und gut, aber so kann man nichtmehr von einem Standard sprechen wenn jeder sein eigenes Süppchen braut.
    HDR 400, 600 und 1000 sind von VESA spezifizierte Standards. Erst dadurch kocht niemand mehr sein eigenes Süppchen.
    Display HDR: VESA spezifiziert drei HDR-Stufen von Low- bis High-End [Update]
    Intel Xeon E-3 1230v2 | be quiet! Dark Rock Advanced C1 | ASRock B75 Pro3 | 16GB G.Skill Sniper 1600Mhz | MSI GeForce GTX 1080 Gaming X 8G | be quiet! Dark Power Pro 11 550W | Samsung 830 128GB | Crucial MX100 256GB | Samsung 1TB | WD Caviar Green 2TB | Fractal Design Define R5 PCGH-Edition | Logitech G502 / Roccat Nyth | Lioncast LK200 RGB | Creative Sound BlasterX G5 | Beyerdynamic DT 770 Pro 250 Ohm + AntLion ModMic V4 | AOC C3583FQ 160Hz | Oculus Rift CV1 | Windows 10 Pro 64 Bit | Google Chrome | uBlock Origin

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    30.09.2016
    Beiträge
    1.354

    AW: Samsung auf der Dreamhack Leipzig: Von Meltdown & Spectre, NVMe-SSDs und Display HDR

    Zitat Zitat von Firebuster Beitrag anzeigen
    HDR 400, 600 und 1000 sind von VESA spezifizierte Standards. Erst dadurch kocht niemand mehr sein eigenes Süppchen.
    Display HDR: VESA spezifiziert drei HDR-Stufen von Low- bis High-End [Update]
    Und HDR10 ist ein offener Standard der Consumer Technology Association - im endeffekt hat VESA nur den 3ten 'Standard' geschaffen (der nicht offen ist und für den lizengebühren fällig sind) und die Namensgebung ist wie gesagt - 'MOAAAR'.
    Und "Spezifizierter Standard" kann man dann auch zu Dolby Vision und anderen terivaten sagen.

  3. #13
    Avatar von Freiheraus
    Mitglied seit
    17.09.2014
    Beiträge
    3.518

    AW: Samsung auf der Dreamhack Leipzig: Von Meltdown & Spectre, NVMe-SSDs und Display HDR

    Zitat Zitat von Echo321 Beitrag anzeigen
    Lohnen sich NVMe-SSDs nach Meltdown & Spectre denn noch ? Ich klick mich gerade durch die verschiedenen News aber aufgrund der vielen Neuigkeiten ist es schwer den Überblick zu behalten. Mal halbiert sich die Übertragungsrate , dann ist es "nur" ein Leistungsverlust von 5 - 10%. AMD ist nicht betroffen dann aber doch.
    Das versuche ich bald selbst herauszufinden mit Ryzen, mein Interesse an schnellen M.2 SSDs kam dadurch erst auf^^ Mal sehen was Microsoft Nötiges oder Unnötiges dem User unterschiebt.
    CPU: Ryzen 7 1700 | Mainboard: Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI | RAM: 2 x 16GB Micron VLP DDR4-2666 ECC | Cooler: Noctua NH-U9S (w/ AM4-Kit)
    GPU: Vega Frontier Edition | SSD: Samsung 960 EVO 500GB | PSU: Seasonic Prime Titanium 650W | Monitor: NEC 23" FHD IPS | OS: Lose 10 Pro

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •